Vom Rapstar zum Streamer

Twitch: Rapper tütet Millionendeal als Streamer ein – trotz Follower-Wüste

logic rapper instagram baby kind vater arm brille
+
Twitch: Wegen seines Kindes wird der Rapper nun Twitch-Streamer

Vom Rapper zum Streamer. Musik-Ikone Logic schmeißt alten Job hin. Twitch bietet ihm einen Millionendeal an. Dabei kennt ihn auf der Plattform kaum jemand.

Maryland, USA – Mit gerade einmal 100.000 Followern (Stand: 21.07.2020) auf der Plattform Twitch* unterschreibt Sir Robert Bryson Hall II, wie der Rapper Logic bürgerlich heißt, einen exklusiven Vertrag mit Twitch. Der Rapper chartete im Jahr 2017 und 2019 mit zwei Alben jeweils auf Platz 1. der US-Charts und holte dabei mit dem Album „Everybody“ Gold und mit dem Album „Confessions of a Dangerous Mind“ Platin. Der Exklusivdeal mit Twitch soll ihm eine siebenstellige Summe (also über 1 Millionen Euro) einbringen. Und das alles, obwohl Logic im letzten Jahr gerade einmal 6 Stunden Call of Duty gestreamt hat.

Der 30-Jährige HipHop-Künstler Logic wird im Handumdrehen Streamer* und erhält dafür einen Mega-Deal! Dem Rap-Superstar folgen insgesamt 6.700.000 Abonnenten auf Instagram und 2.400.000 auf Twitter. Jedoch sagt Logic selbst, dass er kein großer Fan von Social-Media sei.

Laut eigenen Aussagen gefällt ihm trotzdem die Moderation und das Verhalten der Community auf Twitch. Der Künstler scheint sehr froh über die Chance zu sein, die Twitch ihm gegeben hat. So sagte er im Interview mit dem US-Magazin The Verge scherzhaft, dass er neue „Augen“ auf die Plattform bringe und diese wiederum Geld auf sein Konto spülen* würden, wie man auf ingame.de* nachlesen kann. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare