Amazon-Serie

„Lucifer“: 6. Staffel erscheint im September 2021 – deutsche Fans müssen sich allerdings länger gedulden

Kevin Alejandro, Aimee Garcia, Rachael Harris, Tom Ellis und Tricia Helfer (von links nach rechts) beim Photocall zur TV-Serie „Lucifer“ auf der San Diego Comic-Con International 2017. Ende 2021 soll die letzte Staffel der Serie anlaufen. (Archivbild)
+
Kevin Alejandro, Aimee Garcia, Rachael Harris, Tom Ellis und Tricia Helfer (von links nach rechts) beim Photocall zur TV-Serie „Lucifer“ auf der San Diego Comic-Con International 2017. Ende 2021 soll die letzte Staffel der Serie anlaufen. (Archivbild)

Die fünfte „Lucifer“-Staffel endete im Juni 2021 – doch schon im Herbst geht die Story rund um den Herrn der Hölle weiter. Wann genau, erfahren Sie hier.

Sechs abgedrehte Staffeln zeigen: Die Serie „Lucifer“ kommt gut bei den Nutzern von Streaming-Plattformen an. Nachdem die Fantasy-Krimiserie vom US-Sender FOX abgesetzt wurde, übernahm das US-Unternehmen Netflix* die Fortführung. In Deutschland und Österreich werden Premieren neuer Folgen allerdings wegen eines Deals zwischen den Anbietern bei Amazon Prime Video stattfinden, berichtet das Portal Filmstarts.de.

Im Sommer 2021 wurde die zweite Hälfte der fünften Staffel auf Amazon Prime Video veröffentlicht – und die Info, dass es im Herbst bereits mit der sechsten Staffel weitergehen wird. International steht bereits der 10. September als Netflix-Veröffentlichungstermin der 6. „Lucifer“-Staffel fest. Doch in Deutschland und Österreich müssen sich die Zuschauer noch gedulden: Hier kommt es erst am 25. Oktober zur Premiere auf Amazon Prime Video, wie der Streamingdienst ankündigte.

„Lucifer“: Letzte Staffel wird im Herbst 2021 ausgestrahlt

Die zehn finalen Folgen der Serie um Tom Ellis (42) als Lucifer Morningstar werden dann im englischen Original und der deutschen Synchronfassung in Deutschland und Österreich verfügbar sein, berichtete unter anderem der Stern. Die sechste Staffel soll aber endgültig die letzte sein, heißt es vonseiten Filmstarts.de. Danach soll Schluss sein mit der Geschichte über Teufel und Ermittler Lucifer, der in der Hölle seinen Thron aufgibt, um in Los Angeles einen Nachtclub namens „Lux“ zu betreiben.

In der letzten Staffel soll Lucifer Filmstarts.de zufolge zum Nachfolger seines Vaters Gott erklärt werden. Doch er ist noch nicht bereit, den Himmelsthron zu besteigen – so sehr hängt er an seinen irdischen Verpflichtungen und seiner großen Liebe Chloe. Infolge kommt es zum Supergau: Die Apokalypse droht und Lucifers schwierige Schwester Rory tritt auf den Plan. (jg) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Weiterlesen: „Nine Perfect Strangers“ auf Amazon Prime: Wird es eine 2. Staffel geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Auch interessant

Kommentare