Brexit: May will Parlament über zweites Referendum abstimmen lassen

Brexit: May will Parlament über zweites Referendum abstimmen lassen

Messe gibt wertvolle Einblicke

"IHKjobfit!": Mehr Chancen für Jugendliche als je zuvor

+
Die Auszubildenden von morgen haben eine Menge Möglichkeiten.

Mehr als 160 renommierte Münchner Ausbildungsbetriebe stellten insgesamt 156 verschiedene Berufsbilder und 44 duale Studiengänge auf der Ausbildungsmesse vor.

München – Jedes Jahr fragen sich tausende Schüler in München, wie es nach der Schule weitergeht. Um ihnen bei der Berufswahl zu helfen, fand am Samstag, dem 17. November, zum fünften Mal die Ausbildungsmesse "IHK jobfit!" statt.

"Auf der 'IHK jobfit!' zeigen wir die ganze Vielfalt der Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten und setzen ein klares Ausrufezeichen für die berufliche Bildung", sagte Peter Driessen, Hauptgeschäftsführer der IHK für München und Oberbayern, bei der Eröffnung der Messe. "Für die Jugendlichen ist die Lage so gut wie nie zuvor. Noch nie war die Auswahl an Lehrstellen so groß wie heute", verwies Driessen auf den zunehmenden Mangel an Fachkräften in der oberbayerischen Wirtschaft.

Münchner Ausbildungsbetriebe stellen Schülern den Arbeitsalltag in ihren Berufen vor

Mehr als 160 renommierte Münchner Ausbildungsbetriebe stellten insgesamt 156 verschiedene Berufsbilder und 44 duale Studiengänge vor. An den abwechslungsreichen Firmenständen präsentierten Azubis den Schülern den Arbeitsalltag in ihren Berufen. Erstmals konnten Jugendliche dazu auf einer Virtual-Reality-Station Berufe hautnah erleben. Daneben gab es ein Profi-Fotoshooting für Bewerbungsbilder, Style-Beratung fürs Job-Interview, Bewerbungs-Checks, viele Tipps rund um den Berufseinstieg, einen Vortrag des Jugend- und Zukunftsexperten Simon Schnetzer sowie ein Eltern-Café.

Die Besucherzahl erreichte mit fast 2.500 Jugendlichen und Eltern fast das Niveau des Vorjahrs. Die kostenlose Messe richtete sich an Schülerinnen und Schüler der Vorabschluss- und Abschlussklassen aller Mittel- und Realschulen, Gymnasien und FOS/BOS in Stadt und Landkreis München sowie deren Eltern.

Das war die IHKjobfit! 2018 

Dreamteam - Comedy Star Osman Citir und YouTuber Flowest waren den ganzen Tag in Action.
Dreamteam - Comedy Star Osman Citir und YouTuber Flowest waren den ganzen Tag in Action. © Tobi Hase
Erste Orientierung per Touchscreen.
Erste Orientierung per Touchscreen. © Tobi Hase
Mit Hilfe des Bewerbungsmappen-Checks der Agentur für Arbeit konnte jeder seine Unterlagen prüfen lassen.
Mit Hilfe des Bewerbungsmappen-Checks der Agentur für Arbeit konnte jeder seine Unterlagen prüfen lassen. © Tobi Hase
IHK-Chef Peter Driessen bei der Eröffnung der IHKjobfit! 2018.
IHK-Chef Peter Driessen bei der Eröffnung der IHKjobfit! 2018. © Tobi Hase
Ein Blick in die Messehalle zur IHKjobfit! 2018.
Ein Blick in die Messehalle zur IHKjobfit! 2018. © Tobi Hase
Zukunftsforscher Simon Schnetzer mit den Jugendlichen im Workshop "Dein Leben 2030".
Zukunftsforscher Simon Schnetzer mit den Jugendlichen im Workshop "Dein Leben 2030". © Tobi Hase

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Lügen im Lebenslauf: Diese Tricks kennt jeder Personaler
Lügen im Lebenslauf: Diese Tricks kennt jeder Personaler
Kündigung: Das sind die Fragen, die am häufigsten gestellt werden
Kündigung: Das sind die Fragen, die am häufigsten gestellt werden
Revolution der Arbeitswelt? Überstunden-Urteil zwingt Arbeitgeber zum Handeln
Revolution der Arbeitswelt? Überstunden-Urteil zwingt Arbeitgeber zum Handeln
Jeder zweite Japaner scheitert an dieser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler
Jeder zweite Japaner scheitert an dieser Mathe-Aufgabe für Fünftklässler

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.