Serie von „Grey‘s Anatomy“-Macherin

„How to Get Away with Murder“: Wann erscheint die 6. Staffel auf Netflix?

Krimi-Fans können sich jetzt die 5. Staffel von „How to Get Away with Murder“ auf Netflix ansehen. Doch wird es auch eine Season 6 geben – und wann erscheint sie?

Bereits über mehrere Staffeln hinweg widmete sich „How to Get Away with Murder“ den Themen Gerichtsprozesse und Strafverteidigung. Was zunächst nach einem trockenen Krimi klingt, wird mit Beziehungsproblemen und weiteren Intrigen der Protagonisten aufgelockert. Ein Konzept, das mit Blick auf die hohe Anzahl der bisherigen Seasons zu funktionieren scheint. Auch auf Netflix erfreut sich die Serie großer Beliebtheit: Seit der Veröffentlichung neuer Episoden befindet sie sich in den Top 10 des Streamingdiensts (Stand: 7. Januar 2021).

„How to Get Away with Murder“ wurde unter anderem von Shonda Rhimes produziert, die sich bereits dank des Erfolgs-Hits „Grey‘s Anatomy“* einen Namen gemacht hat. Auch an der Netflix-Serie „Bridgerton“ wirkte sie mit. Hat Rhimes bei so vielen Projekten überhaupt Zeit, sich über eine 6. Season von „How to Get Away with Murder“ Gedanken zu machen? Und wenn ja, wann erscheint sie auf Netflix? Wir beantworten die wichtigsten Fragen im Folgenden.

„How to Get Away with Murder“ auf Netflix: Die Handlung der Krimi-Serie

In der Middleton Law School nehmen mehrere Jura-Studenten an einer Vorlesung von Annalise Keating (Viola Davis) teil. Sie gilt als bekannte Strafverteidigerin, der viele angehende Anwälte nacheifern. Im Laufe ihres Kurses möchte sie fünf Studenten auswählen, die ihr bei ihrer Arbeit behilflich sein sollen. Die großartige Chance, Keating zu unterstützen, verleitet mehrere junge Erwachsene allerdings dazu, fragwürdige Taten zu begehen.

Weitere Darsteller sind Billy Brown (Detective Nate Lahey Jr.), Alfred Enoch (Wes Gibbins/Christopher Castillo), Jack Falahee (Connor Walsh), Matt McGorry (Asher Millstone), Karla Souza (Laurel Castillo), Liza Weil (Bonnie Winterbottom) und Aja Naomi King (Michaela Pratt).

Lesen Sie auch: Netflix: „Bridgerton“- und „The Crown“-Macher zoffen sich um Drehorte.

„How to Get Away with Murder“: Wann erscheint die 6. Staffel auf Netflix?

Obwohl Netflix die Serie hierzulande anbietet, wird sie eigentlich vom amerikanischen Sender ABC produziert. Der Streamingdienst hat also kein Mitspracherecht, wenn es um die Entscheidung für oder gegen neue Staffeln geht. In Bezug auf die 6. Season müssen sich Fans aber keine Sorgen machen: Neue Folgen bereits im September 2019 in Amerika ausgestrahlt. Laut mehreren Medienberichten hat sich ABC allerdings gegen eine 7. Season entschieden. Nach der 6. Staffel ist also offiziell Schluss.

Und wann bekommen deutsche Netflix-Nutzer das große Finale zu Gesicht? Da der Streamingdienst im Januar 2021 die 5. Staffel zur Verfügung gestellt hat, ist davon auszugehen, dass Season 6 erst Anfang des nächsten Jahres erscheint. Genauere Details hat Netflix aber noch nicht bekannt gegeben.

Übrigens: Wer lieber Amazon Prime Video statt Netflix nutzt, kann dort die ersten fünf Staffeln der Serie für einen Aufpreis kaufen. Zudem lief das Serienfinale im Januar 2021 auf dem Sender RTL Crime. VOX hingegen strahlt die Produktion schon seit 2017 nicht mehr aus. Dafür sind einzelne Seasons sind aber auf DVD erhältlich (werblicher Link). (soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: „The Crew“ mit „King of Queens“-Star: Wird es eine 2. Staffel auf Netflix geben?

Diese Netflix-Serien werden im Jahr 2021 fortgesetzt

Netflix hat das größte Geheimnis zu "Stranger Things" gelüftet.
Mehrere Behind-the-Scenes-Bilder von den Dreharbeiten der neuen „Stranger Things“-Season sind im Internet aufgetaucht. Die Produktion ist im vollen Gange – ein gutes Zeichen, dass Staffel 4 noch in diesem Jahr erscheint. © Netflix
Henry Cavill in der Netflix-Serie „The Witcher“.
Vermutlich wollte Netflix die 2. Staffel von „The Witcher“ schon 2020 veröffentlichen. Die Corona-Pandemie hat diese Pläne allerdings durchkreuzt. Wenn alles gut läuft, steht einem Start im Jahr 2021 nichts im Wege. © Katalin Vermes / Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „The Umbrella Academy“.
Zwischen der Veröffentlichung der 1. und 2. Staffel von „The Umbrella Academy“ ist nur ein Jahr vergangen. Sofern Corona nicht dazwischenfunkt, könnten die Macher erneut sehr schnell sein und die 3. Season schon 2021 zur Verfügung stellen. © Christos Kalohoridis/Netflix
Netflix startet mit "Locke & Key" im Februar eine neue Mystery-Serie.
Noch vor dem Start der 2. Staffel von „Locke & Key“ hat Netflix die Veröffentlichung einer 3. Season bestätigt. Deutet das darauf hin, dass Staffel 2 bald erscheint? Es sieht ganz danach aus. © Christos Kalohoridis/Netflix
Die 5. Staffel von "Riverdale" wird sich wohl verschieben.
Eigentlich sollte die 5. Staffel von „Riverdale“ schon im Herbst 2020 erscheinen. Aufgrund der Pandemie kam es jedoch zu Verzögerungen. Stattdessen startet die neue Season ab dem 21. Januar 2021. © Katie Yu/Netflix
Eine Szene der Netflix-Serie „Snowpiercer“.
Die turbulente Zugfahrt im „Snowpiercer“ geht weiter. Bereits ab dem 26. Januar 2021 zeigt Netflix neue Folgen. Doch Vorsicht: Die einzelnen Episoden werden im wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. © Netflix/TNT/YouTube
Eine Szene der Serie „How to Sell Drugs Online (Fast)“.
„How to Sell Drugs Online (Fast)“ bekommt eine 3. Staffel und auch diese könnte schon im Jahr 2021 starten. Allerdings besteht erneut die Gefahr, dass es aufgrund der Pandemie zu Verzögerungen kommt. © Netflix
"Love, Death & Robots" zählt zu den besten Serien-Neuheiten von 2019.
Netflix hat eine 2. Staffel von "Love, Death & Robots" angekündigt. Da Season 1 im Jahr 2019 gestartet ist, lässt sich der Streamingdienst vermutlich nicht mehr so lange Zeit. Eine Veröffentlichung in den nächsten Monaten ist also sehr wahrscheinlich. © Netflix
Szene aus der 2. Staffel der Netflix-Serie „Virgin River“.
Die Produktion der 3. Staffel von „Virgin River“ soll bereits begonnen haben. Da die Dreharbeiten im Vergleich zu Fantasy- oder SciFi-Serien weniger aufwendig sein dürften, ist ein Start im Jahr 2021 durchaus denkbar. © Netflix
Eine Szene der Serie „Biohackers“.
Es kam wohl schon zu den ersten Produktionsvorbereitungen. Wenn alles gut geht und Corona den Machern von „Biohackers“ keinen Strich durch die Rechnung macht, erscheint die 2. Staffel der deutschen Serie vermutlich noch in diesem Jahr. © Marco Nagel

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Rubriklistenbild: © Richard Cartwright / ABC / courtesy Everett Collection / imago images

Auch interessant

Kommentare