Lang lebe der Einzelspieler

PS5: Vertrauliche Dokumente von Sony enthüllen – Singleplayer im Aufwind

PS5 Playstation 5 DualSense Controller
+
PS5: Vertrauliche Dokumente von Sony enthüllen – Singleplayer im Aufwind

Multiplayer-Spiele sind seit Jahren im Trend. Der Singleplayer hängt dabei allerdings nicht so zurück wie gedacht, erklärt nun ein internes Dokument bei Sony.

Tokio, Japan – Die Multiplayer-Komponente ist ein großer Eckstein im Gaming. Schon lange sind Mehrspieler-Games nicht mehr nur ein spaßiger Zeitvertreib, sie sind außerdem soziale Hotspots im Internet und dank E-Sport ein Ort für ernstzunehmenden Wettbewerb. Da könnte man fast meinen, Singleplayer würde allmählich aussterben. Dieser Gedanke zieht sich seit einigen Jahren schon durch die Branche, doch Sony* sieht das anders. Ganz im Gegenteil, in einer kürzlichen firmeninternen Präsentation vermeldete das Unternehmen, der Singleplayer würde sich wieder in großem Aufwind befinden. Dazu führt Sony auch das Aktivitäten-Feature der PS5* an.

Laut der Präsentation, die bei Vice Games vorliegt, ist Singleplayer wieder am aufblühen und Fans verbringen ihre Zeit regelmäßig mehr offline als online. Diese Daten gehen aus Umfragen von Sony zur Entwicklung der PS5 hervor, in denen außerdem erfragt wurde, welche Probleme Spieler im Singleplayer häufig haben.

Bei Ingame.de* wird genauer berichtet, wie Sony auf der PS5 den Singleplayer attraktiver macht* und welche Probleme Spieler häufig damit haben. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare