Grobe Schätzung

Switch OLED: Fans nicht begeistert - doch Nintendo wittert riesigen Gewinn

Die neue Nintendo Switch (OLED Modell) in Weiß.
+
Switch OLED: Nintendo investiert 10 Euro in neue Konsole bei 30 Euro mehr Gewinn.

Nicht viele Nintendo-Fans sind begeistert vom neuen Switch OLED-Modell. Für das Unternehmen soll der Verkauf sich allerdings lohnen und großen Gewinn ermöglichen.

Kyōto, Japan – In wenigen Monaten kommt die neue Nintendo Switch* auf den Markt. Dabei handelt es sich jedoch um kein ganz neues Modell als die erwartete Switch Pro*. Es ist ein leicht verändertes OLED-Modell der beliebten Konsole von Nintendo*, das unter Fans für Verwunderung sorgt. Nicht alle schätzen den Preis des kaum verbesserten Modells als realistisch ein. Tatsächlich soll das japanische Unternehmen mit dem Verkauf des OLED-Modells ordentlich Gewinn machen können.

Für viele Fans und Besitzer:innen der Nintendo Switch war die Ankündigung des neuen OLED-Modells eine eher uninteressante Neuigkeit. Die meisten Fans haben wohl mit der sehnlichst erwarteten und überragenden Switch Pro gerechnet und wurden regelrecht enttäuscht. In einem Überblick des Leistungsverhältnisses beider Konsolen hat die Switch OLED gegen das Original nicht wirklich viel im Angebot. Lediglich die Bildschirmgröße und Speicherkapazität wurden erhöht. Zusätzlich verfügt das neue Modell über einen stabileren Standfuß. Was auf den ersten Blick nicht viel wirkt, soll Angaben von Bloomberg zufolge auch gar nicht viel kosten – dennoch liegt der Preis des neuen Modells deutlich über dem des Vorgängers.

Warum Nintendo in das teurere Switch OLED-Modell investiert*, können Sie auf ingame.de* nachlesen. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare