„Verstoßen von der Familie“

MontanaBlack: Twitch-Streamer blieb auf Drogen hängen – keine Zeit für Familie

MontanaBlack: Alle Neuigkeiten zu dem beliebtesten Streamer Deutschlands
+
Sein damaliges Ich beschreibt MontanaBlack als „Junkie“.

Sein damaliges Ich beschreibt MontanaBlack als „Junkie“. Sein Drogenkonsum hat dafür gesorgt, dass der Streamer kaum Zeit mit seiner Familie verbracht hat.

Buxtehude, Deutschland – MontanaBlack* stieg in den letzten Jahren zu einem der größten und bekanntesten Stars in Deutschland auf. Doch die Jugend des Streamers* verlief nicht annähernd so rosig, wie sein jetziges Leben als Twitch*-Badboy. Denn in Kindheitstagen war Marcel Eris drogenabhängig und betitelt sich deshalb selbst als „Junkie“. In seinem neusten Livestream blickt der 33-Jährige nun auf seine Vergangenheit zurück und wird dabei sehr emotional. Die ehemalige Drogenzeit scheint der heutige Twitch-Star immer noch stark zu bereuen.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, warum Twitch-Streamer MontanaBlack von seiner eigenen Familie* verstoßen wurde. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare