So klappt es in der PvP-Liga

Pokémon GO: Superliga-Remix – Alle Infos und die besten Pokémon in der Übersicht

grebbit cresselia grypheldis pokemon go logo
+
Die besten Pokémon im Superliga Remix von Pokémon GO.

In Pokémon GO ist in der PvP-Liga der Superliga-Remix gestartet. Welche Pokémon sollte man dort nutzen und was sind die Regeln?

San Francisco – Seit dem 12. Juli können Sie in Pokémon GO* neben der normalen Superliga auch den Superliga-Remix zocken. Dieser besondere Cup läuft noch bis zum 26. Juli und hält besondere Regeln bereit. Sie müssen mit einigen Monstern kämpfen, die Sie sonst nicht unbedingt auf dem Schirm haben.

Der Superliga-Remix hat besondere Regeln, die Sie beachten müssen. Genau wie in der normalen Superliga dürfen Sie nur Pokémon bis 1500 WP nutzen. Hier kommen also zahlreiche Monster zum Einsatz, die in Raids keine Rolle spielen. Allerdings müssen Sie im Superliga-Remix auf einige Pokémon verzichten. Die 20 Pokémon, die von den besten Trainern der Superliga am häufigsten genutzt wurden, werden im Superliga-Remix nicht vertreten sein.

Auf ingame.de finden Sie eine Liste der besten Pokémon und ein starkes Team für den Superliga-Remix*. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare