1. tz
  2. Leben
  3. Games

PS5: Neues Modell wird bereits in Geschäften angeboten – mit zwei Vorteilen

Erstellt:

Von: Ömer Kayali

Kommentare

Das PS5-Logo auf einem Fernseher und eine Hand, die einen schwarzen PlayStation-Controller hält.
Die PS5 ist seit November 2020 auf dem Markt. © Jakub Porzycki/Imago

Still und heimlich hat Sony ein überarbeitetes Modell der PS5 auf den Markt gebracht. Große Unterschiede gibt es zwar nicht, dennoch bringt es zwei Vorteile.

Vor einer Weile gab es erste Infos bezüglich eines neuen PS5-Modells. Auf der japanischen Webseite von Sony war davon erstmals zu lesen. Australien ist nun offenbar das erste Land, in welchem Händler die überarbeitete PlayStation 5* im Angebot haben. Interessanterweise hat nicht nur, wie zunächst angenommen, die Digital-Edition der PS5 ein Update erhalten, sondern auch die Standard-Edition. Sony hat die Einführung der überarbeiteten Konsolen still und heimlich durchgeführt. Eine Ankündigung gab es nicht, doch einige Anbieter haben gegenüber dem australischen Games-Portal Press Start bestätigt, dass die neuen Modelle nun im Handel sind. Aber was genau sind die Unterschiede?

PS5: Überarbeitetes Modell ist etwas nutzerfreundlicher

Leistungstechnisch bietet die überarbeite PS5 keine Unterschiede. Es sind lediglich zwei Punkte, in denen sich die Konsole unterscheidet:

Lesen Sie auch: PS5 Speicher erweitern dank System-Update bald möglich – so umständlich ist der Einbau.

PS5: Daran ist die neue Version erkennbar

Ob es sich um die überarbeitete PS5 handelt, anhand der Verpackung nicht erkenntlich. Käufer können es aber an der Modellnummer erkennen. Das herkömmliche Modell hat eine Nummer nach dem Muster „CFI-1xxx“, während die überarbeitete Version „CFI-11xx“ vorweist.

Es handelt sich zwar nur um eine kleine Anpassung, dennoch ist die Verwendung der neuen Schraube wesentlich nutzerfreundlicher. Daher ist zu erwarten, dass Sony künftig vermehrt die überarbeiteten PS5-Konsolen produziert. Wann diese in Deutschland angeboten werden, ist momentan unklar. Aktuell ist die PS5 hierzulande ohnehin noch schwer zu bekommen, daher spielt das Modell der Konsole für die meisten Interessenten derzeit wohl keine Rolle. Ein Experte urteilt jedoch, dass die neue PS5 einen entscheidenden Nachteil hat. (ök) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Noch keine PS5 kaufen können? So erhalten Sie Infos über Konsolen-Nachschub.

Auch interessant

Kommentare