Neue Spiele will das Volk

Nintendo Direct: Neue Präsentation kommt am 17. Februar

Nintendo Direct Logo Rot
+
Nintendo Direct: Neue Präsentation kommt am 17. Februar

Nintendo hat eine neue Präsentation aktueller Spiele als Livestream angekündigt. Die soll noch heute Abend stattfinden und neue Releases für 2021 zeigen.

Kyoto, Japan – Lange ist es her, dass Nintendo* mal eine richtige, größere Nintendo Direct abgehalten hat. Im vergangenen Jahr hatte es immer wieder kleinere Präsentationen des japanischen Videospiel-Riesen gegeben, diese waren weitestgehend aber für Spiele von Drittherstellern gedacht, oder einzelnen spezifischen Spielen vorbehalten. Nintendo scheint aber großes in Petto zu haben, denn aus dem nichts hat das Unternehmen zum ersten Mal seit April 2019 eine große Nintendo Direct-Präsentation angekündigt. Thema sollen Releases für die Nintendo Switch* im ersten Halbjahr von 2021 sein. Und die Präsentation lässt nicht auf sich warten.

Tatsächlich gibt es praktisch kaum Wartezeit auf die nächste Nintendo Direct, die soll nämlich schon am 17. Februar 2021 um 23 Uhr deutscher Zeit stattfinden, wie Nintendo of America auf Twitter angekündigt hat. Es könnte dabei einiges an neuen Inhalten zu sehen geben, denn die Präsentation ist auf knapp 50 Minuten angesetzt. Im Fokus stehen sollen dabei einige bereits verfügbare Spiele für Nintendo Switch, besonders Super Smash Bros. Ultimate wird dabei hervorgehoben. Möglicherweise ist also mit neuen Ankündigungen für Kämpfer zu rechnen.

Auf ingame.de* erfahren Sie, was von der Nintendo Direct am 17. Februar zu erwarten ist* und mit welchen Spielen man rechnen darf. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare