Klares Statement!

Unge: YouTuber legt sich mit AFD-Politikerin an – „eventuell Lack gesoffen?“

Unge amüsiert sich über die Investitionen von MontanaBlack.
+
Unge schießt gegen AFD-Politikerin Alice Weidel

Eigentlich ist YouTuber Unge bekannt dafür, Konflikten aus dem Weg zu gehen. Nun wettert der Streamer jedoch gegen AFD-Politikerin Alice Weidel auf Twitter.

Madeira, Portugal – Eigentlich ist der deutschsprachige YouTuber aus Madeira bekannt dafür, potenziellen Konflikten aus dem Weg zu gehen. Deshalb lebt Streamer* Unge* zusammen mit seiner Freundin auch auf der Insel Madeira, entfernt von jenem Trubel. Doch nun startet einer, der zu den einflussreichsten Influencern der heutigen Jugend gehört, eine Auseinandersetzung mit AFD-Politikerin Alice Weidel auf Twitter. Dabei decken viele aus der Twitter-Community den YouTuber und stellen sich hinter ihn und seine Aussage.

Da Streamer Unge, gemeinsam mit seiner Familie, aus Deutschland ausgezogen ist, dürfte ihm die Politik des Landes egal sein. Trotzdem wettert der Streamer nun wegen eines Corona-Lockdown-Tweets von Alice Weidel gegen die AFD-Politikerin. Das tut der YouTuber, obwohl er eigentlich dafür bekannt ist, Auseinandersetzungen lieber aus dem Weg zu gehen. Doch Simon Wiefels möchte der Jugend seine Stimme leihen und möglicherweise die Probleme der Politik aufzeigen.

Auf ingame.de* kann man nachlesen, warum YouTube-Streamer Unge nun gegen AFD-Politikern Alice Weider auf Twitter* wettert. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare