Patiententag am 20. März im Pressehaus

Organe retten Leben - Sportlerin mit Spenderherz

+
Chantal Bausch steht im Tor der Bundesliga-Mannschaft des Bremer HC und kommt zum Patiententag.

Sie spielt Hockey in der Ersten Bundesliga, studiert, ist Skilehrerin – und all das mit einem Spenderherz.

Chantal Bausch, Jahrgang 1992, sagt: „Dass ich heute ein so unbeschwertes Leben führen darf, habe ich der selbstlosen Entscheidung meines Organspenders zu verdanken. Ich denke viel an ihn. Seit mehr als 13 Jahren schlägt sein Herz in meiner Brust – ich lebe! Und ich darf meine Träume verwirklichen. Meine Dankbarkeit werde ich nie in Worte fassen können, deshalb versuche ich, mit meiner Geschichte an die Öffentlichkeit zu gehen – um anderen zu helfen. Denn: Jeder kann plötzlich auf eine Organspende angewiesen sein, so wie ich damals.“

Im Alter von 12 Jahren ändert sich Bauschs Leben schlagartig: Obwohl sie schon immer sehr viel Sport trieb, fühlt sie sich plötzlich antriebslos, bekommt beim Treppensteigen Luftprobleme. Die Diagnose: Myokarditis – eine Herzmuskelentzündung, die ihr Herz „irreparabel beschädigt“ hat. Bausch kommt ins Krankenhaus, irgendwann steht fest, dass eine Herztransplantation der einzige Weg ist, damit sie weiterleben kann. Um die Wartezeit auf ein geeignetes Spenderorgan zu überbrücken, wird sie an ein sogenanntes Kunstherz angeschlossen. Dreieinhalb Monate verbringt sie in der Klinik – bis am 8. Juni 2005 der erlösende Anruf kommt: „Wir haben ein Spenderherz!“

Patiententag: Organe retten Leben

Füllen Sie das Formular unten auf dieser Seite aus und melden Sie sich an für den Patiententag am 20. März, 17.30 Uhr, im Münchner Pressehaus. Die Teilnahme am Patiententag ist kostenlos, die Teilnehmerzahl ist jedoch begrenzt.

Die Anmeldefrist ist leider abgelaufen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Krebserregende Lebensmittel bei Stiftung Warentest: Diese fünf erhöhen das Risiko immens
Krebserregende Lebensmittel bei Stiftung Warentest: Diese fünf erhöhen das Risiko immens
Hat Ihr Nasenschleim diese Farbe, dann schnell zum Arzt
Hat Ihr Nasenschleim diese Farbe, dann schnell zum Arzt
Influenza: Was steckt hinter Grippe-Symptomen - ohne Fieber?
Influenza: Was steckt hinter Grippe-Symptomen - ohne Fieber?
Mundkrebs? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten
Mundkrebs? Bei welchen Veränderungen im Mundraum Sie zum Arzt gehen sollten

Kommentare