Mobile Games

Pokémon Unite: Gratis-Game ab sofort für mobile Geräte erhältlich

pikachu turtok vulnona quajutsu pokemon unite
+
„Pokémon Unite“ war bislang nur auf Nintendo Switch verfügbar.

„Pokémon Unite“ steht ab sofort auch als Mobile Game für Android und iOS kostenlos zur Verfügung.

„Pokémon Unite“ zählt zu den spannendsten Handyspiel-Releases des Jahres. Die Portierung für mobile Geräte hatte laut Nintendo mindestens 5 Millionen Vorregistrierungen erhalten. Nach der Version für Nintendo Switch* kann das Spiel jetzt endlich auch auf Android oder iOS heruntergeladen und gespielt werden – die App ist nun im Play Store für Android-Geräte und im App Store hier für iPhones und iPads erhältlich. Außerdem kommt gemeinsam mit dem Release für mobile Geräte ein neues Update, welches ein deutsches Sprachpaket einfügt, womit nun auch die deutschen Namen der Pokémon angezeigt werden.

Das Spiel ist bereits seit zwei Monaten auf Nintendo Switch erhältlich und wurde rund neun Millionen Mal heruntergeladen. Besonders praktisch ist, dass sich die Fortschritte von der Konsole aufs Handy übertragen lassen. Spieler können so plattformübergreifend spielen.

Lesen Sie auch: Nintendo Switch OLED: Das kann die neue Konsole*.

„Pokémon Unite“: Was für ein Spiel ist es?

„Pokémon Unite“ ist ein sogenanntes Multiplayer-Online-Battle-Arena-Spiel (MOBA), bei dem zwei Teams mit je fünf Spielern gegeneinander antreten. Ziel ist es, durch das Sammeln und Bekämpfen von Pokémon mehr Punkte zu sammeln als die gegnerische Mannschaft. Spieler wählen zu Beginn jeder Runde ein Pokémon aus, zur Auswahl stehen unter anderem Pikachu, Glurak, Relaxo oder Gengar. Die Pokémon erhalten verschiedene Rollen und erfüllen während jedes Matches spezielle Aufgaben: Es gibt Angreifer, Sprinter, Allrounder, Verteidiger und Unterstützer. Und da es ein Teamspiel ist, gewinnt die Mannschaft, welche am besten zusammenarbeitet.

„Pokémon Unite“ ist kostenlos spielbar, allerdings schaffen die Entwickler natürlich Reize für Ingame-Käufe. So lassen sich bestimmte Skins nur gegen Echtgeld erwerben – wie das bei Free2Play-Titeln üblich ist.

Auch interessant: „Pokémon Legenden: Arceus“ Release: Wann erscheint das Spiel für Nintendo Switch?

„Pokémon Unite“ ist nur online spielbar

Um „Pokémon Unite“ problemlos spielen zu können, wird eine stabile Internetverbindung benötigt. Es handelt sich ausschließlich um ein Multiplayer-Spiel, einen Einzelspielermodus gibt es nicht. Da das Spiel gerade erst veröffentlicht wurde, kann es gut sein, dass die Server in den ersten Tagen überfordert sind. Zuletzt hatten viele Spieler bei „Witcher: Monster Slayer“ Schwierigkeiten, eine Verbindung herzustellen. Manche mussten einen halben Tag oder länger warten. In der Regel dauert es aber nicht lang, bis das Spiel flüssig spielbar ist. Wer gerade Probleme damit hat, ins Spiel zu kommen, sollte ein paar Stunden warten und es dann erneut versuchen. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare