Fall für die Polizei

Hochzeitstorte aus der Hölle: Braut bricht nach dem ersten Blick in Tränen aus

Wahrscheinlich hatte sich die unglückliche Braut ihre Hochzeitstorte so vorgestellt... (Symbolbild)
+
Wahrscheinlich hatte sich die unglückliche Braut ihre Hochzeitstorte so vorgestellt... (Symbolbild)

Es soll der schönste Tag ihres Lebens sein, aber was eine Braut beim Anblick ihrer Hochzeitstorte sieht, bringt sie zum Weinen und ruft die Polizei auf den Plan.

Der große Tag muss perfekt sein und besonders die Bräute verwenden häufig viel Zeit und Energie darauf, dass ihre Hochzeit wirklich zum schönsten Tag ihres Lebens wird. Eine Filipina hat nun allerdings einen Schock erlebt, von dem sie sich so schnell nicht erholen wird.

Brautpaar gnadenlos über den Tisch gezogen

Das Video ist schwer zu ertragen. Zu sehen sind betreten dreinschauende Hochzeitsgäste und Polizeibeamte, zu hören ist eine unkontrolliert schluchzende Frau - die Braut. Grund für die traurigen Szenen ist eine Hochzeitsplanerin*. Die Dame sollte die Hochzeit mit Essen beliefern und wurde dafür mit umgerechnet über 2.300 Euro bezahlt. Was das Hochzeitspaar dafür bekam, war kurz gesagt: Nichts.

Keine üppigen Speisen, kein schön arrangiertes Büfett, keine sprudelnden Getränke in glitzernden Kristallgläsern. Stattdessen fettiges Essen und dünner Saft aus Plastikkanistern. Das war alles, was die Hochzeitsgesellschaft kurzfristig von einem gegenüberliegenden Restaurant organisieren konnte. 

Weiterlesen: 140 Hochzeitsgäste bekommen Abfall serviert

Hochzeitstorte aus Styropor

Der Höhepunkt, der das Fass schließlich zum Überlaufen brachte, war dann allerdings die Hochzeitstorte. Die sah zwar auf den ersten Blick gar nicht übel aus, stellte sich beim Anschneiden aber als billige Attrappe heraus. Eine ganze Torte aus Schaumstoff und Styropor! Der Überzug bestand zwar noch aus echtem Fondant in Rot und Gold, aber das sollte nur ablenken. Darunter befand sich auf der oberen Ebene kein leckerer Schokoladenkuchen, sondern schwarze Steckmasse. Die untere Lage bestand sogar aus herkömmlichem Styropor. Da wirken die kleinen Deko-Röschen und goldenen Paillettenaufkleber doch wie der blanke Hohn.

Polizei ermittelt wegen Betruges - lässt Hochzeitsplanerin aber frei

Nach dieser Entdeckung brach die unglückliche Braut endgültig in Tränen aus und die Sache wurde ein Fall für die örtliche Polizei: "Sie [die Hochzeitsplanerin, Anm. d. Red] fragte mich immer wieder nach Geld und ich gab ihr alles, was sie brauchte, weil ich eine perfekte Hochzeit wollte. Ich werde keine Entschuldigung akzeptieren, eine Entschuldigung ist nicht genug. Sie soll ins Gefängnis wandern, weil sie meine Hochzeit ruiniert hat", forderte die aufgebrachte Braut laut der britischen Sun.

Die dreiste Hochzeitsplanerin wurde festgenommen, mittlerweile aber wieder freigelassen. Die Ermittlungen wegen Betruges dauern an.

Lesen Sie auch: Paar feiert irre Fast-Food-Hochzeit.

ante

Auch interessant

Meistgelesen

„Friss-dich-dumm“-Brot: Hiervon bekommen Sie nicht genug
„Friss-dich-dumm“-Brot: Hiervon bekommen Sie nicht genug
Was tun, wenn die Suppe versalzen ist?
Was tun, wenn die Suppe versalzen ist?
Schuhbecks Rezept: Alles Semmelknödel
Schuhbecks Rezept: Alles Semmelknödel
Schluss mit dem "King des Monats"? Burger King muss sich Burger King geschlagen geben
Schluss mit dem "King des Monats"? Burger King muss sich Burger King geschlagen geben

Kommentare