1. tz
  2. Leben
  3. Games

Warzone: Monströse Enttäuschung – King Kong und Godzilla versagen bei Fans

Erstellt:

Von: Janik Boeck

Kommentare

Godzilla und King Kong hinter Caldera aus Warzone
Warzone: Operation Monarch ist nicht für alle Spieler ein gelungenes Event © Activision

In Warzone treiben aktuell Godzilla und King Kong ihr Unwesen. Operation Monarch wird von Fans aber als Clickbait betitelt. Das ist der Grund der Enttäuschung.

Santa Monica, Kalifornien – Season 3 von Warzone hat einige Änderungen mit sich gebracht. In etlichen Updates wurde die Warzone-Meta kräftig durchgeschüttelt. Außerdem sollte es endlich wieder ein richtiges, großes Event im Battle Royale von Activision geben. Das trägt den Titel Operation Monarch und bringt die Kult-Titanen Godzilla und King Kong ins Spiel. Die sorgen bei den Spielern aber eher für Frust als für Freude.
ingame.de verrät, warum Spieler von Godzilla und King Kong in Warzone enttäuscht sind.

Aktuell läuft in Warzone ein Event, das von vielen im Vorfeld als das Highlight der Season 3 gehandelt wurde. Operation Monarch mit Godzilla und King Kong ist in Warzone in vollem Gange und seit Mitte der Woche können Spieler sich auf Caldera auf die Kult-Titanen stürzen.

Auch interessant

Kommentare