Neue Abenteuer

„Disenchantment“: Neue Episoden jetzt auf Netflix – Wann erscheint Staffel 4?

Szene der Netflix-Serie „Disenchantment“.
+
Die 3. Staffel der Serie „Disenchantment“ ist jetzt auf Netflix.

„Disenchantment“, eine schräge Serie der „Simpsons“-Macher, geht weiter. Ob Netflix anschließend eine 4. Staffel zeigen wird? Darauf gibt es jetzt schon eine Antwort.

Auf Prinzessin Bean kommt wieder einmal viel Unheil zu. Das dürfte bei den Fans von „Disenchantment“ allerdings für umso mehr Lacher sorgen. Seit dem 15. Januar 2021 können sich Netflix-Nutzer die 3. Staffel beziehungsweise den 3. Teil der satirischen Zeichentrickserie ansehen. Dieser umfasst erneut 10 Folgen, in denen sich Bean, Elfo* und Dämon Luci neuen Gefahren stellen.

Fast eineinhalb Jahre liegen zwischen der Veröffentlichung der 2. und 3. Staffel. Müssen die Zuschauer genauso lange auf den 4. Teil warten? Zunächst einmal stellt sich die Frage, ob Netflix überhaupt eine Fortsetzung beauftragt hat. Hierzu hat sich der Streamingdienst tatsächlich schon geäußert.

+++Vorsicht, es folgen Spoiler zur 3. Staffel von „Disenchantment“+++

„Disenchantment“ auf Netflix: Die Handlung der 3. Staffel

Prinzessin Bean ist keine Verschnaufpause vergönnt. So muss sie sich in Staffel 3 erneut mit ihrer Mutter auseinandersetzen. Zudem regt sich Widerstand gegen sie in ihrem eigenen Königreich Dreamland. Doch die drei Helden haben Glück: Sie treffen auf neue Verbündete, die sich in Zukunft als hilfreich erweisen könnten.

Zum 3. Teil von „Disenchantment“ hat Netflix schon vor längerer Zeit einen Trailer veröffentlicht:

Sie lieben die Serie des „Simpsons“-Schöpfers Matt Groening oder kennen einen Fan von „Disenchantment“? Ob für sie selbst oder als Geschenkidee für Freunde: Auf Amazon erhalten Sie dekorative Figuren der Hauptfiguren Bean, Elfo und Luci (werbliche Links)!

Lesen Sie auch: „The Big Bang Theory“: Das machen die Serien-Stars heute.

„Disenchantment“: Wird es eine 4. Staffel auf Netflix geben?

Normalerweise lässt sich Netflix mehrere Wochen Zeit, bis ein Statement zu Serien-Fortsetzungen publik gemacht wird. In Bezug auf „Disenchantment“ hatte der Streamingdienst aber schon 2018 eine Antwort parat: Die Macher werden eine 4. Staffel produzieren. Diese Ankündigung teilte Netflix in einem YouTube-Video:

Dem Clip ist zu entnehmen, dass Staffel 3 ursprünglich im Jahr 2020 erscheinen sollte. Diese Pläne haben sich offensichtlich verschoben – vermutlich aufgrund der Corona-Krise. Fans sollten also vorerst nicht davon ausgehen, dass der 4. Teile noch dieses Jahr online geht. Womöglich wird Netflix neue Folgen spätestens Mitte 2022 zur Verfügung stellen. (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: „Lupin“ auf Netflix – Fans beschweren sich über ärgerliche Logik-Fehler: „Richtig dumm“.

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Auch interessant

Kommentare