1. tz
  2. Leben
  3. Karriere
  4. Unabhängige Vermögensverwalter

Zukunftstrend erfasst alle

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Thinkstock/Peshkov

Die Digitalisierung revolutioniert derzeit fast alle Branchen der Wirtschaft. Auch den Finanzsektor – und den Medienmarkt.

Eine Gemeinsamkeit, die Andrea Schaller, Verlagsleitung Werbemärkte der Mediengruppe Münchner Merkur tz, bei der Begrüßung der Unabhängigen Vermögensverwalter feststellte. Die Anlagespezialisten tauschten sich in den Verlagsräumen der Mediengruppe beim Finanzforum „Unabhängige Vermögensverwalter“ natürlich auch über das allen auf den Nägeln brennende Thema aus.

Alle Infos zum Finanzforum "Unabhängige Vermögensverwalter" finden Sie hier.

„In der Mediengruppe Münchner Merkur tz ist die Digitalisierung sehr präsent“, sagte Andrea Schaller und zeigte anhand der Entwicklung der Online-Dienste auf, wie sehr sich die Medienbranche derzeit wandelt. „Diese Erfahrungen sollten alle ermutigen, sich mit dem Thema zu befassen.“

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.
Die Redaktion