Andechser Natur

Guter Geschmack, gutes Gefühl: Andechser Natur weiß, was Bio heißt

Tun Sie sich etwas Gutes. Probieren Sie Andechser Natur Bio-Jogurt jetzt selbst.
+
Tun Sie sich etwas Gutes. Probieren Sie Andechser Natur Bio-Jogurt jetzt selbst.

Hätten Sie gewusst, was es für wahres Bio braucht? Andechser Natur setzt sich konsequent für Bio-Bauern und natürliche Herstellung ein – und das schmeckt man.

Beste Bio-Milchprodukte werden in Harmonie mit Mensch, Tier und Natur sowie mit Überzeugung und Engagement hergestellt. Warum sich dieser hohe Einsatz lohnt und was alles dahintersteckt.

Andechser Natur: Konsequentes Bio

Die Andechser Molkerei Scheitz ist zu 100 Prozent Bio-Molkerei und Familienbetrieb. Der ökologische Gedanke wurde aus Überzeugung schon immer gelebt. Seit jeher wird auf einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur bei der Produktion der Milchprodukte geachtet. Lange Transportwege der Bio-Milch zur Molkerei gibt es nicht – diese kommt aus einem Umkreis von 160 Kilometern in der Region. Wenn Sie genau wissen möchten, woher die Bio-Milch für Ihren Bio-Jogurt kommt, dann geben Sie einfach das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Internetseite: www.andechser-natur.de ein.

Es werden ausschließlich natürliche Bio-Zutaten verwendet, ohne künstliche Zusatzstoffe und Aromen. Lückenlose zertifizierte Kontrollen stehen für höchstmögliche Produktionssicherheit und Transparenz. Andechser Natur Bio-Milchprodukte werden nach den strengen Richtlinien der Anbauverbände (etwa Bioland und demeter) hergestellt.

Zukunftsfähige Landwirtschaft bei Andechser Natur

Die Andechser Natur Bio-Bauern sind Familienbetriebe und oft seit Generation Milchbauern. Sie bewirtschaften ihre Betriebe aus Überzeugung ökologisch, halten alte Rinderrassen statt Turbo-Kühe und engagieren sich zusätzlich in vielen Projekten und Arbeitskreisen, etwa zu Möglichkeiten der Kälberaufzucht bei der Mutter-Kuh oder zur Vermeidung und Reduktion von CO2. Die Andechser Molkerei Scheitz unterstützt dieses Engagement. Das Verhältnis zu den Bio-Bauern ist auf Augenhöhe und von partnerschaftlichen Milchpreisen geprägt. Der Andechser Bio-Standard umfasst auch einen einzigartigen, geschlossenen und transparenten Futterkreislauf. Das heißt: die Bio-Kühe bekommen ausschließlich Bio-Futter.

Mehr als ein Fußballfeld pro Kuh

Zum Wohl der Tiere und der Natur hat jede Kuh mehr als ein Fußballfeld Fläche zur Verfügung, lebt in Herden-Gemeinschaften und kann großzügigen Auslauf genießen. Unterstützt wird dies durch eine Weideprämie der Andechser Molkerei Scheitz, die mit dafür sorgt, dass immer mehr Tiere auf üppigen, saftigen Wiesen leben und natürliches Futter finden. Eine wesensgerechte Stallorganisation ist mehr als artgerechte Tierhaltung. Sie bedeutet mehr Platz zum Bewegen, sozialen Kontakt der Tiere, bequeme Liegeboxen mit Einstreu und weitern Komfort, wie extra Massagebürsten und Kuhduschen. Die Andechser Natur Bio-Bauern setzen sich 365 Tage im Jahr dafür ein, dass es ihren Tieren wirklich gut geht.

Andechser Natur: Mehr als nachhaltig

Genießen Sie das Geschmackserlebnis und das gute Gefühl der bewussten Entscheidung.

Klimaschutz ist nur ein selbstverständlicher Teil des nachhaltigen Wirtschaftens. Die Andechser Molkerei Scheitz geht ganzheitliche weiter und setzt gemeinsam mit den Bio-Milchbauern auf eine ressourcenschonende, ökologische Landwirtschaft mit Boden-, Grundwasser-, Tier- und Klimaschutz – ohne Verwendung von Kunstdünger, chemischen Spritzmitteln wie Glyphosat und Gentechnik. Dieser wichtige Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt und der heimischen Kulturlandschaft zahlt sich aus. Ökologisch bewirtschaftete Wiesen haben gegenüber Ackerland einen bis zu fünfmal höheren Humusgehalt im Oberboden und zeichnen sich durch eine größere Artenvielfalt und mehr Pflanzenarten aus. Ein gesunder Boden mit reichlich Humus ist außerdem ein guter Wasser- und CO2-Speicher. Diese Form der Landwirtschaft ist zukunftsfähig und das ist gut für unsere Kinder.

Sinnvoll verpackt – Bio-Jogurt von Andechser Natur

Von der Produktion bis zur Verpackung geht die Bio-Molkerei mit Ressourcen schonend um. Daher werden stetig umweltfreundlichere Verpackung getestet und kontinuierlich Material-Einsparmöglichkeiten geprüft. Beispielsweise wird auf den Kunststoffdeckel verzichtet und der Plastikanteil in den Verpackungen ist deutlich reduziert worden. Durch die vorbereitete Trennung von Kartonmantel, Becher und Aluminiumdeckel des Jogurtbechers können Kunden aktiv dazu beitragen, die Materialien zu 100 Prozent wiederzuverwerten.

Die Herstellung macht's: Bio-Jogurt von Andechser Natur reift dreimal länger

Der Bio-Jogurt von Andechser Natur wird mit einem besonderen Reifeverfahren hergestellt. Er darf dreimal länger reifen, als die meisten anderen Jogurt. Das natürliche und schonende Verfahren verfeinert den unverwechselbaren Geschmack. Das Resultat ist ein Bio-Jogurt, der auch Kindern schmeckt. Cremige, sanfte Konsistenz und milchig frischer Geschmack vereinen sich mit vollmundiger und harmonischer Eleganz. Kein anderer Baustein einer gesunden Ernährung schmeckt so lebendig und pfiffig. Dank der kostbarsten Zutat, die es gibt: Zeit.

Tun Sie sich etwas Gutes. Genießen Sie das Geschmackserlebnis und das gute Gefühl der bewussten Entscheidung. Probieren Sie Andechser Natur Bio-Jogurt jetzt selbst.

Mehr Informationen unter www.andechser-natur.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

München als reales „Monopoly“? Milliardär kauft sich nächste Immobilie - mitten im Herzen der Stadt
München als reales „Monopoly“? Milliardär kauft sich nächste Immobilie - mitten im Herzen der Stadt
Götze-Sensation? FC Bayern hat beim Transfer einen versteckten Trumpf
Götze-Sensation? FC Bayern hat beim Transfer einen versteckten Trumpf
FC Bayern: Nächster Abgang wohl fix! Münchner streichen satte Ablöse ein - inklusive Hintertürchen
FC Bayern: Nächster Abgang wohl fix! Münchner streichen satte Ablöse ein - inklusive Hintertürchen
Sensation in der Formel 1: Neben Mercedes - Zweites Auto aus Deutschland vor Einstieg?
Sensation in der Formel 1: Neben Mercedes - Zweites Auto aus Deutschland vor Einstieg?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.