Neuerscheinungen 2021

Neue Xbox Spiele 2021: Auf diese Highlights können Sie sich freuen

Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
+
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus „Halo Infinite“.

Microsoft kündigt eine ganze Reihe an neuen Spielen für die Xbox X an. Gamer erwartet dabei das ein oder andere Wiedersehen mit alten Bekannten.

Wenn alle zu Hause bleiben, müssen neue Spiele her: Microsoft kündigte bereits neue Games für die Xbox Series X/S* in diesem Jahr an. Schon im ersten Halbjahr gibt es einige Schätze zu entdecken. Für die ganz großen Meisterwerke müssen Sie sich aber noch ein bisschen gedulden.

Xbox Releases im Frühjahr 2021: Die Highlights

Die richtig großen Highlights für die Xbox Series X/S sind noch in der Mache. Aber auch in diesem Frühjahr erscheinen einige spannende neue Spiele. Wenn Sie noch neuen Stoff für die letzten kalten Tage brauchen, sollten Sie diese Games mal unter die Lupe nehmen.

Diese Xbox-Spiele vertreiben den Social Distancing Blues im ersten Halbjahr 2021:

  • „Little Nightmares 2“: Hübsche kleine Albträume gefällig? Im zweiten Teil dieses Abenteuers wird Heldin Six von der neuen Figur Mono unterstützt. Gemeinsam suchen sie nach einem geheimnisvollen Turm, der die Welt durch eine summende Übertragung verzerrt. Release am 11. Februar.
  • „Balan Wonderworld“: Niedliche bunte Figuren gibt es nur bei Nintendo? Stimmt nicht! Mit „Balan Wonderworld“ erscheint ein quietschbuntes Jump’n’Run-Vergnügen der „Sonic“-Schöpfer Yuji Naka und Naoto Ohshima. Release am 26. März.
  • „It Takes Two“: Beziehungskrisen gibt es nicht nur im Lockdown, sondern auch in der virtuellen Welt: Cody und May haben sich auseinandergelebt. Doch als sie in Puppen verwandelt werden, müssen sie sich gemeinsam aus ihrer misslichen Lage befreien. Ein lustiges Koop-Abenteuer für Freunde und Paare, die mal was Neues brauchen. Release am 26. März.
  • „Resident Evil Village“: Einige Jahre sind seit der Handlung des Vorgängers vergangen. Ethan und Mia haben sich an einen neuen Ort zurückgezogen und versuchen, die schrecklichen Ereignisse zu vergessen. Da taucht Chris Redfield auf und neuer Horror zieht ins Dorf. „Resident Evil Village“ ist definitiv eines der größten Highlights für 2021. Der Trailer hat bei Spielern einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Release am 7. Mai.

Alle Xbox Series X/S Neuerscheinungen bis Juni 2021 

Spieletitel:Release:
Werewolf: The Apocalypse Earthblood04. Februar 2021
Riders Republic25. Februar 2021
Little Nightmares 211. Februar 2021
Aeodyne 2: Return to Dust18. Februar 2021
Monster Energy Supercross: The Official Videogame 411. März 2021
Mundaun16. März 2021
Samurai Shodown16. März 2021
Balan Wonderworld26. März 2021
It Takes Two26. März 2021
Outriders01. April 2021
MLB The Show 2120. April 2021
Judgment23. April 2021
R-Type Final 229. April 2021
Curse of the Sea Rats
Resident Evil Village
Hood: Outlaws & Legends10. Mai 2021
Back 4 Blood22. Juni 2021

Lesen Sie auch: Xbox Series X: Sind Games älterer Xbox-Generationen spielbar?

Xbox Releases 2021: Diese Highlights erscheinen (vielleicht) noch in diesem Jahr

„Halo Infinite“ ist einer der größten Xbox-Exklusivtitel.

Im weiteren Verlauf dieses Jahres trifft der Xbox-Gamer auf alte Vertraute wieder. Aber auch einige Neuentwicklungen klingen vielversprechend. Jedoch stehen die konkreten Release-Termine noch nicht endgültig fest. Womöglich wird es noch die ein oder andere Verzögerung geben.

Auf diese Xbox-Ankündigungen können sich Gamer freuen:

  • „Halo: Infinite“: Größere Areale, mehr Raum für Erkundungen und eine ganz neue Ausrüstung: In „Halo: Infinite“ wagen die Entwickler eine neue Richtung. Der Master Chief und der „Pilot“ stranden auf der Flucht vor den Banished auf einem neuen Halo-Ring. Und dieser ist größer als alles, was Sie je gesehen haben. Eigentlich sollte der neue „Halo“-Teil als Launch-Titel für die Xbox Series X/S erscheinen, doch daraus wurde nichts. „Halo: Infinite“ ist für Xbox-Anhänger definitiv einer der spannendsten Releases des Jahres, sofern es nicht wieder zu einer Verschiebung kommt.
  • „Forza Horizon 5“: Heiße Reifen gibt es wieder in dem nächsten „Forza“-Kracher, der ebenfalls noch dieses Jahr erscheinen soll. Entwicklerstudio Turn 10 verspricht eine „dynamische Welt“ und eine ganz neue Form des Rennsport-Gameplay.
  • „Far Cry 6“: Die fiktive Insel Yara (von Kuba inspiriert) wird von Diktator Antón Costillo (gespielt von Giancarlo Esposito) regiert. Sein Sohn Diego soll in seine Fußstapfen treten – aber nur, wenn die Insel nicht vorher von Rebellen übernommen wird. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle von Guerilla-Soldat(in) Dani Rojas. „Far Cry 6“ sollte eigentlich im Frühjahr 2021 erscheinen, doch Ubisoft hat den Release-Termin ebenfalls verschoben. Eine Ankündigung steht noch aus.
  • „The Gunk“: Umweltkatastrophen im SteamWorld-Gewand – in „The Gunk“ verschlägt es zwei Schrottsammler auf einen scheinbar toten Planeten. Doch dann entdecken sie, dass dieser von einem schleimigen Parasiten, dem namengebenden „Gunk“ zerfressen wird. Sie beschließen, die Welt zu retten.
  • „The Medium“: Die junge Frau Marianne ist ein Medium und lebt in zwei Realitäten: der irdischen und der spirituellen. Eines Tages erhält sie Visionen eines ermordeten Kindes und reist in ein verlassenes Hotel, um das Rätsel zu lösen. Der besondere Kick dieses Horror-Meisterwerks: Der Spieler steuert Marianne via Splitscreen gleichzeitig durch beide Welten.

Auch interessant: Xbox: Microsoft wagt riskante Änderung – Spieler machen nicht mit.

Veröffentlichung ungewiss: Angekündigte Spiele für die Xbox Series X/S

Spieletitel:Plattformen:
Halo: InfiniteXbox One, Xbox Series X/S, PC
Forza Horizon 5Xbox Series X/S, PC
Far Cry 6Xbox One, Xbox Series X/S, PC, PS5, PS4
LEGO Star Wars: The Skywalker SagaXbox One, Xbox Series X/S, PC, PS5, PS4
The Witcher 3: Wild Hunt (Next-Gen-Version)Xbox Series X/S, PS5, PC
The MediumXbox Series X/S, PC
The GunkXbox Series X/S, Xbox One, PC
ScornXbox Series X/S, PC
The AscentXbox One, Xbox Series X/S, PC

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant: Xbox Series X: Konsolen-Namen verwirren Gamer – Microsoft setzt noch einen drauf.

„God of War: Ragnarok“, „Halo: Infinite“, „Far Cry 6“ & Co.: Das sind die Game-Highlights 2021

„God of War“ Kratos
„God of War: Ragnarok“: Obwohl Details nicht bekannt sind, wird das Spiel einige Zeit nach den Ereignissen von „God of War“ spielen. Allerdings werden sowohl Freya als auch Donnergott Thor Rache an Kratos und seinem Sohn Atreus nehmen wollen. „God of War: Ragnarok“ voraussichtlich erscheint im Laufe des Jahres 2021. © Sony/Playstation
Hätte Ende des Jahres den vermeintlichen Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen: der Master Chief aus "Halo Infinite".
„Halo: Infinite“: Der Master Chief aus „Halo“ hätte Ende 2020 den Siegeszug der neuen Xbox-Konsole anführen sollen. Doch das Spiel wurde auf 2021 verschoben. Das Warten soll sich aber für Spieler lohnen: Laut Microsoft wird es das bisher größten Abenteuer zur Rettung der Menschheit. Außerdem soll die Handlung viel menschlicher sein. © 343 Industries / Microsoft
Far Cry 6 Giancarlo Esposito Cover Kind
„Far Cry 6“: Handlungsort ist Yara, eine fiktive Karibikinsel, die an Kuba angelehnt ist. Die Insel wird von Diktator „El Presidente“ Antón Castillo (dargestellt von Giancarlo Esposito) regiert, der seinen Sohn Diego (Anthony Gonzalez) nach seinem Vorbild aufzieht, um seiner Herrschaft zu folgen. Der Spieler schlüpft in die Rolle des Guerillakämpfers Dani Rojas, der versucht, Castillo und sein Regime zu stürzen. © Ubisoft
Hitman 3
„Hitman 3“: Auch der neue Ableger ist ein Stealth-Spiel, das aus der Third-Person-Perspektive gespielt wird. Spieler übernehmen wieder die Kontrolle über den Auftragsmörder Agent 47. Im Spiel reist dieser zu verschiedenen Orten und führt Auftragsmorde an kriminellen Zielen auf der ganzen Welt aus. Das Basisspiel bietet neue Schauplätze, darunter Dubai, Dartmoor, Berlin und Chongqing. © IO Interactive
"Hogwarts Legacy" lässt PC- und Konsolengamer die Spielwelt frei erkunden.
„Hogwarts Legacy“: Spieler schlüpfen in den späten 1800er Jahren in die Rolle eines neuen Schülers in Hogwarts. Dieser wählt sein Hogwarts-Haus, besucht den Unterricht und erkundet eine offene Welt, die aus Orten wie dem Verbotenen Wald und dem Dorf Hogsmeade besteht. Im Spiel lernt der angehende Zauberer verschiedene Zaubersprüche zu wirken, Tränke zu brauen, magische Bestien zu zähmen und andere Fähigkeiten zu beherrschen. Ein Moralsystem wird ebenfalls eine Rolle im Spiel spielen © Warner Bros. Interactive Entertainment / Avalanche Software
Horizon Forbidden West
„Horizon Forbidden West“: Der zweite Teil setzt die Geschichte von Aloy fort, einer jungen Jägerin vom Stamm der Nora, die auf die Suche nach dem Ursprung einer mysteriösen Seuche geschickt wird, die alle tötet, die sie infiziert. © Sony / Guerrilla Games
„Scorn“
„Scorn“: Optisch erinnert „Scorn“ stark an die „Alien“-Filme und die Werke des Künstlers HR Giger. Der Spieler steuert einen hautlosen Humanoiden, der sich in einer düsteren Welt voller seltsamer Kreaturen und einer lebenden techno-organischen Struktur aus Stahl, Fleisch und Knochen ähnelt. © Microsoft / Ebb Software
Resident Evil 8 Village Alter Mann Shotgun Wald
„Resident Evil 8 – Village“: Das Spiel spielt ein paar Jahre nach den Ereignissen von „Resident Evil 7: Biohazard“. Während der Enthüllung sagte Capcoms Kellen Haney über die Geschichte: „Ethans Welt bricht plötzlich wieder zusammen, als Chris Redfield, ein unerwartetes und doch vertrautes Gesicht, auftaucht und eine Kette von Ereignissen in Gang setzt, in deren Verlauf ein verzweifelter Ethan Antworten auf Chris‘ schockierende Taten sucht und ihn schließlich in einem mysteriösen Dorf findet.“ © Capcom
Deathloop
„Deathloop“: In Deathloop schlüpft der Spieler in die Rolle von Colt, einem Attentäter, der in einer Zeitschleife feststeckt und an einem Strand auf der Insel Blackreef aufwacht. Die anderen Bewohner von Blackreef, einem ehemaligen Armeestützpunkt, auf dem einst seltsame Experimente durchgeführt wurden, haben in die Insel investiert und sich für diese Nacht versammelt, um eine Party zu veranstalten, die scheinbar ewig dauert, denn am Ende jeder Nacht wird die Insel auf den Beginn der Party in dieser Zeitschleife zurückgesetzt. © Bethesda
Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2
„Vampire: The Masquerade – Bloodlines 2“: Bloodlines 2 folgt einem Menschen im Seattle des 21. Jahrhunderts, der getötet und als „Thinblood“-Vampir mit schwachen vampirischen Fähigkeiten wiederbelebt wird. Es wird hauptsächlich in der First-Person-Perspektive gespielt, die für bestimmte Aktivitäten in die Third-Person-Perspektive wechselt. Der Spieler weist seinem Charakter eine von drei Disziplinen zu, bevor er sich einem von mehreren Vampirclans anschließt. © Paradox Interactive / Hardsuit Labs

Auch interessant

Kommentare