Ab ins Nebenzimmer

PS5: Remote Play für Apple-Fans – mit dem DualSense am iPhone

Ein iPhone mit PS-Logo über einem DualSense-Controller mit PlayStation-Tastensymbolen im Hintergrund
+
PS5: Remote Play für Apple-Fans – mit dem DualSense am iPhone.

PS5-Games jetzt ohne Touch-Funktion spielen. Sony ermöglicht Remote Play mit dem DualSense-Controller der neuen PlayStation für PC und Apple-Geräte.

San Mateo, Kalifornien – Einfach in den Nebenraum gehen und trotzdem weiterzocken. Mit dem Remote-Play wurde Gamer:innen diese Möglichkeit schon vor einiger Zeit geboten. Auch die Next-Gen-Konsole von Sony* verfügt über dieses Feature. Allerdings ließen sich auf der PS5* bisher lediglich PS4-Games mit Controller über PS Remote Play spielen, während die Spiele der neuen Konsole nur über die Touch-Funktion gesteuert werden konnten.

PS Remote Play hat schon vor einer Weile das Spielen von PS4- und PS5-Games von anderen Orten als dem Fernseher ermöglicht, an dem die Konsole angeschlossen ist. Mithilfe der kostenlosen PS Remote Play-App kann eine Verbindung mit dem Windows-PC von Microsoft* oder sämtlichen Apple-Geräten aufgebaut werden, um dort spielen zu können. Das galt zunächst für die PlayStation 4, sowie später auch für die Next-Gen-Konsole, die PlayStation 5. Durch Abwärtskompatibilität lassen sich auch PS4-Games auf der neuen Konsole spielen. Allerdings konnten sie über das PS Remote Play an kompatiblen Geräten lediglich mit dem DualShock Controller der PS4 gespielt werden. PS5-Titel dagegen ließen sich ausschließlich über die Touch-Funktion steuern.

Den vollständigen Artikel zum Remote Play mit dem DualSense-Controller der PS5* können Sie auf ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare