Zeichentrick auf Netflix

"Big Mouth": 4. Staffel fast fertig - Macher verraten, wann es weitergeht

Die 4. Staffel der Netflix-Serie "Big Mouth" soll noch im Jahr 2020 erscheinen.
+
Die 4. Staffel der Netflix-Serie "Big Mouth" soll noch im Jahr 2020 erscheinen.

Der Zeichentrick-Hit "Big Mouth" geht in die nächste Runde. Die Macher haben verraten, wann die 4. Staffel auf Netflix startet - und lange dauert es nicht mehr.

  • "Big Mouth" ist eine Zeichentrick-Serie für Erwachsene.
  • Netflix hat bestätigt, dass eine 4. Staffel erscheinen wird.
  • In einem Video des Streamingdiensts verraten die Macher, wann die Fortsetzung startet.

Netflix hat unzählige Inhalte zu bieten, wozu nicht nur Erfolgsserien wie "Stranger Things" oder "The Witcher" zählen. Wer sich gerne Komödien für Erwachsene ansieht, kommt ebenfalls auf seine Kosten, beispielsweise mit der Zeichentrick-Serie "Big Mouth". Die ist übrigens so erfolgreich, dass es mittlerweile bereits drei Staffeln gibt. Und für Nachschub wurde ebenfalls schon gesorgt: Die 4. Season soll noch im Jahr 2020 erscheinen.

Darum geht es in der Netflix-Serie "Big Mouth"

Die Bestätigung, dass "Big Mouth" eine 4. Staffel bekommt, dürfte auch viele Fans von "BoJack Horseman" freuen. Die beiden Netflix-Serien gehören dem gleichen Genre an, allerdings wurde letztere im Jahr 2019 abgesetzt*. Für "Big Mouth" ist dagegen noch nicht so schnell Schluss, denn die Macher arbeiten bereits an der Fortsetzung, die schon bald fertig sein dürfte.

Darum geht es in "Big Mouth": Die Serie erzählt die Geschichten mehrerer Teenager, die sich mit den Problemen der Pubertät auseinandersetzen müssen. Dabei spielen insbesondere die ersten Erfahrungen mit der schlüpfrigen Seite der Liebe eine große Rolle.

Die Zeichentrickproduktion basiert unter anderem auf persönlichen Erfahrungen, die die Macher Nick Kroll und Andrew Goldberg in ihrer Jugend gemacht haben. Entsprechend soll beispielsweise die Figur Nick das jüngere Selbst von Kroll darstellen.

Lesen Sie auchNetflix-Doku "Tiger King" - Schon gewusst? Drei skurrile Fakten zu Joe Exotic.

4. Staffel der Netflix-Serie "Big Mouth" soll noch im Jahr 2020 erscheinen

In einem Video von Netflix* auf dem YouTube-Channel "Netflix Is A Joke" verraten die "Big Mouth"-Macher, wann die Fans mit der Fortsetzung rechnen können. Voraussichtlich soll diese im Herbst 2020 auf dem Streamingdienst erscheinen, wobei ein genaues Datum noch nicht feststeht. Im Clip sprechen die Macher übrigens über viele weitere Details zur Serie:

Mehr erfahren"Tiger King" - Diese furchtbaren Details hat die Netflix-Doku verschwiegen.

Laut den Produzenten läuft die Fertigstellung aktuell trotz Coronavirus-Pandemie nach Plan, sodass es zu keinen Verzögerungen kommen sollte. Dennoch sei diese Möglichkeit nicht vollkommen auszuschließen.

Auch interessant"Tiger King" - Donald Trump schockt mit Aussage über Joe Exotic.

soa

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

*tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Zentral-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Kommentare