1. tz
  2. Leben
  3. Karriere

Fehlerhaftes Vorstellungsgespräch: Oft ist der gesunde Menschenverstand das Problem

Erstellt:

Von: Carina Blumenroth

Kommentare

Ein Vorstellungsgespräch trennt Sie von Ihrem neuen Job, mit einer Einladung sind Sie zwar schon einen Schritt weiter, aber es kann noch einiges schiefgehen. Diese Fehler sollten Sie vermeiden.

Der Eintritt in das Berufsleben oder der Jobwechsel – gemein haben sie, dass eine Bewerbung geschrieben werden wird. Der Lebenslauf muss optimiert und das Bewerbungsanschreiben angepasst werden. Sobald die Bewerbung dann abgeschickt ist, beginnt das bange Warten. Bestenfalls werden Sie zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Doch auch da lauern mögliche Fehler – lesen Sie hier, was Sie vermeiden sollten. Hier finden Sie noch mehr Tipps rund um die Bewerbung.

Eine Frau bei einem Vorstellungsgespräch.
Die schlimmsten Fehler bei Vorstellungsgesprächen liegen am gesunden Menschenverstand. (Symbolbild) © Adam Gregor/Imago

Vorstellungsgespräch: Ein Personaler berichtet

Rund 10.000 Vorstellungsgespräche hat Antonio Corral als Personal geführt, dabei sind ihm einige skurrile Dinge untergekommen. Mit Businessinsider hat er darüber gesprochen und herausgestellt, dass die schlimmsten Fehler etwas mit dem gesunden Menschenverstand zu tun haben. Ein Problem sei, dass sich Bewerberinnen und Bewerber nicht mit dem jeweiligen Unternehmen beschäftigt haben. Corral hat drei Fehler in Vorstellungsgesprächen zusammengefasst.

Vorstellungsgespräch: Lautstärke und Selbstvertrauen sind auch entscheidend

Bei einem Vorstellungsgespräch schwingt immer ein bisschen Nervosität mit, diese sollten Sie allerdings nicht komplett zeigen. An der Stimme kann sich Ihr Gemütszustand relativ deutlich zeigen. Manchmal wird die Stimme eher leise, wenn man nervös ist oder aber die Tonlage verändert sich. Das sind Dinge, auf die Sie achten und die Sie trainieren können. Das gelingt beispielsweise durch bestimmte Atemtechniken. Auch das Selbstvertrauen ist laut Corral ein entscheidender Faktor in Vorstellungsgesprächen. So beeindrucken Sie Personalerinnen und Personaler bei Ihrem nächsten Bewerbungsgespräch.

Auch interessant

Kommentare