Flugbegleiter/-in

Traumberuf Stewardess? easyJet stellt diese strengen Anforderungen an Bewerber

+
Als Flugbegleiter/in bei easyJet müssen Sie bestimmte Körpermaße haben.

EasyJet stellt Kabinenpersonal ein, doch die Fluggesellschaft hat sehr spezifische Anforderungen an ihre Bewerber. Wie würden Sie sich als Bewerber/-in fühlen?

Der Job einer Flugbegleiterin klingt ziemlich glamourös. Schließlich reisen Sie dabei um die Welt. Auf der anderen Seite muss man natürlich bereit sein, lange zu arbeiten und stets freundlich und geduldig zu sein - egal wie lästig die Passagiere sind. Doch easyJet hat noch ein paar andere Kriterien.

Stewardess: Nicht zu groß und nicht zu klein

Derzeit sucht easyJet Kabinenpersonal in seinen Basen in Bristol, Glasgow und London Stansted. Doch wenn Sie Ihren Hut in den Ring werfen wollen, müssen Sie einige ziemlich spezifische Anforderungen erfüllen. Zum Beispiel verlangt die Fluggesellschaft, dass Sie mindestens 157,5 Zentimeter groß sind und maximal 190 Zentimeter - ohne Schuhe. Das könnte aus Sicherheitsgründen sogar sinnvoll sein, denn wer zu klein ist, erreicht die oberen Schränke nicht, und zu große Personen würden sich vermutlich ständig den Kopf anstoßen.

Lesen Sie auch: Flugbegleiterin deckt auf: Das Schlimmste an unserem Job ist...

Stewardess: Nicht zu dick und keine Tattoos

Doch auch der Körperumfang spielt bei easyJet eine Rolle: Die Bewerber müssen in den Flugzeug-Springsitzgurt passen, der 106 Zentimeter über den Schoß und 157 Zentimeter von Schulter bis Taille misst. Außerdem müssen Sie 25 Meter ohne Hilfe schwimmen können. Das sind ebenfalls Sicherheitskriterien. Aber jetzt wird es persönlich: Sie dürfen zwar Tattoos und Piercings haben, diese müssen jedoch für die Passagiere unsichtbar bleiben.

Ebenfalls interessant: Mit dieser ungewöhnlichen Stellenanzeige sucht eine Airline Stewardessen.

Vorteile des Berufs Stewardess

Machen Sie sich also bereit, auf Herz und Nieren durchgecheckt zu werden, warnt der Mirror. Doch der Job bietet ja auch viele Vorteile, zum Beispiel können Sie das Angebot der Standby-Reisen wahrnehmen, wo Sie darauf warten, leere Plätze im Flugzeug zu füllen, und das im gesamten easyJet-Netzwerk.

Lesen Sie auchSo bekommen Sie einen Job als Stewardess, verrät ein Lufthansa-Manager.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

vro

Wie werde ich...? Flugbegleiter/in

Wer Teil einer Bord-Crew werden möchte, muss mindestens 1,60 Meter groß und 18 Jahre alt sein. Ein bestimmter Schulabschluss ist nicht vorgeschrieben. Susanne Gier arbeitet seit vielen Jahren als Flugbegleiterin bei Condor. Foto: Frank Rumpenhorst
Wer Teil einer Bord-Crew werden möchte, muss mindestens 1,60 Meter groß und 18 Jahre alt sein. Ein bestimmter Schulabschluss ist nicht vorgeschrieben. Susanne Gier arbeitet seit vielen Jahren als Flugbegleiterin bei Condor. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Als Stewardess muss Susanne Gier bei den Arbeitsterminen flexibel sein: Flugbegleiter werden an sieben Tagen in der Woche und an 365 Tagen im Jahr gebraucht. Foto: Frank Rumpenhorst
Als Stewardess muss Susanne Gier bei den Arbeitsterminen flexibel sein: Flugbegleiter werden an sieben Tagen in der Woche und an 365 Tagen im Jahr gebraucht. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Für viele ein Traumjob: Susanne Gier arbeitet als Chefstewardess bei der Fluggesellschaft Condor. Foto: Frank Rumpenhorst
Für viele ein Traumjob: Susanne Gier arbeitet als Chefstewardess bei der Fluggesellschaft Condor. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Immer ein Lächeln auf den Lippen: Susanne Gier sorgt als Chefstewardess bei der Fluggesellschaft Condor dafür, dass die Gäste sich rundherum wohlfühlen. Foto: Frank Rumpenhorst
Immer ein Lächeln auf den Lippen: Susanne Gier sorgt als Chefstewardess bei der Fluggesellschaft Condor dafür, dass die Gäste sich rundherum wohlfühlen. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Als Flugbegleiterin ist Susanne Gier die erste Ansprechpartnerin für die Gäste. Sie hilft bei Fragen zur Technik genauso wie bei Nachfragen zum Essen. Foto: Frank Rumpenhorst
Als Flugbegleiterin ist Susanne Gier die erste Ansprechpartnerin für die Gäste. Sie hilft bei Fragen zur Technik genauso wie bei Nachfragen zum Essen. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Durchsagen auf Englisch gehören dazu: Susanne Gier muss als Flugbegleiterin souverän mit internationalen Gästen umgehen. Die 46-Jährige ist seit 24 Jahren Flugbegleiterin bei der Fluggesellschaft Condor. Foto: Frank Rumpenhorst
Durchsagen auf Englisch gehören dazu: Susanne Gier muss als Flugbegleiterin souverän mit internationalen Gästen umgehen. Die 46-Jährige ist seit 24 Jahren Flugbegleiterin bei der Fluggesellschaft Condor. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Geht das Fach noch zu? Als Flugbegleiterin muss Susanne Gier auch dann ruhigbleiben, wenn die Gäste schon die Geduld verlieren. Foto: Frank Rumpenhorst
Geht das Fach noch zu? Als Flugbegleiterin muss Susanne Gier auch dann ruhigbleiben, wenn die Gäste schon die Geduld verlieren. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst
Bei Start und Landung soll eine bestimmte Musik spielen: Als Flugbegleiterin hat Susanne Gier viele Aufgaben, welche die Gäste gar nicht bewusst mitbekommen. Foto: Frank Rumpenhorst
Bei Start und Landung soll eine bestimmte Musik spielen: Als Flugbegleiterin hat Susanne Gier viele Aufgaben, welche die Gäste gar nicht bewusst mitbekommen. Foto: Frank Rumpenhorst © Frank Rumpenhorst

Auch interessant

Meistgelesen

Vorstellungsgespräch: Mit einem Trick wirken Sie gleich sympathisch
Vorstellungsgespräch: Mit einem Trick wirken Sie gleich sympathisch
Gehalt: Wie viel verdienen Erzieher und Erzieherinnen?
Gehalt: Wie viel verdienen Erzieher und Erzieherinnen?
Chef bezeichnet Mitarbeiterin als "unhygienisch", weil sie diese Sache ablehnt
Chef bezeichnet Mitarbeiterin als "unhygienisch", weil sie diese Sache ablehnt
Mann isst Mandarine am Arbeitsplatz - und wird sofort suspendiert
Mann isst Mandarine am Arbeitsplatz - und wird sofort suspendiert

Kommentare