Leicht zu übersehen

„X-Factor“ unter anderem Namen auf Prime Video aufgetaucht – so ist die Kultserie zu finden

Bei Amazon Prime Video können gekaufte Filme wieder aus dem Nutzerkonto verschwinden - ohne dass sie bereits angesehen wurden
+
Eine TV-Kultserie steht jetzt auf Prime Video zur Verfügung.

Im Angebot von Streamingdiensten verstecken sich so manche Schätze. Jetzt hat ein Twitter-Nutzer eine TV-Kultserie der 90er-Jahre auf Prime Video aufgespürt.

Viele TV-Sender bringen gelegentlich Wiederholungen von alten Filmen und Serien. Wer sie nicht verpassen will, muss allerdings regelmäßig einen Blick ins Fernsehprogramm werfen. Da ist es schon wesentlich einfacher, das Angebot von Netflix, Amazon Prime Video & Co. zu durchforsten.

Tatsächlich bieten Streamingdienste die ein oder anderen Kultinhalte an. Manchmal produzieren sie aber auch Neuauflagen von TV-Hits. So geschehen etwa im Fall von „Switch Reloaded“, das nun als „Binge Reloaded“* auf Prime Video verfügbar ist. Während Amazon die genannte Comedy-Serie groß angekündigt hat, hält sich das Unternehmen in Bezug auf andere Inhalte aber eher bedeckt. Das führte dazu, dass eine RTL-II-Kultserie beinahe unbemerkt ins Streaming-Programm gewandert ist.

Twitter-Nutzer mit besonderer Entdeckung: RTL-II-Kultserie jetzt auf Amazon Prime Video

In den 90er-Jahren lockten einige Kultserien die Menschen vor die Fernseher. Neben Sitcoms wie „Der Prinz von Bel-Air“ kamen auch Doku-Reihen gut an. Eine davon war die Grusel-Serie „X-Factor: Das Unfassbare“, die von 1998 bis 2002 auf RTL II lief. Der Sender zeigt gelegentlich Wiederholungen der alten Episoden. Sollte sie allerdings nach einer ganz bestimmten Folge suchen, lohnt sich ein Blick in das Angebot von Prime Video.

Wie ein Twitter-Nutzer freudig feststellte, sind die 1., 3. und 4. Staffel seit kurzer Zeit auf dem Streamingdienst zu finden:

Wer jetzt „X-Factor“ in die Suchleiste eintippt, wird jedoch nicht fündig. Stattdessen muss man nach dem englischen Originaltitel „Beyond Belief“ suchen, erklärt der Twitter-User weiter. Erst dann erscheinen die Staffeln des 90er-Hits. Und keine Sorge: Obwohl Prime Video sie mit englischem Namen anbietet, sind die Folgen in deutscher Sprache online.

Lesen Sie auch: Streaming-Gigant aus den USA kündigt Europa-Start an – und das schon in wenigen Monaten.

Video: Das macht „X-Factor“-Moderator Jonathan Frakes heute

Mehr erfahren: „Star Wars“-Hauptdarsteller kehrt in neuer Obi-Wan-Serie zurück – doch Fans lästern jetzt schon.

„X-Factor“ auf Amazon Prime Video: Twitter-User reagieren begeistert

Da die Serie hierzulande nicht als „Beyond Belief“ bekannt ist, hätten viele Prime-Nutzer sie womöglich übersehen. Entsprechend sind die Twitter-Nutzer dankbar für den Hinweis: „Das ist ja der Hammer. Die Serie hat mir in meiner Kindheit die ein oder andere schlaflose Nacht beschert“, schreibt beispielsweise ein Kommentator.

Weitere Nutzer wundern sich, weshalb die 2. Staffel fehlt. Möglicherweise hat Amazon nur die Rechte an den anderen drei Seasons erworben. Ob die restlichen Folgen zu einem späteren Zeitpunkt hochgeladen werden, bleibt abzuwarten. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Top-Bewertungen: Diese fünf Netflix-Serien von 2020 gefallen den Zuschauern am besten.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Auch interessant

Kommentare