Ein Überblick

Neu auf Netflix: Diese Filme und Serien erscheinen heute, am 16. Dezember 2020

Eine Szene der Netflix-Serie „Dein letztes Solo“.
+
Die Serie „Dein letztes Solo“ ist seit dem 14. Dezember 2020 auf Netflix verfügbar.

Über den gesamten Dezember hinweg erscheinen neue Inhalte auf Netflix. Diese Woche steht ein Film mit dem verstorbenen Darsteller Chadwick Boseman auf dem Plan.

Am 6. Dezember 2020 feierte ProSieben den „Marvel Day“. Mehrere Filme des Studios konnten sich die Zuschauer an diesem Tag ansehen, unter anderem den preisgekrönten Superhelden-Hit „Black Panther“. Erst zu Beginn des Jahres schockte eine Nachricht die Fans des Films: Hauptdarsteller Chadwick Boseman ist plötzlich an Krebs gestorben*.

Wer „Black Panther“ auf ProSieben verpasst hat, kann sich den Film auf Disney+ ansehen. Netflix hingegen stellt ein ganz anderes Werk mit Boseman als Hauptdarsteller zur Verfügung. Der besagte Film feiert am 18. Dezember 2020 Premiere auf dem Streamingdienst. Welche Inhalte in der Woche ab dem 14. Dezember ebenfalls erscheinen, erfahren Sie im Folgenden.

Netflix-Neuheiten: Das sind die Film- und Serien-Highlights der Woche

Das Serien-Highlight der Woche: Auf „Dein letztes Solo“ müssen neugierige Netflix-Nutzer nicht lange warten. Seit dem 14. Dezember 2020 bietet der Streamingdienst die düstere Ballett-Serie an. Der ein oder andere könnte sich an den Filmklassiker „Black Swan“ erinnert fühlen. Ob die Netflix-Neuheit aber genauso erfolgreich wird, bleibt abzuwarten.

Film-Highlight der Woche: „Ma Rainey’s Black Bottom“ gilt als einer der letzten Filme, in dem der verstorbene „Black Panther“-Star Chadwick Boseman mitwirkte. Das Drama beleuchtet das Leben der Blues-Sängerin Ma Rainey, gespielt von Oscar-Preisträgerin Viola Davis. Boseman selbst übernimmt eine weitere Hauptrolle. Ab dem 18. Dezember 2020 können die Nutzer den neuen Netflix-Film abrufen.

Lesen Sie auch: Netflix erntet Shitstorm wegen Adaption einer beliebten Zeichentrickserie: „2020 kann nicht schlimmer werden“.

Netflix: Diese Filme und Serien erscheinen in der Woche ab dem 14. Dezember 2020

DatumFilme und Serien
14. DezemberDein letztes Solo (Serie, 1. Staffel)
15. DezemberClub der magischen Dinge (Serie, 1. Staffel)
16. DezemberDer Spitzenkandidat (Drama)
Wie man Weihnachten verhunzt (Serie, 1. Staffel)
18. DezemberMa Rainey’s Black Bottom (Drama)

Auch interessant: Seltsame Monolithen: Diese Netflix-Stars sollen dafür verantwortlich sein – und zeigen ein Beweisvideo.

(soa) *tz.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das sind die Serien-Highlights von 2020

Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird.
Viele haben gehofft, dass die 4. Staffel "The Last Kingdom" noch 2019 erscheint. Daraus wurde nichts, doch Andeutungen auf der offiziellen Instagram-Seite der Serie verrieten, dass es 2020 endlich so weit sein wird. © Netflix
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde.
Das Rauben geht weiter, denn die Netflix-Serie "Haus des Geldes" geht am 3. April 2020 in die 4. Staffel. Danach ist übrigens noch lange nicht Schluss, da eine 5. Season ebenfalls schon angekündigt wurde. © Jeosm / Netflix
Bereits im Januar bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat.
Bereits Anfang des Jahres bietet Amazon Prime eine Neuerscheinung an, die insbesondere Fans alter Serien wie "Raumschiff Enterprise" freuen dürfte: "Star Trek: Picard". Exakt einen Monat nach Weihnachten, am 24. Januar, startet das SciFi-Abenteuer mit Hauptdarsteller Patrick Stewart, der schon in vergangenen "Star Trek"-Produktionen als Jean-Luc Picard auftrat. © dpa / picture alliance / Kay Nietfeld
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest.
Fans der Serie "Spuk in Hill House" dürfen sich weiter gruseln, denn ein 2. Staffel steht bevor. 2020 wird sie voraussichtlich auf Netflix erscheinen, doch ein genaues Datum steht noch nicht fest. © Tina Rowden/Netflix
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben.
Seit längerem ist bekannt, dass am 6. Februar 2020 das "Riverdale"-Spin-Off "Katy Keene" erscheinen wird. Ob Netflix die Serie hierzulande zur Verfügung stellt, ist jedoch noch unklar - doch der Streamingdienst soll diesbezüglich bereits Interesse bekundet haben. © Katie Yu / Netflix
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein.
Disney+ will sein Angebot 2020 weiter ausbauen und stellt voraussichtlich Ende des Jahres eine neue Serie aus dem Hause Marvel zur Verfügung. Konkret handelt es sich um "The Falcon and The Winter Soldier". Bis dahin wird der Streamingdienst auch sehr wahrscheinlich schon in Deutschland verfügbar sein. © dpa / picture alliance / Adrian Bradshaw
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen.
Die deutsche Serie "Dark" geht in die finale Runde, denn die 3. Staffel soll auch die letzte sein. Laut Showrunner Baran bo Odar müssen Fans aber keine zwei Jahre auf die Fortsetzung warten, denn diese soll bereits 2020 auf Netflix laufen. © Julia Terjung / Netflix
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt.
"The Society" kam gut an, deshalb ist auch eine 2. Staffel in Produktion. Wann sie nächstes Jahr auf Netflix erscheint, ist allerdings noch nicht bekannt. © Seacia Pavao/Netflix
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen.
Die gute Neuigkeit: "How to Sell Drugs Online (Fast)" erhält eine 2. Staffel. Die schlechte: Das genaue Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt. Doch vermutlich können sich Netflix-Abonnenten schon 2020 auf die Fortsetzung der Serie aus Deutschland freuen. © Netflix

Auch interessant

Kommentare