Damit‘s besser läuft

Xbox Series X: Wichtige Tipps zum Reinigen der Konsole

xbox series x konsole controller speicherkarte
+
Xbox Series X: Wichtige Tipps zum Reinigen der Konsole

Damit die Xbox Series X ihre gute Leistung behält, sollte sie regelmäßig von Staub und Schmutz befreit werden. Ein paar Tipps sind dabei zu beachten.

Redmond, Washington – Wie andere elektronischen Geräte und Maschinen möchten auch Konsolen gepflegt werden, damit sie möglichst lange Freude ins Wohnzimmer bringen. Staub und kleinere Feinpartikel können die Lüftung und Hardware beeinträchtigen und damit es nicht zu Überhitzen oder langsamerer Performance kommt, ist putzen angesagt. Die am 10. November 2020 erschienene Xbox Series X* ist in der Angelegenheit recht einfach handzuhaben. Wir verraten, wie Sie die klotzige schwarze Konsole ganz einfach instand halten können und was Sie bei ihrer Reinigung beachten sollten.

So viel vorweg, die Xbox Series X muss nicht gleich nach wenigen Monaten bis in jede kleine Ritze der Hardware gesäubert werden. Das sollte sie auch nicht, denn um an das Innere der Konsole zu kommen, müssten die Garantie-Sticker entfernt werden. Sollten Sie das tun, wird die einjährige Garantie der Xbox Series X hinfällig. Stattdessen würde es sich also erst einmal anbieten, die Konsole nur oberflächlich zu putzen. Dazu ist keine ausgefallene Ausrüstung nötig, ein einfaches trockenes Mikrofasertuch wird völlig ausreichen.

Bei Ingame.de* wird berichtet, welche Tipps für die Reinigung der Xbox Series X zu beachten sind* und warum ein Staubsauger dafür nicht ratsam ist. *ingame.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Auch interessant

Kommentare