Insektenplage im Sommer

Mit diesen Tricks versorgen Sie Wespenstiche in wenigen Sekunden

Egal ob Mücke, Biene oder Wespe - im Sommer hat einen ja immer irgendetwas auf dem Pieker. Ein Video zeigt, was bei einem Insektenstich zu tun ist.

Sieben hilfreiche Tipps: Das hilft gegen Wespen

 © dpa
Den Geruch von verbranntem Kaffeepulver mögen Wespen nicht leiden. Deshalb: Einfach ein paar Löffel in einer feuerfesten Schale anzünden und zum Glimmen bringen. Der Rauch vertreibt die Tiere. © picture alliance / dpa
Eine andere Möglichkeit: Wespen erst gar nicht anlocken. Zum Beispiel, indem man bunte, grelle Kleidung vermeidet - sie zieht Wespen wie die meisten Insekten an. Anstatt dessen lieber einfarbige, gedeckte Töne tragen. Und vor allem: Blumenmuster vermeiden! Denn darauf fliegen Wespen. © dpa
Hilfreich außerdem: Speisen draußen immer abdecken beziehungsweise Essensreste schnell wegpacken. © dpa
Besonders anziehend wirkt Süßes wie Obstkuchen, Saft oder Eis auf die Tiere.  © picture alliance / dpa
Auch Gerüche von Parfums oder Cremes locken Wespen an - deshalb sollte man auch sie im Zweifel lieber meiden. © picture alliance / dpa
Ein umstrittenes Mittel zur Wespenabwehr sind Kupfermünzen: Die einen behaupten, ihr Geruch wirke abschreckend, und raten deshalb dazu, sich mit ihnen einzureiben oder sie zumindest auf den Tisch zu legen. Andere sind der Meinung, das helfe gar nichts. © dpa

mil

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Video
Zeckensaison: So tötet man Zecken am besten
Zeckensaison: So tötet man Zecken am besten

Kommentare