Neuer Name für das Jahrhundertspiel!

Project Athia: Hype-Game wird unbenannt – Square Enix nennt es Forspoken

Project Athia wird zum Release Forspoken heißen tokio
+
Project Athia: Hype-Game wird unbenannt – Square Enix nennt es Forspoken

Um den Release von Project Athia halten sich seit längerem bereits heiße Gerüchte. Nun ändert der Entwickler jedoch alles – das Game erhält einen neuen Namen.

Tokio, Japan – Project Athia erlebt bereits Monate vor seinem Release auf der PS5* einen unfassbaren Hype. Gamer aus aller Welt freuen sich den neuen Blockbuster von Square Enix endlich exklusiv auf den Sony*-Konsolen spielen zu können. Nach dem Reveal-Event wurde nun ein brisantes Detail bekannt – der Spiele-Hit erhält erstaunlicherweise einen neuen Namen und heißt von nun an Forspoken.

Bei ingame.de* kann man nachlesen, wieso Spiele-Hit Project Athia von Square Enix nun in Forspoken* umbenannt wird. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare