Burger, Steaks und Pommes

USA in München: Fünf Top-Restaurant-Adressen

München - In einen Burger beißen, ein saftiges Steak genießen – das tut manchmal richtig gut! Die tz stellt Ihnen fünf Top-Adressen für amerikanische Küche vor.

Dazu müssen Sie aber nicht extra in die Staaten reisen, in München gibt es eine Vielzahl an US-Lokalen, die alle Klassiker bieten. In einigen Restaurants wird es auch richtig süß: mit Pfannkuchen und Ahornsirup oder sahniger Ice Cream. Die tz gibt Ihnen Tipps. Hier können Sie wie die Amis essen:

Jossi Loibl

Reich garniert

Im Hard Rock Cafe gibt es weit mehr als die riesigen Burger in zehn Varianten (Legendary 10 Oz. Burger mit karamellisierten Zwiebelringen und Cheddarkäse, 15,25 Euro): Outstanding sind die Hickory-Holz geräucherten Hühnchen und Rippchen (ab 18,25 Euro), ­außerdem stehen dicke Sandwiches und Süßes wie die sahnige American Ice Cream auf dem Programm – donnerstags garniert mit Live-Musik.

Hard Rock Cafe

Platzl 1, Innenstadt

Tel.089/24 29 49 0

So. bis Do. 12 bis 24 Uhr,

Fr., Sa. 12 bis 2 Uhr

Gefährlich günstig

John Dillinger, 1934 meistgesuchter Verbrecher der USA, war ständig auf der Flucht. In den nach ihm benannten Lokalen kann man sich ruhig niederlassen – zum Frühstück oder zu einem der Mittagsgerichte (ab 5,90 Euro). Hier gibt es Klassiker aus der Tex-Mex-Küche wie Enchiladas (gefüllte weiche Weizentortillas, ab 8,90 Euro), Steaks (ab 14,90 Euro) und natürlich Burger (ab 8,90 Euro, von 17 bis 19 Uhr jeder Burger nur 6,90 Euro). 

Dillinger

Gröbenzeller Str. 40, Tel. 089/14 34 63 74, sowie Hofmannstrasse 19,

Tel. 089/78 74 90 22, tägl. 9 bis 1 Uhr, Fr.,Sa. bis 2 Uhr;

Laimer Platz 2,

Tel. 089/53 88 75 30, tägl. 10 bis 1 Uhr.

Bilderbuch-Diner

Das Jones ist ein American Diner aus dem Bilderbuch: Retro-Möbel aus Los Angeles, Jukebox, TV-Bildschirme mit Football. Auch beim Essen geht’s kaum authentischer: Miller-Bier, Pfannkuchen mit Ahorn-Sirup (6,50 Euro), saftige Burger (ab 9,50 inklusive Pommes) und Cheesecake (3,50 Euro).

Jones K’s Original American Diner

Karlstr. 56, Maxvorstadt

Tel. 089/54 54 47 77

Mo. bis Do. 11 bis 22 Uhr, Fr. 11 bis 24 Uhr, Sa. 18 bis 24 Uhr

Bissfeste Kultur

Cocktails aus der Zeit vor der Prohibition, Bier aus Mikro-Brauereien aus den USA und Bayern, würzige Spareribs (13,50 Euro) und ganz langsam geschmorte Short-Ribs (15 Euro): Im Red Hot werden die Highlights der amerikanischen Ess- und Trinkkultur zelebriert. Ja, richtig gelesen: Kultur.

Red Hot

Amalienstr. 89, Maxvorstadt

Tel. 089/20 06 17 18

Mo. bis Sa. 17 bis 1 Uhr

Trendsetter

Als das Rusticana vor 44 Jahren an den Start ging, waren Spareribs und Steaks vom Holzkohlegrill noch der neueste Trend aus den USA. Das Rusticana ist ihm treu geblieben – und die Gäste ebenso. Die Sauce zu den Spareribs (Portion 14,90 Euro) ist nach wie vor Betriebsgeheimnis. Das Geheimnis der zarten Steaks (ab 15,90 Euro): gut gereiftes Rindfleisch aus Argentinien.

Grillrestaurant Rusticana

Grillparzerstr. 5, Haidhausen

Tel. 089/47 03 88 7

Mo. bis Fr. ab 17 Uhr, Sa., So., Feiertags ab 16 Uhr

Sie haben gewählt: Die Lieblings-Biermarken der Münchner

Wir wollten wissen: Was ist das Lieblingsbier der Münchner? 25 Marken standen zur Auswahl, rund 3.500 Stimmen wurden gezählt. Klicken Sie sich hier durch die Ergebnisse © dpa
Platz 25: Radeberger 0,1 Prozent der Stimmen © dapd
Platz 24: Veltins 0,2 Prozent © dapd
Platz 23: König 0,2 Prozent © dapd
Platz 22: Warsteiner 0,3 Prozent © dapd
Platz 21: Löwenbräu 0,5 Prozent © dapd
Platz 20: Rothaus 0,5 Prozent © dapd
Platz 19: Schweiger 0,6 Prozent © Symbolfoto: dpa
Platz 18: Hofbräu 0,7 Prozent © dapd
Platz 17: Jever 0,8 Prozent © dapd
Platz 16: Bitburger 0,9 Prozent © dapd
Platz 15: Neumarkter Lammsbräu 0,9 Prozent © dapd
Platz 14: Beck's 1,0 Prozent © dapd
Platz 13: Andechser 1,2 Prozent © dapd
Platz 12: Erdinger 1,3 Prozent © dapd
Platz 11: Schneider 1,4 Prozent © dapd
Platz 10: Guinness 1,8 Prozent © dapd
Platz 9: Spaten 3,0 Prozent © dapd
Platz 8: Krombacher 3,0 Prozent © dapd
Platz 7: Hacker-Pschorr 3,1 Prozent © dapd
Platz 6: Giesinger 3,4 Prozent © Bodmer 
Platz 5: Franziskaner 3,8 Prozent © dapd
Platz 4: Paulaner 3,9 Prozent © dapd
Platz 3: Oettinger 6,2 Prozent © dapd
Platz 2: Tegernseer 16,5 Prozent © dapd
Lieblingsbier der Münchner, mit großem Abstand: Augustiner. 44,7 Prozent der Stimmen entfielen darauf. Das Bier schmeckt auch Touristen bestens, wie dem Franzosen auf diesem Foto. Prost! © dapd

Rubriklistenbild: © Kruse

Auch interessant

Meistgelesen

Butter-Alternativen bei Stiftung Warentest: Schwarze Schafe entlarvt
Butter-Alternativen bei Stiftung Warentest: Schwarze Schafe entlarvt
Beste Schokolade bei Stiftung Warentest: Sieger überrascht - teuerster Hersteller bekommt Abreibung
Beste Schokolade bei Stiftung Warentest: Sieger überrascht - teuerster Hersteller bekommt Abreibung
Vermeiden Sie diesen gefährlichen Fehler, wenn Sie Hackfleisch einfrieren
Vermeiden Sie diesen gefährlichen Fehler, wenn Sie Hackfleisch einfrieren
Nudelsalat schmeckt nicht? Wenn Sie diese Fehler machen, hilft das beste Rezept nichts
Nudelsalat schmeckt nicht? Wenn Sie diese Fehler machen, hilft das beste Rezept nichts

Kommentare