Lohnenswert

PS Plus: Beachtlicher Wert der Gratis-Spiele – deshalb lohnt sich das Abo

PlayStation Plus-Logo mit Charakteren aus Tomb Raider und Battlefield 5.
+
PS Plus: Beachtlicher Wert der Gratis-Spiele – deshalb lohnt sich das Abo.

PS Plus trumpft auf. Der Wert der bisherigen kostenlosen Games ist ansehnlich. Sony stellt Spieler:innen auch 2021 eine große Auswahl im Abonnement zur Verfügung.

San Mateo, Kalifornien – Trumpfen um jeden Preis. Um Spieler:innen im PS Plus-Abonnement ordentlich was zu bieten, hat Sony* monatlich eine Auswahl an Gratis-Spielen im Angebot. Der PlayStation-Hersteller hat schon im letzten Jahr gut vorgelegt und Spieler:innen durch die Vorteile des Abos eine Menge Geld sparen lassen. In diesem Jahr wird dem Anschein nach jedoch noch eine Schippe drauf gelegt.

Jeden Monat stellt Sony Spieler:innen mindestens drei kostenlose Spiele zur Verfügung, die sie im Rahmen ihrer PS Plus-Mitgliedschaft unbegrenzt behalten dürfen. Darunter befinden sich momentan jeweils zwei PS4 Spiele und eines für die PS5*. Auf der PS Plus-Website stellt der Hersteller aus San Mateo die aktuellen Preise und Features vor, die das Abonnement mit sich bringt. Für einen Jahresbeitrag von 59,99 € konnten sich Spieler:innen über das Jahr 2020 verteilt 28 kostenlose Games sichern. Ein vergleichsweise geringer Betrag, wenn man bedenkt, dass man die Spiele zu aktuellen Preisen im PS Store für insgesamt 638,57 € kaufen müsste.

Auf ingame.de* können Sie nachlesen, welchen Wert die kostenlosen Games im PS Plus-Abo 2021* schon erreicht haben *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare