1. tz
  2. Leben
  3. Serien

„Élite“ Staffel 4: Fans sind sauer wegen Dreiecksbeziehung von Ari, Guzman und Samuel

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Claire Weiss

Kommentare

„Élite“ Staffel vier: Nadia und Carla sind in der neuen Staffel nicht mehr dabei.
„Élite“ Staffel vier: Nadia und Carla sind in der neuen Staffel nicht mehr dabei. © Manuel Fernandez-Valdes/Netflix

Am 18. Juni ging die Netflix-Daramserie Élite in die vierte Runde. Doch viele Fans sind wegen der Dreiecksbeziehung zwischen Samuel, Guzman und Ari maßlos enttäuscht.

An der Las Encinas beginnt ein neues Schuljahr. Doch viele Schüler haben ihren Abschluss mittlerweile in der Tasche und sind in der neuen Staffel nicht mehr zu sehen. Nicht so Samuel, Guzmán, Ander, Omar, Rebeka und Cayetana, die das letzte Schuljahr noch einmal wiederholen müssen. Doch die Élite*-Schüler bleiben nicht unter sich. Einige neue Gesichter sorgen in der Serie für frischen Wind. Darunter auch Ari, die Tochter des neuen Schulleiters. Es dauert nicht lange, da ist die neue Schülerin in ein Liebesdreieck verwickelt. Doch Fans sind genervt: Wie kann es sein, dass Samuel so schnell über Carla hinweg ist? Und wie kann Guzman schon mit Nadia abgeschlossen haben?

Auch interessant: Teen-Dramen auf Netflix: Zehn Serien, die Sie nicht verpassen sollten.

Élite Staffel 4: Guzman und Samuel verlieben sich in Ari

Nadia und Carla verlassen die Las Encinas und somit die Netflix-Serie nach der dritten Staffel. Denn beide haben ihr Abitur geschafft. Nadia zieht zum Studieren nach New York. Für sie und Guzman zunächst kein Grund sich zu trennen - sie führen eine Fernbeziehung. Und auch Carla verlässt Madrid, um an die Universität zu gehen. Doch Samuel und die schöne Blondine haben noch immer starke Gefühle füreinander. Am Ende der dritten Staffel sieht man, wie Carla im Auto wegfährt. Samuel tippt „ich vermisse dich jetzt schon“ in sein Handy. Doch er schickt die Nachricht nie ab.

Allzu sehr scheinen Guzman und Samuel allerdings nicht an ihren Beziehungen zu hängen. Aus den Augen, aus dem Sinn, könnte man wohl sagen. Denn sobald Ari an der Schule auftaucht, scheinen Nadia und Carla längst vergessen. Die beiden Élite-Schüler verlieben sich in die schöne Dunkelhaarige. Guzman beendet kurzerhand seine Beziehung mit Nadia. Schnell sind Ari, Samuel und Guzman in ein Liebesdreieck verwickelt, denn Ari fängt mit beiden eine Beziehung an.

„Élite“-Fans sind sauer: Carla und Nadia bereits vergessen?

„Ich habe die Beziehung von Guzman und Nadia geliebt. Und dann mussten sie sie mit dieser Ari ruinieren. Der Guzman, den ich kenne, würde niemals eine dreijährige Beziehung einfach so beenden, nur wegen einer faden Tussi, die aus dem nirgendwo kam“, schreibt ein Fan aufgebracht im Netz. „Guzman war drei Staffeln lang hinter Nadia her, nur um sich in zwei Folgen in das neue Mädchen zu verlieben“, zeigt sich eine andere Zuschauerin enttäuscht. Eine weitere findet das Liebesdreieck zwischen Guzman, Samuel und Ari einfach nur „unerträglich“.

Wie es zwischen den dreien weitergeht, bleibt am Ende der vierten Staffel Élite noch offen. Die Dreharbeiten zu Staffel 5 begannen bereits im Februar 2021. Das offizielle Startdatum wurde von Netflix allerdings noch nicht bekannt gegeben. Fans dürfen also weiterhin gespannt sein. (cw) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Lesen Sie auch: Kaum zu glauben, dass Teen-Dramas mit diesen 16 problematischen Plots durchgekommen sind.

Auch interessant

Kommentare