Neue Studie

Wer lange leben will, sollte diese eine Sache tun - sie hat nichts mit Sport und Ernährung zu tun

+
Was dieses Baby-Eichhörnchen mit langem Leben zu tun hat? Das erfahren Sie unten im Text.

Gesunde Ernährung und nicht zu viel Stress: Das ultimative Rezept für ein gesundes und langes Leben? Wissenschaftler fanden einen Faktor, der noch wichtiger sein könnte.

Viel Bewegung und gesunde Ernährung sind zwar kein Garant für ein langes gesundes Leben, doch schaden tut ein gesunder Lebensstil niemandem. Forscher haben sich jetzt erneut der Frage angenommen, wie man möglichst lange leben kann - und kamen zu einem erstaunlichen Ergebnis.

Forscher sind sich einig: Diese eine Sache verlängert das Leben

Das Ergebnis ihrer Studie: Wer davon überzeugt ist, ein sinnvolles Leben zu führen, ist körperlich und geistig gesünder und lebt länger als andere. Die US-amerikanischen Wissenschaftler veröffentlichten ihre Erkenntnisse im Fachblatt JAMA Network Open.  

Die Forscher werteten eine 1992 angelaufene Langzeitstudie aus, an der fast 7.000 US-Amerikaner im Alter zwischen 51 und 61 Jahren teilnahmen. Wie sinnvoll die Frauen und Männer ihr Dasein einstuften, wurde im Jahr 2006 mithilfe eines Fragenkatalogs ermittelt. Die Eins stand für "wenig sinnvoll", die Sechs für "überaus sinnvoll". Auffällig: Unter den Studienteilnehmern, die in den folgenden Jahren verstarben, waren weit mehr Menschen, die ihrem Lebenssinn eine niedrige Eins bis Drei gegeben hatten. Die Sterbewahrscheinlichkeit war sogar doppelt so hoch wie bei denjenigen, die den Wert Sechs vergeben hatten, berichtete das Portal Wissenschaft-aktuell.

Lesen Sie auch: Frau trinkt vier Wochen lang drei Liter Wasser - das waren die erstaunlichen Auswirkungen.

Ehrenamt bis Enkelkind: Dieser Lebensstil lässt älter werden

Die Betreuung des Enkelkinds, ehrenamtliche Arbeit im Tierheim oder Reisen um die ganze Welt: Was dem Einzelnen Sinn gibt, ist individuell sehr verschieden. Einen Grund für die lebensverlängernde Wirkung eines sinnerfüllten Lebens sehen die Wissenschaftler im entzündungshemmenden und stressdämpfenden Effekt, den psychisches Wohlbefinden auf den Körper hat. 

WeiterlesenDieser Faktor beeinflusst wirklich, ob Sie im Alter gesund bleiben.

Mehr zum Thema: In Stunden - diese Menge Freizeit ist perfekt und macht zufrieden.

jg

Umarmen oder Händeschütteln: Berührungen tun gut

Schon flüchtige Berührungen schaffen Nähe und festigen die Bindung zwischen Menschen. Foto: Monique Wüstenhagen
Schon flüchtige Berührungen schaffen Nähe und festigen die Bindung zwischen Menschen. Foto: Monique Wüstenhagen © Monique Wüstenhagen
Für Kinder ist Berührung elementar. Sie könnten sich nicht normal entwickeln, wenn sie keine Nähe erfahren würden. Foto: Bodo Marks
Für Kinder ist Berührung elementar. Sie könnten sich nicht normal entwickeln, wenn sie keine Nähe erfahren würden. Foto: Bodo Marks © Bodo Marks
Ältere Menschen leiden häufig darunter, dass sie nur noch wenig berührt werden. Pflegende Angehörige sollten das berücksichtigen. Foto: Mascha Brichta
Ältere Menschen leiden häufig darunter, dass sie nur noch wenig berührt werden. Pflegende Angehörige sollten das berücksichtigen. Foto: Mascha Brichta © Mascha Brichta
Verliebte halten nicht umsonst Händchen. Die Berührung schweißt sie zusammen. Sie festigt die Beziehung. Foto: Christin Klose
Verliebte halten nicht umsonst Händchen. Die Berührung schweißt sie zusammen. Sie festigt die Beziehung. Foto: Christin Klose © Christin Klose
Berührungen durch Freunde und Familie empfinden viele als angenehm. Anders ist es bei Fremden. Da wahren die meisten Menschen eine gewisse Distanz. Foto: Bodo Marks
Berührungen durch Freunde und Familie empfinden viele als angenehm. Anders ist es bei Fremden. Da wahren die meisten Menschen eine gewisse Distanz. Foto: Bodo Marks © Bodo Marks
Julia Scharnhorst ist Diplom-Psychologin und Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Foto: Fredi Lang/BDP
Julia Scharnhorst ist Diplom-Psychologin und Mitglied im Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Foto: Fredi Lang/BDP © Fredi Lang
Chrstine Sowinski arbeitet beim Kuratorium Deutsche Altershilfe. Foto: KDA/dpa-tmn
Chrstine Sowinski arbeitet beim Kuratorium Deutsche Altershilfe. Foto: KDA/dpa-tmn © -
Ute Repschläger ist Vorsitzende des Bundesverbands selbstständiger Physiotherapeuten. Foto: Georg J. Lopata
Ute Repschläger ist Vorsitzende des Bundesverbands selbstständiger Physiotherapeuten. Foto: Georg J. Lopata © Georg J. Lopata

Auch interessant

Meistgelesen

24-Jährige stirbt fast, weil sie Pille zur Verhütung benutzt
24-Jährige stirbt fast, weil sie Pille zur Verhütung benutzt
Schockierend: Was diese Frau auf die Intensivstation bringt, verwendet fast jede Frau
Schockierend: Was diese Frau auf die Intensivstation bringt, verwendet fast jede Frau
"Wie ein unsichtbarer Feind in meinem eigenen Körper": Ex-GNTM-Kandidatin schreibt über ihre Krankheit 
"Wie ein unsichtbarer Feind in meinem eigenen Körper": Ex-GNTM-Kandidatin schreibt über ihre Krankheit 
Hat Ihr Nasenschleim diese Farbe, dann schnell zum Arzt
Hat Ihr Nasenschleim diese Farbe, dann schnell zum Arzt

Kommentare