Sony wird nachhaltiger

PS5: Mit gutem Beispiel voran – Sony-Spiele bald im Pappkarton?

Sony PS5 PlayStation 5 DualSense Controller
+
PS5: Mit gutem Beispiel voran – Sony-Spiele bald im Pappkarton?

Der Umwelt zuliebe: Sony setzt zukünftig noch mehr auf Recycling und umweltfreundliche Materialien. Es soll sich bis 2025 noch einiges ändern.

San Mateo, Kalifornien – Die Umwelt wird mehr und mehr in Mitleidenschaft gezogen. Vor allem durch Unmengen an Verpackungsmüll werden die Weltmeere verschmutzt, was Gefahren für die ganze Welt mit sich bringt. Während Next Gen-Konsolen wie die PS5* und die Xbox Series X* den Gaming-Markt dominieren, scheint in Hinblick auf die Umwelt wieder ein Umdenken stattzufinden. PlayStation-Hersteller Sony* will nun wieder mit gutem Beispiel vorangehen. Das Unternehmen hat im letzten Jahr einen neuen Plan ins Leben gerufen, für den ein Zeitraum für eine umweltfreundlichere Produktion von Verpackungen festgelegt worden ist.

Die Zukunft dieser Welt sollte niemandem egal sein. Den Gedanken hatte auch Sony: Das Unternehmen aus San Mateo ist verantwortlich für das „One Blue Ocean Project“, das sich mit Spenden zur Ozeansäuberung finanziert. Im letzten Jahr kam, zur Freude der Fans, die PS5 als neueste Konsole des Konzerns auf den Markt. Das gleiche Jahr wurde von Sony ausgewählt, um einen neuen Plan zur Umweltrettung ins Leben zu rufen.

Den ganzen Artikel zur Umwelt-Initiative von PS5-Hersteller Sony* können Sie auf ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare