1. tz
  2. Leben
  3. Games

Warzone: Verschwörungstheorien zu Cheatern – Sogar Kinder tragen Aluhüte

Erstellt:

Von: Josh Großmann

Kommentare

CoD Warzone Verdansk Karte zerstört Ende Season 6
 Warzone: Verschwörungstheorien zu Cheatern – Sogar Kinder tragen Aluhüte © Activision (Montage)

In Warzone wird gecheatet was das Zeug hält. Nun werden Verschwörungstheorien aufgestellt, dass sogar Streamer hacken sollen – auch Kinder machen mit.

Santa Monica, Kalifornien – Die Cheater von Warzone* werden immer mehr zum Problem. Das Call of Duty*-Battle Royale ist seit Monaten ein Spielplatz für Schummler aller Art und einige Spieler wissen nicht mehr, wem sie noch trauen können. Es bilden sich ganze Communitys darum, dass besonders bekannte Streamer* cheaten sollen und es wird immer wieder versucht, sie als Hacker zu enttarnen. Einige in diesen Communitys gehen so weit, dass nun selbst Kinder Hüte aus Alufolie tragen.
ingame.de* enthüllt, warum dieses Kind einen Aluhut trägt und welche Verschwörungstheoretiker dahinter stecken.

Das Cheater-Problem von Warzone nimmt immer größere Maße an. Auch wenn Abhilfe mit dem neuen Ricochet Anti-Cheat-Programm kurz bevor steht, sind einige Fans so tief in der Materie, dass sie Verschwörungstheorien aufstellen. Die Wartezeit auf das neue Call of Duty Vanguard* macht einige Communitys so verrückt, dass sie selbst Streamer für Cheater halten. Nun wird dieses verbotene Wissen an die nächste Generation weitergegeben. *ingame.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA  

Auch interessant

Kommentare