Es dauert

Amazon bestätigt: „Herr der Ringe“-Serie startet erst in über einem Jahr

Eine Szene aus dem Film „Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs“.
+
Amazon plant eine neue „Herr der Ringe“-Serie – allerdings ohne die altbekannten Figuren aus den Filmen.

Amazon hat das Schweigen zur „Herr der Ringe“-Serie gebrochen. Jetzt ist bekannt, wann die Serie erscheint. Allerdings müssen sich die Fans gedulden.

Die Leaks zur kommenden „Herr der Ringe“-Serie* von Amazon scheinen sich zum Teil bestätigt zu haben. Erst vor einigen Wochen teilte der Twitter-Account Fellowship of Fans Verträge des Unternehmens, die angeblich im Zusammenhang mit der Produktion abgeschlossen wurden. Aus diesen ging hervor, dass die Marketing-Kampagne für die Serie erst im November 2021 starten soll.

Offensichtlich war Amazon aber doch etwas schneller: Am 2. August 2021 gaben die Macher der Serie das offizielle Startdatum bekannt. Zusätzlich gab es das erste Szenenbild, das die eindrucksvolle Welt zeigt. Leider enttäuscht ein Aspekt viele Fans: Es dauert noch sehr lange, bis die ersten Folgen auf Prime Video landen werden.

„Herr der Ringe“-Serie von Amazon: Startdatum liegt in weiter Ferne

Auch wenn sich Fellowship of Fans in Bezug auf die Marketingkampagne verschätzt hat, lagen die Account-Inhaber im Hinblick auf einen anderen Aspekt richtig: Der Starttermin liegt noch in weiter Ferne. So verriet Amazon, dass die 1. Staffel erst am 2. September 2022 erscheinen wird. Es dauert also noch über ein Jahr, bis die Fans die bisher teuerste Serie überhaupt zu Gesicht bekommen werden.

Lesen Sie auch: Amazon Prime Video: Neue Filme und Serien im August 2021.

Video: Neuer „Herr der Ringe“-Film geplant

„Herr der Ringe“-Serie: Amazon veröffentlicht erstes Bild

Viele Fans erklären auf Twitter, dass sie das späte Startdatum durchaus verärgert. Allerdings sammelt Amazon gleichzeitig Pluspunkte, da das Unternehmen das erste Produktionsfoto veröffentlicht hat:

Zu sehen ist eine größere Stadt sowie eine Figur, die die Gebäude aus der Ferne beobachtet. Um wen es sich handelt beziehungsweise welcher Ort gezeigt wird, ist nicht bekannt. Auf Twitter wird aber schon fleißig spekuliert: So könnten das Land Valinor oder die Stadt Armenelos abgebildet sein. Selbst die größten Fans der Bücher und der Filme scheinen sich jedoch nicht sicher zu sein. Was genau auf dem Foto zu sehen ist, erfahren wir vermutlich erst, sobald die 1. Staffel im September 2022 erscheint.

Übrigens ist bisher noch nicht bekannt, wie die „Herr der Ringe“-Serie heißen soll. Es ist davon auszugehen, dass sich Amazon einen neuen Namen überlegt, da die Handlung nicht mit den Filmen und Tolkiens Hauptwerken in Verbindung stehen wird. (soa) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant: Finale von „The Walking Dead“ nicht nur auf Disney+: Wo Fans das Ende der Serie außerdem erleben können.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant

Kommentare