Gut gelaunt

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer plaudert Details über neue Staffel - und diesen Kracher-Deal aus

+
Sonst als eher zurückhaltend bekannt, war Carsten Maschmeyer nun in Plauderlaune.

Gerade laufen die Dreharbeiten zur neuen Staffel von "Die Höhle der Löwen", die im Herbst 2019 auf Vox ausgestrahlt wird. Doch bereits plaudert ein Investor aus dem Nähkästchen.

Er zählt zu den erfolgreichsten Unternehmern Deutschlands: Multimillionär und "Die Höhle der Löwen"-Juror Carsten Maschmeyer. Der Geschäftsmann ist seit 2016 festes Mitglied in der Jury der erfolgreichen Vox-Gründershow. Kein Wunder, hat er bis jetzt immer das richtige Gespür für (Millionen-)Deals bewiesen. Der als zurückhaltend geltende "Juror" steckt gerade mitten in den Dreharbeiten zur sechsten Staffel, welche im Herbst 2019 auf dem zuständigen Fernsehsender Vox zu sehen sein wird.

"Die Höhle der Löwen": Maschmeyer bestätigt härteren Konkurrenzkampf in neuer Staffel

Viele Fans der Show warten schon sehnsüchtig darauf und sind gespannt, welche Jungunternehmer diesmal Maschmeyer & Co. von ihren innovativen Geschäftsideen überzeugen wollen. Während Jurykollege Ralf Dümmel kürzlich in einem Radio-Podcast ausgeplaudert hatte, dass die neue Staffel aufregender und der Konkurrenzkampf unter den "Löwen" noch härter werde, hat sich nun auch Maschmeyer gegenüber Bunte Online zu ein paar Details zur neuen Staffel hinreißen lassen.

So bestätigte er im Interview Dümmels früheren Kommentar, dass der Kampf um die besten Deals auch in der neuen Staffel weiter zunehmen werde. Das läge auch daran, dass die Jury auf sieben Investoren aufgestockt wurde, darf neben Georg Kofler nun auch "Orthomol"-Familienunternehmer Nils Glagau Platz in der "Höhle der Löwen" nehmen. "Der Kampf um die Beute ist härter", so Maschmeyer. Doch welche Produkte, in die er in der vergangenen Staffel investiert hatte, tragen erste Früchte? 

Maschmeyer schwärmt über Millionen-Deal "Smartsleep"

"Alle laufen gut bis sehr gut", so der Geschäftsmann. "Darunter Smartsleep, dieses Nahrungsergänzungsmittel, mit dem man besser und tiefer schläft und morgens fitter aufwacht. Das war der Kracher, da waren zwei Millionen Stück nach nur wenigen Tagen ausverkauft", freut sich der 59-Jährige. "Das ist das absolute Highlight und hilft wirklich jedem!"

Wir erinnern uns: Smartsleep war eine Erfindung von Gründer Dr. Markus Dworak aus Erkrath aus der vergangenen Staffel gewesen. Sein Vitaminpräparat begeisterte Maschmeyer und Kollege Dümmel gleichermaßen, weshalb die beiden "Löwen" gemeinsame Sache machten und dem Gründer unglaubliche 1,5 Millionen Euro für 33 Prozent seiner Firmenanteile anboten.

Dabei handelte es sich um den größten Millionen-Deal in der Geschichte der beliebten Gründershow. Ob in der kommenden Staffel wohl wieder so ein Rekord-Kracher dabei sein wird?

Lesen Sie auch: "Die Höhle der Löwen": Schulden, falsche Patente & Co. - Maschmeyer packt über dreiste Gründer aus.

jp

Das waren die erfolgreichsten (Millionen-)Deals aus allen Staffeln von "Die Höhle der Löwen"

3Bears - Gesunde Porridges ohne Zuckerzusätze. Gründer: Caroline Steingruber und Tim Nichols. Deal: 150.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investoren: Frank Thelen und Judith Williams.
3Bears - Gesunde Porridges ohne Zuckerzusätze. Gründer: Caroline Steingruber und Tim Nichols. Deal: 150.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investoren: Frank Thelen und Judith Williams. © Vox
fit taste - Lieferdienst für gesunde Fertiggerichte. Gründer: Konstantin und Benjamin Ladwein. Deal: 300.000 Euro gegen 12,5 Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen.
fit taste - Lieferdienst für gesunde Fertiggerichte. Gründer: Konstantin und Benjamin Ladwein. Deal: 300.000 Euro gegen 12,5 Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen. © Vox
Grace Flowerbox - Blumen aus der Box. Gründer: Nina Wegert und Kirishan Selvarajah. Deal: 300.000 Euro gegen 20 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
Grace Flowerbox - Blumen aus der Box. Gründer: Nina Wegert und Kirishan Selvarajah. Deal: 300.000 Euro gegen 20 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl. © Vox
Luicella&#39s Ice Cream - Gesunde Eis-Fertigmischung für zu Hause. Gründer: Luisa Mentele und Markus Deibler. Deal: 120.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen.
Luicella's Ice Cream - Gesunde Eis-Fertigmischung für zu Hause. Gründer: Luisa Mentele und Markus Deibler. Deal: 120.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investor: Frank Thelen. © Vox
Mabyen - Baby-Spa. Gründerinnen: Marie Papenkort und Manuela Apitzsch. Deal: 125.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investorin: Judith Williams.
Mabyen - Baby-Spa. Gründerinnen: Marie Papenkort und Manuela Apitzsch. Deal: 125.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investorin: Judith Williams. © Vox
MIOOLIO - Knoblauch- und Chiliöl für Pizzen. Gründer: Taner Gecer und Luigi Stella. Deal: 30.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel.
MIOOLIO - Knoblauch- und Chiliöl für Pizzen. Gründer: Taner Gecer und Luigi Stella. Deal: 30.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel. © Vox
MOROTAI - Funktionale Sportbekleidung. Gründer: Rafy Ahmed, Waldemar Wenzel, Werner Strauch und Andreas Maier. Deal: 75.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
MOROTAI - Funktionale Sportbekleidung. Gründer: Rafy Ahmed, Waldemar Wenzel, Werner Strauch und Andreas Maier. Deal: 75.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl. © Vox
Parodont Creme - Natürliche Creme gegen Parodontitis. Gründer: Dr. med. dent. Ismail Özkanli und Vater Hüsnü Özkanli. Deal: 100.000 Euro gegen 30 Prozent Firmenanteile. Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer.
Parodont Creme - Natürliche Creme gegen Parodontitis. Gründer: Dr. med. dent. Ismail Özkanli und Vater Hüsnü Özkanli. Deal: 100.000 Euro gegen 30 Prozent Firmenanteile. Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer. © Vox
pony puffin - Accessoire für den perfekten Pferdeschwanz. Gründer: Elena und Julian Musiol. Deal: 65.000 Euro gegen 49 Prozent Firmenanteile. Investorin: Judith Williams.
pony puffin - Accessoire für den perfekten Pferdeschwanz. Gründer: Elena und Julian Musiol. Deal: 65.000 Euro gegen 49 Prozent Firmenanteile. Investorin: Judith Williams. © Vox
ProtectPax - Flüssiger Displayschutz. Gründer: Anthony Filipiak und Pascal Buchen. Deal: 100.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel.
ProtectPax - Flüssiger Displayschutz. Gründer: Anthony Filipiak und Pascal Buchen. Deal: 100.000 Euro gegen 15 Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel. © Vox
MovEAid - Elektronische Unterstützung für halbseitig gelähmte Menschen. Gründer: Anne Vonnemann, Dindia Gutmann und Saskia Holodynski. Deal: 200.000 Euro gegen 20 Prozent Firmenanteile. Investoren: Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl.
MovEAid - Elektronische Unterstützung für halbseitig gelähmte Menschen. Gründer: Anne Vonnemann, Dindia Gutmann und Saskia Holodynski. Deal: 200.000 Euro gegen 20 Prozent Firmenanteile. Investoren: Carsten Maschmeyer und Dagmar Wöhrl. © Vox
Rokitta's Rostschreck - Helfer gegen Flugrost in der Spülmaschine. Gründer: Oliver Rokitta. Deal: 100.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel.
Rokitta's Rostschreck - Helfer gegen Flugrost in der Spülmaschine. Gründer: Oliver Rokitta. Deal: 100.000 Euro gegen zehn Prozent Firmenanteile. Investor: Ralf Dümmel. © Vox
"smartsleep" - Nahrungsergänzungsmittel für einen besseren Schlaf. Gründer. Dr. Markus Dworak. Deal: 1,5 Millionen Euro gegen 33 Prozent der Firmenanteile. Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer.
"smartsleep" - Nahrungsergänzungsmittel für einen besseren Schlaf. Gründer. Dr. Markus Dworak. Deal: 1,5 Millionen Euro gegen 33 Prozent der Firmenanteile. Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer. © MG RTL D / Frank W. Hempel
"Aspira Clip" - ein Mini-Inhalator für die Nase, der von selbst ätherische Öle verströmt. Gründer: Vinh-Nghi Tiet und Wolfgang Kleiner. Deal: 600.000 Euro gegen 25 Prozent der Firmenanteile sowie 400.000 Euro "Working Capital". Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer.
"Aspira Clip" - ein Mini-Inhalator für die Nase, der von selbst ätherische Öle verströmt. Gründer: Vinh-Nghi Tiet und Wolfgang Kleiner. Deal: 600.000 Euro gegen 25 Prozent der Firmenanteile sowie 400.000 Euro "Working Capital". Investoren: Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer. © MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
"Calligraphy Cut" - Haarschneidegerät aus Messer und Kalligraph. Gründer: Frank Brormann. Deal: eine Million Euro gegen 25 Prozent der Firmenanteile. Investoren: Judith Williams und Frank Thelen.
"Calligraphy Cut" - Haarschneidegerät aus Messer und Kalligraph. Gründer: Frank Brormann. Deal: eine Million Euro gegen 25 Prozent der Firmenanteile. Investoren: Judith Williams und Frank Thelen. © MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
"Design Bubbles" - Bio-Sojakerze in Champagnerflaschen. Gründerin: Katharina Baumann. Deal: 200.000 Euro gegen 25 Prozent der Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl.
"Design Bubbles" - Bio-Sojakerze in Champagnerflaschen. Gründerin: Katharina Baumann. Deal: 200.000 Euro gegen 25 Prozent der Firmenanteile. Investorin: Dagmar Wöhrl. © MG RTL D / Frank W. Hempel
"Waterdrop" - Vitaminbrausewürfel. Gründer: Christoph Hermann, Martin Donald Murray und Henry Wieser. Deal: eine Million Euro gegen 12,5 Prozent der Firmenanteile sowie einer Umsatzbeteiligung. Investoren: Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl.
"Waterdrop" - Vitaminbrausewürfel. Gründer: Christoph Hermann, Martin Donald Murray und Henry Wieser. Deal: eine Million Euro gegen 12,5 Prozent der Firmenanteile sowie einer Umsatzbeteiligung. Investoren: Ralf Dümmel und Dagmar Wöhrl. © MG RTL D / Bernd-Michael Maurer

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Mann gewinnt 88 Cent im Lotto - dann passiert etwas, mit dem keiner rechnen konnte
Mann gewinnt 88 Cent im Lotto - dann passiert etwas, mit dem keiner rechnen konnte
Checken Sie Ihren Geldbeutel: Diese Münzen sind bis zu neun Millionen Euro wert
Checken Sie Ihren Geldbeutel: Diese Münzen sind bis zu neun Millionen Euro wert
50 Euro oder mehr? So viel Geld schenken Sie dem Brautpaar zur Hochzeit
50 Euro oder mehr? So viel Geld schenken Sie dem Brautpaar zur Hochzeit
Schon früher in Rente? Mit diesen vier Tricks sahnen Sie richtig ab
Schon früher in Rente? Mit diesen vier Tricks sahnen Sie richtig ab

Kommentare