Aufgewärmte Pokémon-Klassiker

Pokémon Diamant und Perl Remake: Fans enttäuscht über Grafik im Trailer

Protagonist läuft durch hohes Gras im Pokémon-Remake von Pearl und Diamond.
+
Pokémon Diamant und Perl Remake: Fans enttäuscht über Grafik im Trailer

Die Remakes zu Pokémon Diamant und Perl wurden kürzlich auf der Poké Direct von Nintendo enthüllt. Nun scheinen Fans jedoch enttäuscht über die Grafik zu sein.

Tokio, Japan – Nach Monaten voller Gerüchten und Leaks* rund um ein Pokémon-Remake enthüllte Nintendo* vor wenigen Tagen auf der Poké Direct, tatsächlich die Remakes von zwei gefeierten Pokémon-Spielen für die Nintendo Switch*: Pokémon Brilliant Diamant und Shining Perl. Diese werden voraussichtlich Ende 2021 im Handel erscheinen. Jedoch stößt nun die Grafik im Chibi-Stil, die im Trailer* der angekündigten Pokémon-Remakes gezeigt wird, so manchem Fan sauer auf. (Mehr Pokémon News*)

Kleine, mollige Figuren mit kurzen Gliedmaßen und übergroßen Köpfen zeichnen den Chibi-Stil aus. Viele Fans sehen in der Chibi-Grafik einen großen Rückschritt in der Pokémon-Serie. Sie sind enttäuscht und hätten sich eher eine realistischere Grafik bei den Remakes zu Pokémon Diamant und Perl gewünscht. User-Stimmen auf Twitter wie die von „BlackSkillzzYt“ vergleichen dabei die Remakes mit anderen Pokémon-Spielen: „Wieso nicht mit der Lets Go Grafik? Da sieht das Original vom DS viel schöner aus.“ Pokémon Let‘s Go, Pikachu und Let‘s Go, Evoli erschienen im November 2018 für Nintendo Switch und glänzte mit realistisch gestalteter Grafik. Die Spielfiguren hatten hier normale Proportionen.

ingame.de* berichtet über die ganze Story hinter der Aufregung der Fans über die Trailer-Grafik der Pokémon Diamant und Perl Remakes*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare