1. tz
  2. Leben
  3. Genuss

Hier schmeckt's uns: Kuffler

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Barbara Wimmer

Kommentare

null

München - Außen klassisch italienisch, innen von gediegener Coolness: Das Kuffler im Residenzpalais ist das ideale Lokal für eine Einkehr nach dem Shoppen oder vor dem Theaterbesuch.

Unter den Klenze-Arkaden, mit Blick auf die Oper, schmeckt das halbe Dutzend Austern (25 Euro) oder der Caesar Salad (17 Euro) am besten. Das Personal bleibt aber auch freundlich, wenn’s, weniger luxuriös, nur ein Schälchen gemischte Oliven mit Fetastückchen sein soll (4 Euro), ein Gedicht zum schmackhaften Hausbrot - und zu einem Glas Haus-Weißburgunder (7 Euro). Ein Vorteil beim Speisen im Inneren des Restaurants: Dort kann man den Grillkünstlern bei ihrem Handwerk zuschauen. Wenn sie ein geschmortes Steak (Braised Short Rib, 27 Euro) brutzeln etwa oder die Auflage des originellen Soft Shell Crab Burger (23 Euro). Das gehobene Preisniveau à la Kuffler setzt sich bei den Desserts fort. Aber Cheesecake-Eis auf Brownie mit Sahne (9 Euro) schmeckt halt unbezahlbar gut. 

BW 

Kuffler Restaurant Bar Grill

Hofgraben 9/Ecke Maximilianstraße

80539 München

Tel. 089/24 22 48 40

täglich 10-1 Uhr  

Auch interessant

Kommentare