PS5 für PS Plus

PS Plus: Erstes PS5-Spiel für Abonnement-Service bestätigt – kommt im Februar

PS Plus: Diese Gratisspiele wünschen sich die Fans für Februar 2020.
+
PS Plus: Diese Gratisspiele wünschen sich die Fans für Februar 2020.

Sony hat das erste PS Plus-Spiel für die PlayStation 5 angekündigt. Dadurch verschiebt sich das als Launchtitel gedachte Spiel aber auf Februar 2021.

Tokio, Japan – Viele Fans fragen sich bereits, wie ab November 2020 die Einbindung von PS Plus auf der neuen PS5* aussehen wird. Bekannt ist bereits, dass die PS Plus Collection auf die PS5 kommt, in der 18 PS4-Spiele kostenlos mit einem PS Plus-Abonnement spielbar sein werden. Fraglich war bisher aber, ob auch PS5-Spiele schon kostenlos mit dem Abo kommen. Jetzt hat Sony* den ersten Titel für PS5 angekündigt, der über PS Plus verfügbar sein wird. Ein paar schlechte Nachrichten bringt die Ankündigung aber mit sich.

Bei dem Spiel in Frage handelt es sich um Destruction AllStars, den Auto-Action-Prügelspiel-Hybrid von Lucid Games. Angekündigt wurde der Titel beim PS5 Reveal-Showcase am 11. Juni 2020 und sollte ursprünglich am 19. November als Launchtitel für die PS5 erscheinen. Anstatt das Multiplayer-Actionspiel aber zum Launch der Next-Gen-Konsole bei vollem Preis von über 80 Euro zu releasen, hat Sony nun einen anderen Weg eingeschlagen. In einem Post auf dem PlayStation-Blog über Destuction AllStars heißt es jetzt, Destruction AllStars werde auf PS Plus kommen, aber erst im Februar 2021.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum Destruction AllStars auf Februar verschoben wird* und ob die Fans damit einverstanden sind. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare