Vorher-Nachher-Vergleich

Junge Frau will abnehmen - so unglaublich sieht sie jetzt aus

Eine junge Frau halbierte ihr Gewicht innerhalb weniger Monate. Heute ist sie kaum wiederzuerkennen. Wie sie das geschafft hat, lesen Sie hier.

Mit gerade mal 24 Jahren war Leanne Champ so unglücklich wie noch nie. Nicht nur, dass sie bereits in jungen Jahren fast 130 Kilo wog – zudem hatte ihr Ehemann sie fies hintergangen. Da wusste sie, dass sie ihr Leben von Grund auf umkrempeln musste.

Junge Britin ist in ihrer Ehe unglücklich - und verfällt der Esssucht

Rückblick: Mit Anfang 20 hatte die heute 28-Jährige ihre große Liebe geheiratet. Doch mit der Ehe kam nicht das Glück, sondern Kilo für Kilo. Weil sie mit ihrer Partnerschaft unzufrieden war, fing die Britin an, jeden Tag Fast Food in sich hineinzustopfen. "Als ich 21 Jahre alt war, habe ich geheiratet und musste aus familiären Gründen meinen Ganztagsjob aufgeben", erklärt Leanne gegenüber der britischen Daily Mail. "Während dieser stressigen Zeit in meinem Leben habe ich mich dem Trostessen zugewandt, als Bewältigungsmechanismus sozusagen."

Sie fuhr jeden Tag ins Schnellrestaurant und aß ganze Familienpackungen voller Chips. Doch als Leanne entdeckte, dass ihr Mann sie betrogen hatte, fasste sie einen radikalen Entschluss: Die junge Frau verließ ihn und kümmerte sich endlich um sich selbst – und ihre Gesundheit. Sie wollte endlich ihre Esssucht in den Griff bekommen und abnehmen.

Diese junge Frau wog 120 Kilo und halbierte am Ende ihr Gewicht - ganz ohne Diät.

Am Ende wog Leanne 130 Kilo - dann betrog sie ihr Mann und sie krempelte ihr Leben um

Dazu setzte sie auf ein strenges Ernährungsprogramm, ersetzte Mahlzeiten gegen Eiweiß-Shakes und fing an, Sport zu treiben und schwimmen zu gehen. Dennoch gönnte Leanne sich ab und zu auch mal etwas Süßes oder gab ihren Gelüsten nach – diese hielten sie bei der Stange und davor ab, wieder in ihr altes Ess-Schema zu verfallen. Mit Erfolg.

Nach nur 18 Monaten hatte sie fast die Hälfte ihres Körpergewichts verloren. Etwa 76 Kilo waren wie weggeschmolzen. Dadurch bestärkt, hielt sie weiter an ihrem gesunden Lebensstil fest und nahm langsam weiter ab. Heute ist die junge Frau zufrieden mit ihrer Figur und präsentiert sich gerne stolz in knappen Outfits.

Video: Mit dieser Diät kann man bis zu 10 Jahre länger leben

Auch dieser Mann ist kaum wiederzuerkennen - er hat fast 130 Kilogramm verloren.

Außerdem rät sie all den Frauen, die es ihr gleichtun wollen, sich nicht von der Zahl auf der Waage tyrannisieren zu lassen. Stattdessen sei es viel wichtiger, auf die Kleidergröße zu achten und sich selbst schön in seiner Haut zu finden.

Lesen Sie auch: Diese Familie nimmt gemeinsam ab - die Bilder danach sind unglaublich.

jp/Video: Glomex

Fünf Snacks, die Ihr Fett einfach zwischendurch wegschmelzen

Wer glaubt, während einer Diät auf Schokolade verzichten zu müssen, der irrt. Edelbitterschokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaoanteil stoppt Süß-Gelüste - und weil sie so gehaltvoll schmeckt, schafft man auch nur ein bis zwei Stück anstatt die ganze Tafel zu verspeisen.
Wer glaubt, während einer Diät auf Schokolade verzichten zu müssen, der irrt. Edelbitterschokolade mit mindestens 70 Prozent Kakaoanteil stoppt Süß-Gelüste - und weil sie so gehaltvoll schmeckt, schafft man auch nur ein bis zwei Stück anstatt die ganze Tafel zu verspeisen. © pixabay
Promis und Fitnessgurus schwören auf einen grünen Smoothie zum Frühstück oder als Snack zwischendurch - kein Wunder, schließlich macht er pappsatt und Sie können alles an Gemüse und spritzigen Früchten hineinmixen, wie es Ihnen gerade beliebt. Hauptbestandteile sind meist frischer Spinat, Gurke, Zitrone, Avocado und Minze. Zudem können Sie nach Geschmack noch zuckerarme Früchte wie Beeren oder Kiwis für etwas Süße hinzufügen.
Promis und Fitnessgurus schwören auf einen grünen Smoothie zum Frühstück oder als Snack zwischendurch - kein Wunder, schließlich macht er pappsatt und Sie können alles an Gemüse und spritzigen Früchten hineinmixen, wie es Ihnen gerade beliebt. Hauptbestandteile sind meist frischer Spinat, Gurke, Zitrone, Avocado und Minze. Zudem können Sie nach Geschmack noch zuckerarme Früchte wie Beeren oder Kiwis für etwas Süße hinzufügen. © pixabay
Anstatt abends vor dem Fernseher schwach zu werden und alle guten Diätvorsätze über Bord zu werfen, sollten Sie besser zu einem leckeren Hüttenkäse- oder Kräuterquarkdip mit Gemüsesticks greifen. Das hat weniger Kalorien - und schmeckt trotzdem lecker.
Anstatt abends vor dem Fernseher schwach zu werden und alle guten Diätvorsätze über Bord zu werfen, sollten Sie besser zu einem fettarmen Hüttenkäse- oder Kräuterquarkdip mit Gemüsesticks greifen. Das hat weniger Kalorien - und schmeckt trotzdem lecker. © pixabay
Nüsse sind zwar Kalorien-Schwergewichte, aber in Maßen gegessen, vertreiben Sie den kleinen Hunger zwischendurch. Zudem sind die darin enthaltenen Fettsäuren sehr gesund für Hirn und Nerven. Tipp: Essen Sie am besten ungesalzene und ungeröstete Nüsse. Und davon auch nur bis zu zehn Stück.
Nüsse sind zwar Kalorien-Schwergewichte, aber in Maßen gegessen vertreiben Sie den kleinen Hunger zwischendurch. Zudem sind die darin enthaltenen Fettsäuren sehr gesund für Hirn und Nerven. Tipp: Essen Sie am besten ungesalzene und ungeröstete Nüsse. Und davon auch nur bis zu zehn Stück. © pixabay
Ein Apfel am Tag - und Du brauchst keinen Arzt" - so lautet das bekannte englische Sprichwort. Tatsächlich ist Obst dank seiner vielen Vitamine und Nährstoffe sehr gesund. Dennoch sollten Sie davon nicht zu viel essen - wegen des vielen natürlichen Fruchtzuckers. Stattdessen sollten Sie lieber zu zuckerarmen Früchten wie Beeren, Pflaumen, Grapefruit oder Orangen greifen.
Ein Apfel am Tag - und Du brauchst keinen Arzt" - so lautet das bekannte englische Sprichwort. Tatsächlich ist Obst dank seiner vielen Vitamine und Nährstoffe sehr gesund. Dennoch sollten Sie davon nicht zu viel essen - wegen des vielen natürlichen Fruchtzuckers. Stattdessen sollten Sie lieber zu zuckerarmen Früchten wie Beeren, Pflaumen, Grapefruit oder Orangen greifen. © pixabay

Rubriklistenbild: © Twitter/Don ZikkO (Screenshot)

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Darum sollten Sie niemals Ihr Handy neben dem Bett aufladen
Darum sollten Sie niemals Ihr Handy neben dem Bett aufladen
Zecken entfernen: So töten Sie den Blutsauger richtig
Zecken entfernen: So töten Sie den Blutsauger richtig
Dreifache Mutter spürt Stich im Nacken – dann erlebt sie blanken Horror
Dreifache Mutter spürt Stich im Nacken – dann erlebt sie blanken Horror
Zeckenbiss: Darum sollten Sie sofort zum Arzt, wenn Sie diese Rötung haben
Zeckenbiss: Darum sollten Sie sofort zum Arzt, wenn Sie diese Rötung haben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.