Bundesliga-Legende stirbt mit 69 Jahren

Bundesliga-Legende stirbt mit 69 Jahren

Arbeitsbedingungen

47,9-Stunden-Woche: Dieser Ort ist der härteste Arbeitsplatz der Welt

+
Eine 47,9-Stunden-Woche macht ganz schön müde.

Sie finden 40 Wochenstunden zu lang? Dann tröstet Sie sicher diese Studie der OECD: Wenn es nach der Arbeitszeit geht, landet Deutschland nicht einmal in den Top 30.

Vollzeit zu arbeiten ist nicht immer leicht, schließlich bleibt für Hobbys, Familie und Freunde nur wenig Zeit. Doch obwohl die Deutschen gemeinhin als fleißig und strebsam gelten, arbeiten hierzulande die Menschen noch verhältnismäßig wenig.

Wochenarbeitszeit: Türkei und Kolumbien auf Platz Eins

Das zeigt eine Studie der OECD, welche die durchschnittliche Wochenarbeitszeit von Berufstätigen in den verschiedenen Ländern der Welt vergleicht (Stand: 2016). Dabei kam heraus, dass nicht etwa im Industriestandort Deutschland am meisten gearbeitet wird, sondern in der Türkei und in Kolumbien.

Die beiden Länder teilen sich mit satten 47,9 Wochenstunden (im Durchschnitt!) die Spitzenposition - noch vor Mexiko mit 45,2 Wochenstunden und Costa Rica mit 44,9 Stunden pro Woche. Harte Arbeitsbedingungen für die Menschen in Lateinamerika.

Lesen Sie auch: Deshalb sollten Menschen über 40 nie mehr als 30 Stunden arbeiten.

Deutschland landet im hinteren Feld

Deutschland landet laut der Studie mit 34,5 Wochenstunden lediglich auf Platz 33. Der OECD-Schnitt liegt bei 38,9 Stunden. Also eigentlich kein Grund zu beschweren? So ganz stimmt das nicht, schließlich fließen in die Studie auch die Stunden der Teilzeit-Beschäftigten mit ein - was den Durchschnitt natürlich senkt. 

Dabei belegen zahlreiche Studien, dass kürzere Arbeitszeiten für mehr Produktivität und Konzentration sorgen. Dies belegen auch die Erfolge von Firmen, die bereits mit einer verkürzten Arbeitszeit experimentieren. So wie diese Firma aus Österreich, in der die Mitarbeiter lediglich vier Tage pro Woche arbeiten - und dabei Erstaunliches festgestellt haben.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Von Andrea Stettner

Mit kurzer Hose ins Büro? Zehn Outfit-Fails im Sommer

Kurze Hosen gehen gar nicht - weder die Länge, noch die zur Schau gestellte Haut oder Beinbehaarung bei Männern. Personal-Shopperin Mischa Oexle aus München empfiehlt  als Alternative leichte Chino-Hosen. (Quelle: noz.de)
Kurze Hosen gehen gar nicht - weder die Länge, noch die zur Schau gestellte Haut oder Beinbehaarung bei Männern. Personal-Shopperin Mischa Oexle aus München empfiehlt  als Alternative leichte Chino-Hosen. (Quelle: noz.de) © pixabay
Flip-Flops haben leider auch in deutschen Büros Einzug gehalten. Geschlossene Schuhe sind im Job allerdings Pflicht. Experten wie Oexer raten deshalb im Sommer zu Leinenschuhen oder Lederslippern.
Flip-Flops haben leider auch in deutschen Büros Einzug gehalten. Geschlossene Schuhe sind im Job allerdings Pflicht. Experten wie Oexer raten deshalb im Sommer zu Leinenschuhen oder Lederslippern. © pixabay
Auch offene Sandalen sind im Büro nicht gerne gesehen. Mit geschlossener Spitze und Fersenriemchen sind die luftigen Lieblinge aber eine echte Alternative.
Auch offene Sandalen sind im Büro nicht gerne gesehen. Mit geschlossener Spitze und Fersenriemchen sind die luftigen Lieblinge aber eine echte Alternative. © pixabay
Bei Kurzarmhemden scheiden sich die Geister: In Branchen mit strengem Dresscode sind sie verpönt, da sie zu viel Haut zeigen. Wenn Sie Kundenkontakt pflegen, sollten Sie auf jeden Fall Langarmhemden tragen, so Experten. Greifen Sie zu leichten Modellen mit geringem Kunstfaseranteil, damit Sie nicht ins Schwitzen geraten.
Bei Kurzarmhemden scheiden sich die Geister: In Branchen mit strengem Dresscode sind sie verpönt, da sie zu viel Haut zeigen. Wenn Sie Kundenkontakt pflegen, sollten Sie auf jeden Fall Langarmhemden tragen, so Experten. Greifen Sie zu leichten Modellen mit geringem Kunstfaseranteil, damit Sie nicht ins Schwitzen geraten. © pixabay
Auch unter langen Hosen sollte nie Haut hervorblitzen. Sneaker-Socken sind deshalb eine schlechte Wahl beim Business-Outfit.
Auch unter langen Hosen sollte nie Haut hervorblitzen. Sneaker-Socken sind deshalb eine schlechte Wahl beim Business-Outfit. © pixabay
Wenn Sie einen Anzug tragen, dann bitte auch im Sommer niemals in der Farbe Weiß. Laut Stilberaterin Bettina Geißler kann der Anzug im Sommer aber durchaus etwas heller sein als sonst (Quelle: sueddeutsche.de).
Wenn Sie einen Anzug tragen, dann bitte auch im Sommer niemals in der Farbe Weiß. Laut Stilberaterin Bettina Geißler kann der Anzug im Sommer aber durchaus etwas heller sein als sonst (Quelle: sueddeutsche.de). © pixabay
Frauen tragen im Sommer am besten Kleider oder Röcke - sie lassen am meisten Luft zirkulieren. Achten Sie hier aber darauf, dass der Rock mindestens so lang ist, dass er die Kniee umspielt, so Geißler.
Frauen tragen im Sommer am besten Kleider oder Röcke - sie lassen am meisten Luft zirkulieren. Achten Sie hier aber darauf, dass der Rock mindestens so lang ist, dass er die Kniee umspielt, so Geißler. © pixabay
Auch bei langen Kleidern und Röcken sollte nie nackte Haut hervorblitzen. Tragen Sie deshalb auch im Sommer immer Feinstrumpfhosen.
Auch bei langen Kleidern und Röcken sollte nie nackte Haut hervorblitzen. Tragen Sie deshalb auch im Sommer immer Feinstrumpfhosen. © iStock / g-stockstudio
Ebenfalls ein No-Go bei Frauen: Tief ausgeschnittene Tops, Shirts mit Spagettiträgern und schulterfreie Oberteile.  
Ebenfalls ein No-Go bei Frauen: Tief ausgeschnittene Tops, Shirts mit Spagettiträgern und schulterfreie Oberteile.   © iStock / KatarzynaBialasiewicz
Auch wenn "bauchfrei" jetzt wieder In ist: Laut Geißler zeigen Frauen mit diesem Trend zu viel Haut - und das ist im Büro tabu.
Auch wenn "bauchfrei" jetzt wieder In ist: Laut Geißler zeigen Frauen mit diesem Trend zu viel Haut - und das ist im Büro tabu. © iStock / brickrena

Auch interessant

Meistgelesen

Kündigung: Das sind die Fragen, die am häufigsten gestellt werden
Kündigung: Das sind die Fragen, die am häufigsten gestellt werden
Gehaltsabrechnung: Diese Fehler können Sie bares Geld kosten
Gehaltsabrechnung: Diese Fehler können Sie bares Geld kosten
Revolution der Arbeitswelt? Überstunden-Urteil zwingt Arbeitgeber zum Handeln
Revolution der Arbeitswelt? Überstunden-Urteil zwingt Arbeitgeber zum Handeln
Jeder zweite Japaner scheitert an dieser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler
Jeder zweite Japaner scheitert an dieser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler

Kommentare