Shooter-Hit

"Valorant": Erste Infos zur neuen Karte "Ascend" aufgetaucht

Mit "Valorant" hat Riot Games offenbar den Nerv der Spieler getroffen.
+
Mit "Valorant" hat Riot Games offenbar den Nerv der Spieler getroffen.

Mit "Valorant" hat Entwickler Riot Games einen neuen Hype entfacht - und das schon in der Betaphase. Nun zeigen Leaks die neue Karte des Shooters.

  • "Valorant" ist aktuell der Hit im Shooter-Bereich.
  • Erste Leaks zeigen das Layout einer neuen Karte.
  • Das Setting dürfte in Venedig angesiedelt sein.

Lange blieb der Multiplayer-Shooter "Valorant" ohne Namen. Entwickler Riot Games bezeichnete das Spiel intern als "Project A". Anfang April ging der Shooter* in die Beta-Phase und eroberte in Windeseile die Herzen der Spieler. Wie lange die Beta läuft, ist noch nicht bekannt. Dafür gibt es erste Hinweise auf eine neue Map.

"Valorant": Ist "Ascend" die neue Karte des Shooters?

"Valorant" verfügt aktuell über drei unterschiedliche Karten. Auf Reddit machen nun die ersten Leaks zum Aussehen der vierten Map die Runde. Riot selbst hat bereits Hinweise auf ein Setting in Venedig gegeben. Die Informationen auf Reddit stammen vom Data Miner UlfricTheThird. Demnach trägt die neue Karte den Namen "Ascend". Seine Funde bestätigen offenbar auch das Venedig-Setting.

Er habe Hinweise auf einen "Kanal", "Gondeln" und einen "Boot-Shop" gefunden. Abgerundet werde dies durch Level-Objekte wie eine Pizza-Schachtel. Auch das Layout von "Ascend" will der Data Miner gefunden haben. Dieses erinnert mit seinen vielen Ecken, Wegen und Hindernissen an die drei anderen Karten von "Valorant". Daher könnte es sich tatsächlich um dem Aufbau der neuen Map handeln.

New Map Layout

Ebenfalls spannend: "Call of Duty: Warzone" - Spieler findet perfektes Item gegen Camper.

Was ist "Valorant"?

Bei "Valorant" handelt es sich um einen Taktik-Multiplayer-Shooter von Riot Games. Der Entwickler ist vor allem für "League of Legends" bekannt. Das neueste Spiel "Valorant" orientiert sich an Games wie "Counter Strike: Global Offense (CS:GO)" und "Overwatch".

Fünf Spieler können gemeinsam in einem Team antreten. Ein Match wird in mehreren Runden ausgefochten. Vor dem Start kann jeder Spiele eine Klasse aussuchen, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten mit sich bringen. Neu in "Valorant" ist, dass sich diese Fähigkeiten nicht automatisch im Spiel nutzen lassen. Vor jeder Runde müssen sich Spieler die Fähigkeiten kaufen und Waffen aussuchen. Letztere sind unabhängig der Klassenwahl.

"Valorant" bietet in der Beta-Phase einen Spielmodus, der sehr an "CS:GO" erinnert. So müssen  beispielsweise Bomben entschärft bzw. gezündet werden. Im finalen Spiel soll es noch weitere Modi geben. "Valorant" soll im Sommer 2020 für den PC erscheinen und Free2Play sein - sprich: Es ist kostenlos spielbar und wird über Mikrotransaktionen verfügen. Der Taktik-Shooter hat eine Altersfreigabe ab 16 Jahren.

Hier lesen: "Fortnite" - So funktioniert der Splitscreen auf PS4 und Xbox One.

Das sind die Agenten von "Valorant"

Aktuell sind zehn Helden bzw. Agenten in "Valorant" spielbar:

  • Phoenix, der Feuerteufel aus Großbritannien
  • Jett, die Messerkämpferin aus Südkorea
  • Viper, die Giftmischerin aus den USA
  • Sova, die Aufspürer aus Russland
  • Cypher, der Hacker aus Marokko
  • Brimstone, der Artillerist aus den USA
  • Sage, die Heilerin
  • der mysteriöse Teleporter Omen
  • der Sprengmeister Breach
  • die Sprengmeisterin Raze

Auch interessant: Überraschung von Sony - Das ist der offizielle PS5-Controller.

anb

"Cyberpunk 2077", "Doom Eternal" und "Half-Life": Diese Spielekracher erscheinen 2020

So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves.
So heiß ersehnt war wohl kaum ein anderes Spiel in der Geschichte: "Cyberpunk 2077" von den "The Witcher"-Machern CD Projekt Red. Im April 2020 ist es endlich soweit und die Fans können in Night City eintauchen. An ihrer Seite steht jemand ganz besonderes: Johnny Silverhand, gespielt und gesprochen von Keanu Reeves. © CD Projekt Red
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle.
Fünf Jahre nach den Ereignissen von "The Last of Us", schlüpfen Spieler in "The Last of Us Part 2" wieder in die Rolle von Ellie. Mittlerweile haben sich Ellie und Joel in Jackson, Wymoning niedergelassen. Doch ein Unglück reißt Ellie aus der Idylle. © Naught Dog
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten.
2016 schaffte Bethesda mit dem Remake von "Doom" einen Neustart der Serie. Im März 2020 geht der Doomguy in "Doom Eternal" wieder auf Dämonenjagd. Die Kreaturen des Bösens haben die Erde überrannt und nur der Doomguy kann die Welt noch retten. © Bethesda
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben.
Schon 23 Jahre hat "Final Fantasy VII" auf dem Buckel. Zeit für ein Remake, dachte sich Entwickler Square Enix. Fans des RPGs können in verbesserter Grafik nochmal die packende Story von "Final Fantasy VII" erleben. © Square Enix
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine..
Seit Jahren warten Fans auf "Half-Life 3", doch Valve erfüllt Spielern den Wunsch einfach nicht. Stattdessen gibt es in diesem Jahr "Half-Life: Alyx". Dabei handelt es sich um ein VR-Spiel für den PC und die Handlung spielt vor "Half-Life 2". Spieler übernehmen die Rolle von Alyx Vance, eine enge Verbündete von Gordon Freeman im Kampf gegen die Combine.. © Valve
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren.
Der Master Chief kehrt zurück, aber was er in "Halo Infinite" erleben wird, ist noch nicht wirklich bekannt. Die Geschichte soll allerdings menschlicher werden und zu den Wurzeln der Serie zurückkehren. © Microsoft
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr.
Die ersten Bilder vom "Microsoft Flight Simulator" versetzte die Games-Branche in Staunen. Die ganze Welt sollen Spieler bereisen können - und das auch noch in 4K und mit realistischem Wetter. Über zwei Millionen Städte und über 40.000 Flughäfen hat Microsoft versprochen. Wie sich der "Microsoft Flight Simulator" am Ende spielen lässt, zeigt sich voraussichtlich noch in diesem Jahr. © Microsoft
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren.
Es wuselt wieder: Noch in diesem Jahr soll der neueste Teil der "Siedler" erscheinen. Das Spiel startet die Marke neu und soll "Die Siedler" wieder zum Erfolg führen. Eigentlich sollte das Game schon längst erschienen sein, aber man wollte sich mehr Zeit nehmen, um "Die Siedler" zu optimieren. © Ubisoft
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen.
Schon vor der offiziellen Präsentation auf der Blizzcon 2019 veröffentlichte ein Streamer zahlreiche Details zu "Overwatch 2". Spieler des Nachfolgers sollen gegen "Overwatch 1"-Gamer im Multiplayer antreten können. Zudem sollen alle neuen Helden, Karten und Modi von "Overwatch 2" auch für den Vorgänger erscheinen. © Blizzard
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können.
Eigentlich schon für März 2020 geplant, verschob Ubisoft sein Hacker-Spiel "Watch Dogs Legions" auf das Geschäftsjahr 2020/21. Man wolle noch an der riesigen Welt feilen. Spieler sollen in "Watch Dogs" jeden Charakter im Game übernehmen können. © Ubisoft

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks

Auch interessant

Kommentare