Keine Konsolen ohne Harz

PS5 kaufen: Produktion von Konsolen wird durch mangelndes Material knapper

PS5 kaufen: Produktion von Konsolen wird durch mangelndes Material knapper
+
PS5 kaufen: Produktion von Konsolen wird durch mangelndes Material knapper

Zwei Monate nach Release der PS5 könnte die Knappheit der Konsole im Jahr 2021 noch schlimmer werden. Grund ist ein mangelndes Material für die Hardware.

Tokio, Japan – Es ist ein ewiges Tauziehen mit der PS5*. Mal soll sie wieder zum Verkauf verfügbar werden, dann gibt es Berichte von Diebstählen und Scalpern. Dann sollten neue Vorräte eintreffen, nur damit es danach heißt es gäbe Lieferschwierigkeiten. Im Moment werden zumindest frustrierte Vorbesteller endlich mit ihren Konsolen versorgt, aber bald könnten neue Vorräte schon wieder ausbleiben. Möglicherweise könnte die Produktion neuer Konsolen und anderer Hardware in diesem Jahr stark beeinträchtigt werden, da eine Knappheit von einem Material für die Herstellung von Prozessoren und Grafikkarten herrscht (Alle PS5 News*).

Derzeit herrscht Knappheit eines bestimmten Materials, das sich Ajinomoto Build-Up Film-Substrat, kurz ABF-Substrat nennt. Trotz des Namens und gleichen Herstellers hat dies nichts mit Glutamat zu tun, sondern ist ein aus Harz bestehendes Substrat, das als widerstandsfähiger Schutzfilm zur Isolation in Prozessoren und Grafikkarten genutzt wird. Eben dieses ABF-Substrat ist schon seit 2020 aufgrund hoher Nachfrage sehr knapp und wird auch 2021 wenig vorrätig sein. Auch in der PS5 kommt dieses Material zum Einsatz, weshalb damit zu rechnen ist, dass die Produktion der Konsole von Sony* durch die Knappheit eingeschränkt wird.

Bei ingame.de* erfahren Sie Genaueres über die Produktion der PS5 und das mangelnde Material* und wie andere Hersteller um ABF-Substrat wetteifern müssen.. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare