1. tz
  2. Leben
  3. Serien

„Game of Thrones“-Vergleich neu entfacht: Amazon bestätigt Altersfreigabe für „Herr der Ringe“-Serie

Erstellt:

Von: Sophie Waldner

Kommentare

Amazon macht bei der „Herr der Ringe“-Serie keine halben Sachen. Nachdem der Trailer veröffentlicht wurde, gibt es nun auch schon eine Altersfreigabe.

Erst vor kurzem hat Amazon den ersten Trailer zur „Herr der Ringe“-Serie veröffentlicht*. Darin bestätigte man den 2. September 2022 als Starttermin. Zudem wurde der Titel enthüllt und damit auch Hinweise auf die Handlung der „Herr der Ringe“-Serie. Der aufwendige Trailer konnte die Aufmerksamkeit komplett auf sich ziehen und von einem weiteren interessanten Hinweis ablenken: die Altersfreigabe. Die sorgt nämlich für erneute „Game of Thrones“-Vergleiche.

Bekannte Filmzitate von damals und heute
Amazon hat „Herr der Ringe“-Serie bereits Monate vor dem Start eine Altersfreigabe verpasst – diese erinnert stark an die Freigabe für „Game of Thrones“. © Everett Collection/Imago

„Herr der Ringe“-Serie: „Game of Thrones“-Vergleich erneut entfacht

Die Vergleiche mit „Game of Thrones“ dürften Amazon aber wenig stören, schließlich will man ebenso erfolgreich sein. Mit dem Amazon Original „Das Rad der Zeit“ wurde dieses Ziel bereits in Angriff genommen. Und auch der Science-Fiction-Epos „Mass Effect“ soll zu dem Erfolg beitragen. Die Chefin von Amazon Studios, Jennifer Salke, bestätigte schon im letzten Jahr gegenüber dem US-Magazin Deadline: „Sie werden sehen, dass wir weiterhin in alle Arten von Fantasy-Genre investieren werden. Wir haben ein auf das Genre fokussiertes Team in den Studios, das unermüdlich mit unseren kreativen Partnern an diesen Titeln arbeitet, und Sie können sich auf mehr freuen.“

Lesen Sie auch: Amazon Prime Video: „American Pie“, „Reacher“ und „Shameless“ sind unter den Highlights im Februar 2022.

„Herr der Ringe“-Serie: Amazon gibt Altersfreigabe heraus

Doch nun zu der Altersfreigabe der „Herr der Ringe“-Serie. Laut Amazon ist die Serie ab 16 Jahren freigegeben. Wichtig zu wissen ist hier, dass die Freigabe nichts mit der offiziellen FSK, also der Freiwilligen Selbstkontrolle der Filmwirtschaft zu tun hat. Die Entscheidung, die „Herr der Ringe“-Serie erst ab 16 Jahren freizugeben, richtet sich nach den Amazon-Richtlinien. Demnach erfolgt die Altersgliederung in fünf Stufen: Alle, 7+, 13+, 16+ und 18+. In diesem Fall ist die Serie in Deutschland für junge Erwachsene, also ab 16 Jahren geeignet. Diese Einschätzung durch Amazon lässt vermuten, dass die „Herr der Ringe“-Serie brutaler bzw. freizügiger wird, als manch einer vielleicht erwartet hätte – schließlich waren die „Herr der Ringe“-Filme ab 12 Jahren freigegeben.

Lesen Sie auch: „Herr der Ringe“-Serie: Regisseur zeigt erstes Bild – Fans erkennen Kurioses.

Game of Thrones“ hielt mit Freizügigkeiten und brutalen Szenen ebenso wenig hinter dem Berg und bekam daher die Altersfreigabe ab 16 Jahren. Diese Tatsache ruft die „Game of Thrones“-Vergleiche wieder auf den Plan. Dennoch ist davon auszugehen, dass die „Herr der Ringe“-Serie nicht ganz in diese Fußstapfen treten wird. Denn in den USA wurde die Serie bereits ab 14 Jahren freigegeben. (swa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare