HIV und Hepatitis: Infiziert, aber nicht krank

HIV und Hepatitis: Infiziert, aber nicht krank

München - Die 16. AIDS- und Hepatitis-Tage finden in München statt. Die tz sprach mit Dr. Christoph Spinner vom Klinikum rechts der Isar über die neuen Herausforderungen der …
HIV und Hepatitis: Infiziert, aber nicht krank
„Etwas in mir machte mich krank“

„Etwas in mir machte mich krank“

Wer an Darmkrebs erkrankt, hat gute Chancen zu überleben – vorausgesetzt der Tumor wird frühzeitig erkannt und kann vollständig entfernt werden. Das gilt auch für fortgeschrittene …
„Etwas in mir machte mich krank“
Faktencheck: Gibt es "Frühlingsgefühle" wirklich?

Faktencheck: Gibt es "Frühlingsgefühle" wirklich?

Die Tage werden länger, die Röcke kürzer: Der Frühling steht vor der Tür. Viele verspüren einen Energieschub - doch worauf beruht er?
Faktencheck: Gibt es "Frühlingsgefühle" wirklich?
Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten in Reha

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten in Reha

Reha wegen Sucht oder Depression - die Behandlungen gingen in den vergangenen Jahren stark nach oben. Doch das lag wohl nicht in erster Linie daran, dass die Krankheiten häufiger …
Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheiten in Reha
Die Schulter: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Die Schulter: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - Wenn die Schulter schmerzt, ist man in vielen Alltagssituationen ganz schön aufgeschmissen. Welche Möglichkeiten den Ärzten heute zur Verfügung stehen, erklären …
Die Schulter: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
Erste Zika-Infektion durch Sex in Frankreich

Erste Zika-Infektion durch Sex in Frankreich

Nach Amerika meldet nun auch Frankreich eine Zika-Infektion durch Sex. Frankreichs Gesundheitsministerin hatte erst vor wenigen Tagen Rückkehrern aus Risikogebieten die Benutzung …
Erste Zika-Infektion durch Sex in Frankreich
Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien: Die Haut

Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien: Die Haut

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan, ihre Gesamtfläche beträgt eineinhalb bis zwei Quadratmeter. Entsprechend viel Angriffsfläche bietet sie.
Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien: Die Haut
Morgenmuffel aufgepasst: So beginnt man aufgeweckt den Tag

Morgenmuffel aufgepasst: So beginnt man aufgeweckt den Tag

Der Wecker klingelt, man quält sich aus dem Bett, schlurft ins Bad und nimmt danach mies gelaunt am Frühstückstisch Platz. Für manche Menschen ist der Start in den Tag ein …
Morgenmuffel aufgepasst: So beginnt man aufgeweckt den Tag
Krebsfrüherkennung: Wann welche Untersuchungen anstehen

Krebsfrüherkennung: Wann welche Untersuchungen anstehen

Eine rechtzeitige Früherkennung ist bei vielen Krebsarten ausschlaggebend für eine erfolgreiche Therapie. Daher kommt es auf regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen an. Die wichtigsten …
Krebsfrüherkennung: Wann welche Untersuchungen anstehen
Münchens Top-Ärzte: Die besten Therapien für den Rücken

Münchens Top-Ärzte: Die besten Therapien für den Rücken

München - Wenn die Bezeichnung Volkskrankheit auf ein Leiden zutrifft, dann auf Rückenschmerzen: Etwa 20 Millionen Bundesbürger gehen deshalb (mehr oder weniger regelmäßig) zum …
Münchens Top-Ärzte: Die besten Therapien für den Rücken
Unser Bier: Gut oder gefährlich?

Unser Bier: Gut oder gefährlich?

München - Ausgerechnet zum 500. Jubiläumsjahr des Reinheitsgebots haben Münchner Forscher Glyphosat im Bier nachgewiesen! Das Unkrautvernichtungsmittel soll krebserregend sein. …
Unser Bier: Gut oder gefährlich?
Test von ARD-Team: Wie gefährlich sind Pflegeprodukte?

Test von ARD-Team: Wie gefährlich sind Pflegeprodukte?

München - Viele Kosmetikartikel wie Duschgele oder Shampoos enthalten Konservierungsmittel - sogenannte Parabene. Wie gefährlich sie sind, zeigt der Test eines TV-Teams.
Test von ARD-Team: Wie gefährlich sind Pflegeprodukte?
Pollenflugvorschau 2016: So fliegen die Pollen in diesem Jahr

Pollenflugvorschau 2016: So fliegen die Pollen in diesem Jahr

München - Die Stiftung Deutscher Polleninformationsdienst hat einen Kalender zur diesjährigen Pollenbelastung in allen Teilen Deutschlands veröffentlicht. Für Allergiker wird es …
Pollenflugvorschau 2016: So fliegen die Pollen in diesem Jahr
Augustiner, Paulaner, Becks & Co: Glyphosat in 14 Biermarken gefunden

Augustiner, Paulaner, Becks & Co: Glyphosat in 14 Biermarken gefunden

München - Das Münchner Umweltinstitut hat einen Bericht veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass 14 deutsche Biermarken mit einem vermutlich krebserregenden Pestizid belastet sind.
Augustiner, Paulaner, Becks & Co: Glyphosat in 14 Biermarken gefunden
Die Zeckensaison naht: An FSME-Impfschutz denken

Die Zeckensaison naht: An FSME-Impfschutz denken

Kaum neigt sich die Grippesaison dem Ende zu, muss man sich schon um die nächste Sache Sorgen machen: Zecken. Für Menschen in Risikogebieten ist es jetzt Zeit für eine …
Die Zeckensaison naht: An FSME-Impfschutz denken
WHO: Mütter sollen ihre Babys trotz Zika stillen

WHO: Mütter sollen ihre Babys trotz Zika stillen

Genf - Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt Müttern, die sich mit dem Zika-Virus angesteckt haben, ihre Kinder zu stillen.
WHO: Mütter sollen ihre Babys trotz Zika stillen
Hüfte, Becken und Co.: Ärzte erklären ihre besten Therapien

Hüfte, Becken und Co.: Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - Bei schweren Verletzungen wie Knochenbrüchen ist guter Rat teuer. Die tz hat sich bei Münchens Top-Ärzten umgehört. Teil 1 der großen Medizinserie.
Hüfte, Becken und Co.: Ärzte erklären ihre besten Therapien
Wird man von zu engen Hosen impotent?

Wird man von zu engen Hosen impotent?

Tragen Männer sehr enge Hosen, bekommen sie oft zu hören: "Davon wird man impotent." Aber stimmt das eigentlich?
Wird man von zu engen Hosen impotent?
Infografik: Das wussten Sie noch nicht über die Pharmaindustrie

Infografik: Das wussten Sie noch nicht über die Pharmaindustrie

In Deutschland werden pro Jahr 315 Milliarden Euro für das Gesundheitswesen ausgegeben. Eine Sparte freut sich darüber besonders: Die Pharmaindustrie. 
Infografik: Das wussten Sie noch nicht über die Pharmaindustrie
Seltene Erkrankungen und der lange Weg zur Diagnose

Seltene Erkrankungen und der lange Weg zur Diagnose

Mehrere Tausend Krankheiten sind so selten, dass auch viele Ärzte ihren Namen nicht kennen. Entsprechend steinig und quälend langwierig ist für die Patienten der Weg bis zur …
Seltene Erkrankungen und der lange Weg zur Diagnose
Tag der seltenen Erkrankungen: Gefährliche Schwellungen

Tag der seltenen Erkrankungen: Gefährliche Schwellungen

München - Diese Zahl verblüfft: Etwa vier Millionen Menschen in Deutschland haben eine Seltene Erkrankung. Wie sich diese auswirken, zeigt ein tz-Interview mit Experte Dr. Murat …
Tag der seltenen Erkrankungen: Gefährliche Schwellungen
Junge Frau stirbt nach Sex: Das sagen Experten

Junge Frau stirbt nach Sex: Das sagen Experten

Bern - Der Orgasmus wird gerne auch "der kleine Tod" genannt. Doch so unglaublich es klingt: Tatsächlich kann Sex tödlich sein. Ein aktueller Fall aus der Schweiz belegt das.
Junge Frau stirbt nach Sex: Das sagen Experten
Große Umfrage: Mehrheit will keine Raucher neben sich

Große Umfrage: Mehrheit will keine Raucher neben sich

Eine breite Mehrheit von 83 Prozent der Erwachsenen in Deutschland findet Raucher in unmittelbarer Umgebung eher unangenehm.
Große Umfrage: Mehrheit will keine Raucher neben sich
Neue Wunderwaffe gegen Aids gefunden?

Neue Wunderwaffe gegen Aids gefunden?

37 Millionen Menschen sind HIV-positiv, Tendenz steigend. Forschern des Heinrich-Pette-Instituts und der TU Dresden ist es gelungen, ein vielversprechendes Verfahren zur …
Neue Wunderwaffe gegen Aids gefunden?
Magen, Darm, Leber, Drüsen: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Magen, Darm, Leber, Drüsen: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - In der großen tz-Gesundheitsserie dreht sich heute erneut alles rund um den Magen, Darm, Drüsen und Leber. Münchner Ärzte stellen probate Mittel und neue Medikamente vor.
Magen, Darm, Leber, Drüsen: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
Narkose, Anästhesie, Schmerztherapie: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Narkose, Anästhesie, Schmerztherapie: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - In der großen tz-Gesundheitsserie dreht sich heute alles um Narkosen, Anästhesie und Schmerztherapien. Münchner Ärzte stellen probate Mittel und neue Medikamente vor.
Narkose, Anästhesie, Schmerztherapie: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
Tierische Psychiatrie-Helfer: "Hunde können Herzen öffnen"

Tierische Psychiatrie-Helfer: "Hunde können Herzen öffnen"

Streicheln, Kuscheln, Nähe zulassen: Der Kontakt zu Tieren kann Menschen helfen, Ängste abzubauen und Nähe zuzulassen. In Tübingen sind darum in der geschlossenen Psychiatrie …
Tierische Psychiatrie-Helfer: "Hunde können Herzen öffnen"
Das Herz: Münchner Ärzte erklären ihre besten Therapien

Das Herz: Münchner Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - In der großen tz-Gesundheitsserie dreht sich heute erneut alles rund um das Herz. Münchner Ärzte stellen probate Mittel und neue Medikamente gegen Bluthochdruck vor.
Das Herz: Münchner Ärzte erklären ihre besten Therapien
Hatschi! Birken-Pollenbelastung steigt

Hatschi! Birken-Pollenbelastung steigt

Berlin - Hasel- und Erlenpollen sind bereits in der Luft unterwegs - Birke und Gräser starten bald. Sie könnten nach Einschätzungen des Polleninformationsdienstes Allergiker mehr …
Hatschi! Birken-Pollenbelastung steigt
Zwei-Klassen-Kampf gegen Zika: Tausende Schwangere infiziert

Zwei-Klassen-Kampf gegen Zika: Tausende Schwangere infiziert

Bogotá - Die Zahl der Zika-Infektionen bei schwangeren Frauen in Kolumbien steigt weiter an. Es ist ein Zwei-Klassen-Kampf gegen den Virus.
Zwei-Klassen-Kampf gegen Zika: Tausende Schwangere infiziert
Professor: Das kann man gegen Komasaufen bei Jugendlichen machen

Professor: Das kann man gegen Komasaufen bei Jugendlichen machen

München - Die Anzahl der sich betrinkenden Jugendlichen ist im vergangenen Jahr angestiegen. Die tz sprach mit einem Experten über mögliche Maßnahmen gegen das Komasaufen.
Professor: Das kann man gegen Komasaufen bei Jugendlichen machen
Für ein strahlendes Lächeln - Zahnpflege und mehr

Für ein strahlendes Lächeln - Zahnpflege und mehr

Eine professionelle Zahnreinigung ist wichtig für den Erhalt der Zähne. Gesetzlich verpflichtet sind Kassen nicht, die Kosten zu übernehmen. Trotzdem geben manche einen Zuschuss. …
Für ein strahlendes Lächeln - Zahnpflege und mehr
"Der Mensch ist nicht fürs Duschen gemacht"

"Der Mensch ist nicht fürs Duschen gemacht"

Wie kann man sich vor trockener und juckender Haut schützen? Wer unter trockener und schuppiger Haut leidet, sollte die eigenen Waschgewohnheiten hinterfragen.
"Der Mensch ist nicht fürs Duschen gemacht"
Rundum wohlfühlen: So stärkt man Körper und Geist

Rundum wohlfühlen: So stärkt man Körper und Geist

Sport hält fit. Er kann einem nicht nur den Gang zum Arzt ersparen, sondern erleichtert einem auch das Bewältigen vieler Alltagsaufgaben.
Rundum wohlfühlen: So stärkt man Körper und Geist
Die Lunge: Münchner Ärzte erklären die besten Therapien

Die Lunge: Münchner Ärzte erklären die besten Therapien

München - Die meisten Menschen gehen immer mal zum Herz-Check – zumindest ab einem gewissen Alter. Aber wer lässt eigentlich regelmäßig seine Lunge überprüfen?
Die Lunge: Münchner Ärzte erklären die besten Therapien
Geburt unter Hypnose – der Trend erreicht Bayern

Geburt unter Hypnose – der Trend erreicht Bayern

Kate Middleton soll so entbunden haben, das Model Gisele Bündchen und Schauspielerin Jessica Alba: mit der Hypnobirthing-Methode. In Amerika ist die Technik seit Jahren verbreitet.
Geburt unter Hypnose – der Trend erreicht Bayern
Hoden statt Zyste weggeschnitten: Die schlimmsten Ärzte-Fehler

Hoden statt Zyste weggeschnitten: Die schlimmsten Ärzte-Fehler

Eileiter entfernt statt Blinddarm, falsches Auge operiert: Englische Ärzte haben in den vergangenen Jahren haarsträubende Fehler gemacht.
Hoden statt Zyste weggeschnitten: Die schlimmsten Ärzte-Fehler
Karpaltunnel-Syndrom: Bei tauben Fingern rasch zum Arzt

Karpaltunnel-Syndrom: Bei tauben Fingern rasch zum Arzt

Kribbelnde, taube Finger: Das kann ein Warnzeichen für ein Karpaltunnel-Syndrom sein. Wer die Symptome bemerkt, sollte nicht lange abwarten und zum Arzt gehen.
Karpaltunnel-Syndrom: Bei tauben Fingern rasch zum Arzt
Tabaklobby wehrt sich gegen Schockbilder

Tabaklobby wehrt sich gegen Schockbilder

Seit 2014 steht fest, dass von Mai an Zigarettenschachteln mit Schockfotos und großen Warnungen bedruckt sein müssen. Die Industrie beklagt, Details zu spät erhalten zu haben. Und …
Tabaklobby wehrt sich gegen Schockbilder
Hand & Arm: Münchner Ärzte erklären ihre besten Therapien

Hand & Arm: Münchner Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - Rund 41 Prozent aller Arbeitsunfälle betreffen die Hände – und auch in der Freizeit verletzen sich viele Menschen an den oberen Extremitäten. Experten erklären welche …
Hand & Arm: Münchner Ärzte erklären ihre besten Therapien
Kopfläuse sind kein Grund zur Panik

Kopfläuse sind kein Grund zur Panik

Läuse bekommen vor allem Acht- bis Zwölfjährige. Die Tierchen sind zwar lästig, aber nicht gesundheitsgefährdend. Und mit mangelnder Hygiene, wie oft vermutet, hat ein Befall …
Kopfläuse sind kein Grund zur Panik
Raucher müssen sich ab Ende Mai auf Schockfotos einstellen

Raucher müssen sich ab Ende Mai auf Schockfotos einstellen

Nach EU-Vorgaben müssen zwei Drittel der Vorder- und Rückseite von Zigaretten- und Drehtabak-Verpackungen für kombinierte Warnbilder und aufklärende Texte reserviert sein - weit …
Raucher müssen sich ab Ende Mai auf Schockfotos einstellen
Nierensteine werden meist ausgeschieden

Nierensteine werden meist ausgeschieden

Oftmals bemerkt man sie gar nicht, manchmal bereiten sie krampfartige Schmerzen: Nierensteine. Häufig erledigt sich das Problem von selbst, und die Ablagerung wird mit dem Urin …
Nierensteine werden meist ausgeschieden
Kristalle im Weg: Bei Gallensteinen ist oft eine OP nötig

Kristalle im Weg: Bei Gallensteinen ist oft eine OP nötig

Gallensteine haben viele Menschen, aber nicht jeder bemerkt sie. Entfernt werden müssen sie erst dann, wenn sie Beschwerden bereiten. Die erfolgversprechendste Therapie in vielen …
Kristalle im Weg: Bei Gallensteinen ist oft eine OP nötig

Knie: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Knackpunkt Knie – Millionen Menschen haben Beschwerden an diesem Gelenk, und viele von ihnen legen sich früher oder später unters Messer. In unserer Gesundheitsserie erklären …
Knie: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
Blutkrebs: Forscher melden Riesenerfolge dank T-Zellen

Blutkrebs: Forscher melden Riesenerfolge dank T-Zellen

Washington - Nach einer Klinikstudie sind mehr als die Hälfte der teilnehmenden, eigentlich unheilbar erkrankten Blutkrebspatienten symptomfrei, berichtet der englische Guardian. …
Blutkrebs: Forscher melden Riesenerfolge dank T-Zellen
Gefäße: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Gefäße: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - Mehr als 130 Top-Ärzte aus München und der Region erklären in der neuen tz-Medizin-Serie ihre besten Therapien zu Volkskrankheiten beziehungsweise häufigen Beschwerden. …
Gefäße: Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
"Pille danach": Notfallverhütung wird genutzt

"Pille danach": Notfallverhütung wird genutzt

Um die Rezeptfreiheit der "Pille danach" gab es heftige Diskussionen. Die Nebenwirkungen könnten gerade für junge Frauen und Mädchen erheblich sein, kritisierten die Gegner der …
"Pille danach": Notfallverhütung wird genutzt
Experte erklärt: Was tun, wenn das Auge zuckt?

Experte erklärt: Was tun, wenn das Auge zuckt?

München - Unkontrollierte Bewegungen des Augenlids sind genauso nervig wie harmlos - meistens zumindest. Ein Münchner Professor erklärt was sich dahinter verbergen kann.
Experte erklärt: Was tun, wenn das Auge zuckt?
Aromatisch und vielseitig: Fenchel

Aromatisch und vielseitig: Fenchel

Gesund essen und natürlich abnehmen – machen Sie mit bei der großen tz-Wohlfühl-Diät!
Aromatisch und vielseitig: Fenchel
Selbsttest im Schlaflabor - die nächtliche Totalüberwachung

Selbsttest im Schlaflabor - die nächtliche Totalüberwachung

Augen zu, einschlafen – und am Morgen darauf erfrischt aufstehen: Für Menschen mit Schlafproblemen bleibt das ein Traum. Sie wälzen sich stundenlang im Bett herum, wachen oft auf. …
Selbsttest im Schlaflabor - die nächtliche Totalüberwachung
Die tz-Wohlfühl-Diät: Leute, esst mehr Lauch

Die tz-Wohlfühl-Diät: Leute, esst mehr Lauch

München - In unserer Serie "Die große tz-Wohlfühl-Diät" erklären wir diesmal, warum Lauch gesund ist. Erfahren Sie, welche das sind, und worauf Sie beim Kauf und der Zubereitung …
Die tz-Wohlfühl-Diät: Leute, esst mehr Lauch
Wie kann ich einer Ansteckung mit Norovirus vorbeugen? 

Wie kann ich einer Ansteckung mit Norovirus vorbeugen? 

Gerade wenn es kalt ist, gehen Noroviren um. Schützen kann man sich nur durch sorgfältige Hygiene und Abstand zu Betroffenen. Und auch Erkrankte sollten Rücksicht nehmen.
Wie kann ich einer Ansteckung mit Norovirus vorbeugen? 
Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Fast jeder zweite Bundesbürger leidet im Laufe seines Lebens mindestens einmal an einer Darmerkrankung. Dazu gehören beispielsweise Divertikel, Ausstülpungen an der Darmwand, die …
Münchner Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
Das ist das Ende des Skandals um den eos-Lippenbalsam

Das ist das Ende des Skandals um den eos-Lippenbalsam

Der eos-Lippenbalsam ist ein Must-have für viele Frauen. Neben all den eos-Liebeserklärungen in Schönheitsblogs hatten einige Kundinnen mit Schockfotos gewarnt - und eos …
Das ist das Ende des Skandals um den eos-Lippenbalsam
Das Herz: Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

Das Herz: Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien

München - Zahlreiche Volkskrankheiten und Beschwerden machen vielen Menschen zu schaffen. Dazu liefert die tz jetzt einen Überblick - und Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien.
Das Herz: Top-Ärzte erklären ihre besten Therapien
"Einer unter 25 Millionen": Lara hatte unfassbares Glück

"Einer unter 25 Millionen": Lara hatte unfassbares Glück

London/Bangkok - Leukämie-Patientin Lara Casalotti brauchte für eine lebensrettende Knochenmarkspende einen genetischen Zwilling. Im Internet startete die junge Frau eine fast …
"Einer unter 25 Millionen": Lara hatte unfassbares Glück
Mit Sport und Sauna gesund bleiben

Mit Sport und Sauna gesund bleiben

Viele kennen es: man zieht sich immer warm genug an, wäscht sich regelmäßig die Hände und hält sich von Schnupfnasen fern - und dann erwischt es einen doch. Um sich wirksam gegen …
Mit Sport und Sauna gesund bleiben
Grippe oder Erkältung: Wie erkennt man den Unterschied?

Grippe oder Erkältung: Wie erkennt man den Unterschied?

"Mir geht's nicht gut, ich glaub ich werde krank." Diesen Satz hört man oft, wenn die Grippewelle kursiert. Doch handelt es sich dabei wirklich um eine Grippe oder "nur" um eine …
Grippe oder Erkältung: Wie erkennt man den Unterschied?
Atomenergiebehörde sterilisiert Mücken

Atomenergiebehörde sterilisiert Mücken

Die Forscher nennen es martialisch: Selbstvernichtungsverfahren. Dahinter verbirgt sich eine Technik, die im Kampf gegen das Zika-Virus, aber auch gegen andere Tropenkrankheiten …
Atomenergiebehörde sterilisiert Mücken
Grippewelle trifft bisher eher Erwachsene stark

Grippewelle trifft bisher eher Erwachsene stark

Ziemlich heftig fiel die Grippesaison im Vorjahr aus. Typisch für die Jahreszeit häufen sich die Fälle jetzt wieder. Untypisch ist dagegen die Patientengruppe, die jetzt mit …
Grippewelle trifft bisher eher Erwachsene stark
Zika-Virus: US-Team holt Experten für Ansteckungs-Krankheiten

Zika-Virus: US-Team holt Experten für Ansteckungs-Krankheiten

Boston – Das Nationale Olympische Komitee der USA (USOC) reagiert auf die Ängste seiner Athleten, sich bei den Sommerspielen in Rio de Janeiro mit dem Zika-Virus anstecken zu …
Zika-Virus: US-Team holt Experten für Ansteckungs-Krankheiten
Irreversibler Hörverlust vorprogrammiert

Irreversibler Hörverlust vorprogrammiert

Viele Jugendliche riskieren leichtfertig einen Hörverlust: 36 Prozent hören täglich mindestens eine Stunde Musik über Kopfhörer, 18 Prozent sehr laut. Das fördert die …
Irreversibler Hörverlust vorprogrammiert
Verkatert? Hier gibt's die besten Tipps gegen Brummschädel

Verkatert? Hier gibt's die besten Tipps gegen Brummschädel

München - München narrisch: Der Faschingsdienstag lockte wieder viele Jecken in die Stadt. Doch der Tag danach könnte schmerzhaft sein. Haben Sie einen Kater? Die tz gibt Tipps, …
Verkatert? Hier gibt's die besten Tipps gegen Brummschädel
E-Zigarette: Händler trotzen Urteil

E-Zigarette: Händler trotzen Urteil

Bundesgerichtshof hat das Geschäft mit dem Rauch-Ersatz für strafbar erklärt – und damit Verunsicherung ausgelöst.
E-Zigarette: Händler trotzen Urteil
Die unsichtbare Gefahr

Die unsichtbare Gefahr

Wovor Patienten am meisten Angst haben? Vor multiresistenten Keimen – die quasi jedes Antibiotikum austricksen. 
Die unsichtbare Gefahr
Pollenflug: Die Allergiesaison ist gestartet

Pollenflug: Die Allergiesaison ist gestartet

Die Nase läuft, die Augen tränen: Heuschnupfenzeit. Und das schon im Februar. Denn die Haselpollen sind bereits unterwegs, Erle und Birke folgen bald.
Pollenflug: Die Allergiesaison ist gestartet
Zahnpflege: Das machen die meisten von uns falsch

Zahnpflege: Das machen die meisten von uns falsch

München - Zahnmedizin-Professor Dr. Reinhard Hickel hat Tipps zum heutigen Internationalen Tag des Zahnschmerzes, damit möglichst viele von diesen stechenden, bohrenden oder …
Zahnpflege: Das machen die meisten von uns falsch
DAK-Umfrage: Wenig Bereitschaft zum "Online-Fasten"

DAK-Umfrage: Wenig Bereitschaft zum "Online-Fasten"

Ohne Alkohol oder Schokolade zu leben, das trauen sich viele Deutsche laut einer Umfrage zu. Zumindest für einen gewissen Zeitraum. Aber ohne Internet?
DAK-Umfrage: Wenig Bereitschaft zum "Online-Fasten"
WHO: Zika-Virus in 33 Ländern verbreitet

WHO: Zika-Virus in 33 Ländern verbreitet

Genf - Das Zika-Virus hat sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits in 33 Ländern verbreitet. Vor allem in Brasilien und Kolumbien hätten sich Menschen mit …
WHO: Zika-Virus in 33 Ländern verbreitet
Fakten und Fragen: Das mysteriöse Zika-Virus

Fakten und Fragen: Das mysteriöse Zika-Virus

Berlin - In nur wenigen Monaten hat sich das Zika-Virus explosionsartig in Lateinamerika ausgebreitet. Doch geht davon wirklich eine Gefahr aus? Experten rätseln noch.
Fakten und Fragen: Das mysteriöse Zika-Virus
Wird der Zika-Virus durch Speichel übertragen?

Wird der Zika-Virus durch Speichel übertragen?

Das sich rasant ausbreitende Zika-Virus kann möglicherweise auch durch Speichel übertragen werden. Wie das Institut Fundação Oswaldo Cruz in Rio de Janeiro mitteilte, habe man das …
Wird der Zika-Virus durch Speichel übertragen?
Kommentar zu Abtreibung wegen Down-Syndrom: Uns steht kein Urteil zu

Kommentar zu Abtreibung wegen Down-Syndrom: Uns steht kein Urteil zu

München - Die kleine Jasmina gilt als "Schadensfall", weil sie Down-Syndrom hat - das wussten ihre Eltern während der Schwangerschaft nicht. Sonst hätten sie sie abtreiben lassen. …
Kommentar zu Abtreibung wegen Down-Syndrom: Uns steht kein Urteil zu
Wasser auf Bier, das rat ich dir: Fasching ohne Kater

Wasser auf Bier, das rat ich dir: Fasching ohne Kater

Zur fünften Jahreszeit sind einige Gesetze außer Kraft. Mehr Alkohol verträgt deshalb aber keiner der Karnevalisten. Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung hat ein paar …
Wasser auf Bier, das rat ich dir: Fasching ohne Kater
Diabetiker bleiben im Fasching besser nüchtern

Diabetiker bleiben im Fasching besser nüchtern

Alkohol senkt den Blutzuckerspiegel: Das kann vor allem für Diabetiker gefährlich werden. An Karneval sollten sie deshalb auf einige Dinge achten - und am besten nüchtern bleiben.
Diabetiker bleiben im Fasching besser nüchtern
Virologe: Gefahr durch Zika-Virus in Deutschland sehr gering

Virologe: Gefahr durch Zika-Virus in Deutschland sehr gering

Noch ist nicht bewiesen, dass die Asiatische Tigermücke das Zika-Virus in Deutschland überträgt. Das müssen die Versuche erst zeigen. Aber diese Mückenart gibt es hier nicht so …
Virologe: Gefahr durch Zika-Virus in Deutschland sehr gering
Auf der Stelle treten: Alles über Indoorcycling

Auf der Stelle treten: Alles über Indoorcycling

Eine Stunde ohne Pause ordentlich in die Pedale treten - das ist Indoorcycling. Die Sportler trainieren auf Standrädern ihre Ausdauer und stärken dabei das Herz-Kreislauf-System.
Auf der Stelle treten: Alles über Indoorcycling
Lästiges Augenzucken: Woher kommt's?

Lästiges Augenzucken: Woher kommt's?

Es tritt plötzlich auf. Ein Auge zuckt, keiner weiß warum. Und so wie es gekommen ist, hört es irgendwann auch wieder auf. Was steckt dahinter?
Lästiges Augenzucken: Woher kommt's?
Kann man durch Gürtelrose sterben?

Kann man durch Gürtelrose sterben?

Im Volksmund heißt es über die Gürtelrose: "Wenn sie sich schließt, stirbt man". Ist dieser Glaube bittere Realität oder nur ein angsteinfößendes Ammenmärchen?
Kann man durch Gürtelrose sterben?
Was tun gegen das "böse Erwachen" in der Faschingszeit?

Was tun gegen das "böse Erwachen" in der Faschingszeit?

Auf ausgelassenen Karnevalspartys wird meist viel Alkohol getrunken. Je rauschender die Feier, desto mehr bekommen Partylöwen die Folgen am nächsten Tag zu spüren.
Was tun gegen das "böse Erwachen" in der Faschingszeit?
So senken Sie das Krebsrisiko

So senken Sie das Krebsrisiko

Vor Krebs fürchten sich die Deutschen wie vor keiner anderen Krankheit. Doch Experten betonen anlässlich des Weltkrebstages: Das Erkrankungsrisiko lässt sich durch den Lebensstil …
So senken Sie das Krebsrisiko
Ärzte wollen "Baum-Mann" operieren

Ärzte wollen "Baum-Mann" operieren

Seine Hände sehen aus wie Baumwurzeln. Ein Rikscha-Fahrer aus Asien leidet unter einer seltenen Krankheit. Ärzte wollen ihm jetzt helfen.
Ärzte wollen "Baum-Mann" operieren
Schuppenflechte: Wenn die Haut in Flammen steht

Schuppenflechte: Wenn die Haut in Flammen steht

München - Schuppige und entzündete Stellen der Haut können für Qualen sorgen. Denn Schuppenflechte galt lange Zeit als schwierig behandelbar. Im tz-Interview gibt ein Hautexperte …
Schuppenflechte: Wenn die Haut in Flammen steht
Klinik schafft traditionellen Arztkittel ab

Klinik schafft traditionellen Arztkittel ab

Der Klinikbetreiber Asklepios schafft den traditionellen Arztkittel ab. Die Ärzte dürfen bald nur noch kurze Ärmel tragen. Der Grund für das neue Kleidungskonzept ist allerdings …
Klinik schafft traditionellen Arztkittel ab
Zusammenhang zwischen Zika-Virus und Fehlbildung noch offen

Zusammenhang zwischen Zika-Virus und Fehlbildung noch offen

Ist das Zika-Virus wirklich die Ursache für Schädelfehlbildungen bei Neugeborenen? Eine Infektionsepidemiologin warnt vor vorschnellen Schlüssen.
Zusammenhang zwischen Zika-Virus und Fehlbildung noch offen
Interdentalbürsten: Darauf sollten Sie achten

Interdentalbürsten: Darauf sollten Sie achten

Bevor man das erste Mal eine Interdentalbürste kauft, sollte man seinen Zahnarzt um Rat fragen. Denn die richtige Größe zu erwischen, ist nicht einfach, aber entscheidend.
Interdentalbürsten: Darauf sollten Sie achten
Großbritannien erlaubt erstmals Genmanipulation an Embryos

Großbritannien erlaubt erstmals Genmanipulation an Embryos

London - Großbritannien hat erstmals die Genmanipulation an Embryos im Rahmen eines Forschungsprogramms zu Frühgeburten erlaubt. Damit könnten erneute ethische Debatten aufkommen.
Großbritannien erlaubt erstmals Genmanipulation an Embryos
Hebammen beklagen Überlastung in Kreißsälen

Hebammen beklagen Überlastung in Kreißsälen

Die Situation der Geburtshilfe in deutschen Kliniken sei seit Jahren angespannt, warnte der Hebammenverband. Nun klagen die Hebammen über eine zunehmende Belastung durch den …
Hebammen beklagen Überlastung in Kreißsälen
Besser leben trotz Krebs

Besser leben trotz Krebs

„Sie haben Krebs.“ Diese Diagnose ist ein Schock. Und: Sie wirft Fragen auf. Zum Weltkrebstag an diesem Donnerstag starten wir heute unsere fünfteilige Krebs-Serie – mit einem …
Besser leben trotz Krebs