Streamer

Twitch-Leak enthüllt, wie viel MontanaBlack, Trymacs, Gronkh & Co. verdienen

trymacs montanablack fifa 22
+
„Trymacs“ und „MontanaBlack“ zählen zu den bestbezahlten Streamern auf Twitch.

Ein Datenleck bei Twitch hat die angeblichen Einnahmen der weltweiten Top-Streamer offengelegt. Mit dabei sind auch bekannte Streamer aus Deutschland.

Ein anonymer Hacker hat sich vieler geheimer Daten der Streaming-Plattform Twitch bedient. Er hat auch unter anderem Informationen darüber erhalten, wie viel die bekanntesten Twitch-Streamer* der Welt verdienen. Es ist natürlich keine Überraschung, dass diese eine beträchtliche Summe über die Plattform verdienen. Dennoch könnten die Zahlen den ein oder anderen überraschen. Auch die Kollegen von ingame.de berichten über die Einnahmen von MontanaBlack, Knossi und Co*.

Lesen Sie auch: Deutscher Twitch-Streamer kauft sich sein Traumauto für über 200.000 Euro.

Twitch-Leak: So viel verdienen MontanaBlack, Trymacs & Co.

Der Hacker hat die Daten über die Einnahmen der Streamer auf Twitter über den Kanal „@KnowS0mething“ geteilt. Es ist wichtig zu beachten, dass diese Zahlen, die sich größtenteils aus Werbeeinnahmen und Zuschauerabonnements zusammensetzen, nur einen Teil des Einkommens der Streamer ausmachen. Sie beinhalten weder direkte Spenden während eines Streams noch Einnahmen aus Merchandise, YouTube oder Sponsoring – somit liegen die tatsächlichen Einnahmen wohl noch wesentlich höher.

Das sind die Twitch-Top-Verdiener aus Deutschland:

Streamer:Einnahmen von August 2019 bis Oktober 2021:
MontanaBlack882.391.369,58 US-Dollar
TheRealKnossi2.157.258,23 US-Dollar
GRONKH1.481.291,05 US-Dollar
Trymacs1.288.297,23 US-Dollar
Papaplatte1.286.765,09 US-Dollar

Auch interessant: PS5: Motorrad-Rennspiel ist von der Realität kaum zu unterscheiden.

Es ist nicht hundertprozentig sicher, ob die geleakten Daten echt sind, aber zahlreiche Branchen-Portale gehen davon aus. Der Twitch-Leak betrifft allerdings nicht nur prominente Streamer, die Daten aller Nutzer sind potenziell gefährdet. Wer einen Twitch-Account hat, sollte daher besser sein Passwort ändern. (ök) *tz.de und ingame.de sind ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare