1. tz
  2. Leben
  3. Games

Kommt es noch vor „GTA 6“? Neues „Mafia“-Spiel offenbar in Arbeit

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Einem Bericht von Kotaku zufolge ist ein neuer „Mafia“-Teil in Arbeit.

Die „Mafia“-Serie gilt als eine der beliebtesten Action-Spiele im Stile von „Grand Theft Auto“. Das Spielprinzip ist sehr ähnlich: Mit einem Auto bewegen sich Spieler durch eine fiktive US-amerikanische Stadt von Mission zu Mission. „Mafia“ zeichnet sich durch die zahlreichen Anspielungen auf bekannte Mafia-Filme aus und dadurch, dass es zeitlich in vergangenen Epochen angesetzt ist – der erste Teil spielte in den 1930er-Jahren. Die letzte Veröffentlichung war die „Mafia: Definitive Edition“, die 2020 erschien. So wie es aussieht, ist nun ein neuer Teil in Arbeit.

„Mafia“: Neuer Teil in Arbeit – noch in früher Entwicklungsphase

Das Games-Portal Kotaku berichtet, dass sich ein neues „Mafia“-Spiel in „sehr früher“ Entwicklung befindet. Die Seite beruft sich auf anonyme Quellen. Demzufolge soll es den Codenamen „Nero“ tragen und die Vorgeschichte der bisherigen drei „Mafia“-Teile erzählen. Das bedeutet, dass das Spiel wieder in den 1930er-Jahren oder früher angesetzt sein wird. Dass der Protagonist aus Teil Eins, Tommy Angelo, darin vorkommen wird, ist eher unwahrscheinlich. Denkbar ist, dass Don Salieri und sein Aufstieg zum einflussreichen Mafiaboss im Mittelpunkt stehen werden – doch ist zu diesem Zeitpunkt nur Spekulation.

Neues „Mafia“-Spiel: Release noch nicht sicher

Eine offizielle Bestätigung zum neuen „Mafia“ gibt es noch nicht. Aus diesem Grund sollten sich Fans der Reihe noch nicht zu früh freuen. Das verantwortliche Entwicklerstudio, Hangar 13, hat in den letzten Jahren einige Projekte abbrechen müssen, obwohl bereits beträchtliche Summen in die Entwicklung gesteckt wurden. Ob es das neue „Mafia“-Game überstehen wird, wird sich erst noch zeigen. Da die Entwicklung noch nicht weit fortgeschritten ist, wird es wohl noch einige Jahre bis zur Veröffentlichung dauern – wenn es denn dazu kommt. (ök)

Auch interessant

Kommentare