Endlich wieder Gräber räubern

Tomb Raider: Original trifft auf Reboot – Entwicklung im vollen Gange

Tomb Raider Lara Croft
+
Tomb Raider: Nachfolger in Entwicklung – Reboot trifft auf Originale

Crystal Dynamics bringt zum 25. Jubiläum von Tomb Raider frohe Kunde für die Fans. Ein Nachfolger der beliebten Reihe ist in Entwicklung und wird Altes mit Neuem vereinen.

Redwood City, USA – Endlich. Fans der beliebten Tomb Raider-Reihe haben einen Grund zur Freude, denn Crystal Dynamics teilte mit, an einem neuen Teil der Serie zu arbeiten. Dabei deutete das Studio auf einen möglichen Release des neuen Spiels hin. Drei Jahre sind seit der Veröffentlichung des dritten Teils der Tomb Raider-Trilogie, die zwischen 2013 und 2018 erschien, vergangen. Nun könnten Fans von Tomb Raider bald wieder in die Rolle von Lara Croft schlüpfen. Die Ankündigung eines neuen Tomb Raider-Spiels ist jedoch nicht die einzige Neuigkeit von Crystal Dynamics.

Crystal Dynamics berichtete auf Twitter über das kommende Tomb Raider. Dem Game Director Will Kerslike zufolge, soll das Spiel die Ideen des original PS1-Spiels mit denen der Tomb Raider-Reboot-Trilogie verbinden. Damit wird nun die Geschichte zwischen der jungen, unerfahrenen Überlebenden und der reifen und selbstbewussten Entdeckerin gezeigt. Crystal Dynamics hat eigenen Angaben zufolge noch nicht vor, das Spiel 2021 groß anzukündigen. Demnach könnte sich der Release noch etwas verzögern. Man kann jedoch davon ausgehen, dass es kompatibel mit Next-Gen-Konsolen wie PS5* und Xbox Series X* sein wird.

Auf ingame.de* erfahren Sie mehr zur Entwicklung des neuen Tomb Raider-Spiels* und dem 25-jährigen Jubiläum der Reihe. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare