Krankenkassen melden enorme Ausfälle

Immer mehr kranke Kollegen: Ein Leiden nimmt drastisch zu

+
Hier fehlt das Wichtigste: Der Arbeitnehmer. Immer mehr Deutsche fallen wegen Krankheit aus.

2018 fehlten Arbeitnehmer in Deutschland im Schnitt 19 Tage im Jahr. Aktuelle Zahlen zeigen: Die Fehltage nehmen zu - vor allem eine Gruppe ist besonders gefährdet.

Arbeitnehmer in Deutschland sind immer häufiger krank. Wo es 2008 noch im Schnitt 12,5 Fehltage pro Jahr waren, verzeichnet das Institut der deutschen Wirtschaft im Jahr 2017 bereits 17,2 Fehltage jährlich. Aktuelle Zahlen zeigen noch Erschreckenderes.

Immer mehr Krankheitstage: Zahl seit 2008 mehr als verdoppelt

71 Prozent mehr Krankheitstage im Vergleich zu 2008: Diesen enormen Anstieg meldeten Krankenkassen kürzlich. Wo es 2008 noch 319 Millionen gesetzlich Versicherte waren, die sich krank melden mussten, waren es 2017 ganze 546 Millionen Versicherte. Diesen besorgniserregenden Anstieg führen die Kassen vor allem auf die Zunahme psychischer Erkrankungen zurück.

Erfahren Sie mehr über krankheitsbedingte Fehltage im Video

Zwar stieg dem Spiegel zufolge seit 2008 die Zahl der Beschäftigten in Deutschland, allerdings nahm gleichzeitig auch der durchschnittliche Krankenstand unter gesetzlich Versicherten zu. Dies ging aus einer Anfrage der Linksfraktion an die Bundesregierung hervor. Häufigster Ausfallgrund sind demnach Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes. Dazu zählen vor allem Rückenleiden. Zweithäufigster Grund für Krankmeldungen waren 2017 psychische Erkrankungen und Verhaltensstörungen. Damit lösen psychische Leiden Atemwegserkrankungen als zweithäufigsten Grund für Krankheitsmeldungen ab.

Lesen Sie auch: Diese schlimmen Folgen hat es, wenn wir zu selten faul sind - sagt Psychologe.

Depression bis Angst: Psychische Krankheiten nehmen rasant zu

Knapp 98 Millionen Krankmeldungen waren 2017 dem Spiegel zufolge auf psychische Krankheiten wie Depressionen, Essstörungen oder Angststörungen zurückzuführen. Ein Anstieg von 144 Prozent seit 2008.

Umfrage zum Thema

Weiterlesen: Aus diesem verständlichen Grund lassen sich immer mehr Kollegen krankschreiben.

jg

Warum uns die Natur so gut tut

Annette Bernjus leitet Achtsamkeitsübungen an, wenn sie mit den Teilnehmern ihrer Kurse so wie hier im Wald unterwegs ist. Foto: Manfred Bernjus/embe-Foto
Annette Bernjus leitet Achtsamkeitsübungen an, wenn sie mit den Teilnehmern ihrer Kurse so wie hier im Wald unterwegs ist. Foto: Manfred Bernjus/embe-Foto © Manfred Bernjus
Zum Themendienst-Bericht von Bernadette Winter vom 22. August 2018: Prof. Dr. med. Andreas Michalsen ist Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin. Foto: Anja Lehmann/Immanuel Krankenhaus Berlin
Zum Themendienst-Bericht von Bernadette Winter vom 22. August 2018: Prof. Dr. med. Andreas Michalsen ist Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin. Foto: Anja Lehmann/Immanuel Krankenhaus Berlin © Anja Lehmann
Wer im Wald "badet", soll nicht nur die Geräusche des Waldes bewusst aufnehmen, sondern die Umgebung auch mit den anderen Sinnen erleben. Foto:Manfred Bernjus/embe-Foto
Wer im Wald "badet", soll nicht nur die Geräusche des Waldes bewusst aufnehmen, sondern die Umgebung auch mit den anderen Sinnen erleben. Foto:Manfred Bernjus/embe-Foto © Manfred Bernjus
Achtsamkeitsübung im Wald. Annette Bernjus rät, dort ganz bewusst zu pausieren. Foto: Manfred Bernjus/embe-Foto
Achtsamkeitsübung im Wald. Annette Bernjus rät, dort ganz bewusst zu pausieren. Foto: Manfred Bernjus/embe-Foto © Manfred Bernjus
Einfach mal einen Baum umarmen: Annette Bernjus leitet die Teilnehmer ihrer Seminare an, die Natur wieder bewusster wahrzunehmen. Foto: Manfred Bernjus/embe-Foto
Einfach mal einen Baum umarmen: Annette Bernjus leitet die Teilnehmer ihrer Seminare an, die Natur wieder bewusster wahrzunehmen. Foto: Manfred Bernjus/embe-Foto © Manfred Bernjus
Dirk Teegelbekkers ist Geschäftsführer von PEFC Deutschland. Foto: Franziska Gabbert
Dirk Teegelbekkers ist Geschäftsführer von PEFC Deutschland. Foto: Franziska Gabbert © Franziska Gabbert

Auch interessant

Meistgelesen

Mann isst Gecko nach einer Wette: Mutprobe nimmt unfassbar trauriges Ende
Mann isst Gecko nach einer Wette: Mutprobe nimmt unfassbar trauriges Ende
Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer von J.Lo verrät einfachen Trick
Neuer Diät-Trend aus Übersee: Personal Trainer von J.Lo verrät einfachen Trick
Mundkrebs? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten
Mundkrebs? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten
Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus
Unglaubliche Geschichte: Frau trinkt vier Wochen lang jeden Tag drei Liter Wasser - so schaut sie danach aus

Kommentare