Nierenspezialisten in Kliniken

An dieser Stelle finden Sie die Nieren-Experten unter Münchens Top-Medizinern, die in Kliniken praktizieren.

Zur Übersicht mit allen Münchner Top-Medizinern

Dr. Elfriede Ahrens

Dr. Elfriede Ahrens

Vorsorge, Diagnostik und Behandlung aller entzündlichen und immunologischen Nierenkrankheiten, Harnabflussbehinderungen, Nierenschäden durch Medikamente, Nierenkrebs.
Rotkreuzklinikum
Nymphenburger Str.163
Tel. 1303 – 2521

www.rotkreuzkliniken-bayern.de

Prof. Matthias Blumenstein

Prof. Matthias Blumenstein

Ist gleichzeitig Herz- und Nierenspezialist. Schwerpunkt: Chronische Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, Vorsorge und Früherkennung von Herz-Kreislauf- und Nierenkrankheiten. Dialyse, Vor- und Nachsorgeuntersuchungen bei Nierentransplantierten, Therapie von Herz-Kreislaufkrankheiten bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz.
Klinik Augustinum
Wolkerweg 16
Tel. 70 97-16 94

www.augustinum-kliniken.de

Oben: Prof. Michael Fischereder (links), Prof. Thomas Sittner (rechts); unten: Prof. Hans-Joachim Anders (links), PD Dr. Volker Vielhauer (rechts) 

Prof. Michael Fischereder
Prof. Thomas Sitter
Prof. Hans-Joachim Anders
PD Dr. Volker Vielhauer


umfassendes Programm für Erkennung, Vorbeugung und Behandlung aller Nieren- und Bluthochdruckerkrankungen. Nephrologische Schwerpunktstation, eigene Dialysestation. Ambulanz für Nieren- und Hochdruckkrankheiten mit Funktionsdiagnostik bis hin zur Vorbereitung von Patienten auf die Dialyse, Nachbetreuung nach Nierentransplantation, Abklärung von Verengungen der Nierenarterien.
Medizinische Poliklinik
Pettenkoferstr. 8a

Tel. 51 60-33 25
http://www.klinikum.uni-muenchen.de/Medizinische-Poliklinik-Innenstadt/de/schwerpunkte/nephrologie/index.html

Von links nach rechts: Prof. Uwe Heemann, PD Dr. Jens Lutz, PD Dr. Helga Frank

Prof. Uwe Heemann
PD Dr. Jens Lutz
PD Dr. Helga Frank


Die Nierenspezialisten im Klinikum rechts der Isar. Schwerpunkte: Autoimmunerkrankungen, Nierenschäden durch Diabetes, Bluthochdruck, Behandlung akuter und chronischer Nierenschwäche, Vorbereitung und Nachsorge bei Nierentransplantationen, Nierenschäden bei Diabetikern, eigene Dialyse.
Klinikum rechts der Isar
Tel. 41 40-22 31
www.med.tum.de

Prof. Johannes Mann

Prof. Johannes Mann

Leitet eine der größten Nierenabteilungen Deutschlands. Spezialist für Nierenerkrankungen und Arzneimittel. Behandlung von Entzündungen der Nieren (Glomerulonephritis, Vaskulitis, Kollagenosen). Behandlung des hohen Blutdrucks und die Vermeidung eines dialysepflichtigen Nierenversagens, 12 Dialyseplätze.
Klinikum Schwabing
Tel. 307990-0 oder Tel. 30 68-23 86

www.klinikum-schwabing.de
www.nephro-zentrum.de

Dr. Günther Hillebrand (links), Prof. Walter Samtleben (rechts)

Prof. Walter Samtleben
Dr. Günther Hillebrand

Diagnostik und Therapie von Patienten mit Erkrankungen der Niere, Nierenbiopsien, ambulante und stationäre Dialyse (Blutwäsche) und Plasmapherese (Austausch von Blutplasma bei Autoimmunerkrankungen, um Antikörper zu entfernen), Spezialambulanz für Nierentransplantations-Vorbereitung vor einer Lebendspende
Klinikum Großhadern
Tel. 70 95-22 12

http://med1.klinikum.uni-muenchen.de

Prof. Jürgen Scherberich

Prof. Jürgen Scherberich

Alle akuten und chronischen Nierenkrankheiten, entzündlich-rheumatische Nierenkrankheiten, Vaskulitis, Autoimmunkrankheiten, infektbedingte Nierenerkrankungen, Nierenschäden bei Diabetes und Bluthochdruck, 16 Dialyse-Plätze, davon 3 für Hepatitis-Patienten
Klinikum Harlaching
Tel. 62 10-24 50

www.klinikum-harlaching.de

Zur Übersicht mit allen Münchner Top-Medizinern

Auch interessant

Meistgelesen

Sie haben Bluthochdruck? Diesen Rat sollten Sie auf jeden Fall beachten
Sie haben Bluthochdruck? Diesen Rat sollten Sie auf jeden Fall beachten
Neuer Abnehm-Trend aus Amerika: So effektiv ist "Switchel" gegen Bauchfett
Neuer Abnehm-Trend aus Amerika: So effektiv ist "Switchel" gegen Bauchfett
Mundkrebs? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten
Mundkrebs? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten
Gegen Diabetes: Eine Frucht soll die Volkskrankheit verhindern
Gegen Diabetes: Eine Frucht soll die Volkskrankheit verhindern

Kommentare